• 2 Antworten | letzte am 12.3.2004 von gelöschtem Nutzer

    1998 habe ich bei der Steuererkärung negative Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung von ca. 6TDM geltend gemacht. Diese wurden vom FA ohne Probleme akzeptiert. Dann begann das große Desaster. Der Immobilienfonds ging pleite, und, und... Heute bekomme ich vom FA einen neuen Steuerb ...

    Steuerbescheid
  • 2 Antworten | letzte am 2.2.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, wir besitzen ein ein Einfamilienhaus mit Anbau f. Wohnzwecke (Laut Kaufvertrag) Ich würde sagen es ist ein 2FH. Das vordere Haus ist vermietet, hinten wohnen wir. Wir bekommen Eigenheimzulage. Steuererklärung: Habe gehört das man nur eins von beiden machen kann. Entw ...

    Steuererklärung
  • 1 Antwort | letzte am 26.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Im nächsten Jahr werde ich voraussichtlich Einkünfte aus Vermietung / Verpachtung haben. Frage: Was kann ich steuermindernd dagegensetzen? Nur die Darlehnszinsen oder auch den Betrag für die Ansparung eines Bausparvertrages, der später das Darlehen ablöst? Kann ich noch ande ...

    Kosten
  • 2 Antworten | letzte am 7.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo Beisammen, wir (meine Freundin und meine Wenigkeit) beabsichtigen eine gebrauchte Immobilie zu erwerben. Die Immobilie besteht aus zwei Wohneinheiten und wir möchten meine Schwester in der zweiten Wohnung wohnen lassen. Wir werden ihr die Wohnung zu einer Kaltmiete überlassen, d ...

    Vorteil
  • 9 Antworten | letzte am 2.12.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, mich interessiert folgendes. Aufwendungen für eine Wohnung die an nahe Verwandte vermietet wird können voll geltend gemacht werden wenn die Miete 50% der Ortsüblichen Miete nicht unterschreitet. Ist damit die gezahlte Miete oder die sich rechnerisch ergebende Miete ge ...

    Kosten
  • mieteinnahmen versteuern?

    von rooky | am 1.11.2003

    2 Antworten | letzte am 14.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    hallo angenommen ich habe mieteinnahmen von 10000 euro pro jahr. dann muß ich doch diese mieteinnahmen auf mein zu versteuerndes einkommen aus nichtselbst. arbeit drauf legen und versteuern. im ungüstigsten fall wohl zu 48,5 %. da ich ausserdem noch in miete wohne (angenommen ebenfa ...

    Einkommen
  • 1 Antwort | letzte am 5.10.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich hatte in den jahren 2000 bis 2002 einnahemn aus vermietung und verpachtung. 2000 ca. 1100 DM 2001 ca. 2700 DM 2002 ca. - 300 EUR diese einnahmen habe ich dem finanzamt nicht angegeben, da ich azubi bin und nur 700 eur brutto im monat verdiene. daher meine frage: werden die einna ...