• 5 Antworten | letzte am 30.5.2011 von Andy_1975

    Hallo zusammen, ich plane die Wohnung von meinem Bruder zu kaufen. Die Wohnung ist als Wohneigentum in unserem gemeinsamen Haus. Wir haben das Haus von unseren Eltern vor 10 Jahren überschrieben bekommen, jeder einen Wohnung mit gemeinsamer Nutzung des Gartens und Garage. Das Haus stand damals ...

    Haus
  • 2 Antworten | letzte am 30.5.2011 von skygirl

    Hallo liebe Forumuser, hab grad irgendwie ne Denkblokade....habe bisher immer meine Gewinnermittlung für meine Immobilienverwaltung durch die Steuerberaterin machen lassen und dann die Beträge aus dieser selber in die Umsatz-&Gewerbesteuer eingefügt und fertig war ich-alles immer ganz problemlo ...

    Gewerbe
  • 3 Antworten | letzte am 30.5.2011 von 000pazan000

    hallo, ich brauche mal eure hilfe. meine frau hat sich mitte letzten jahres von mir getrennt (verheiratet seit okt.2008 + 2,5 jähriger sohn). daraufhin bin ich ausgezogen und bezahle trennungsunterhalt und kindesunterhalt. wir haben uns auf gesammt 1000 euro im monat geeinigt. laut düsseldorfer ta ...

  • 0 Antworten | erstellt am 30.5.2011

    Guten Tag, ich plane, als kleine Nebeneinkunft (Hauptverdiener ist mein Lebensgefährte) auf selbstständiger Basis Aufträge als Autorin durchzuführen. Die Einkünfte hierbei werden zwischen 0 und 200 Euro monatlich betragen, in jedem Fall werden sie unter dem Grundfreibetrag liegen. Ich habe geh ...

    Steuererklärung
  • 1 Antwort | letzte am 30.5.2011 von hh

    Hallo, jemand hat einen GdB von 50 und hat eine einfache Wegstrecke von 18 km zur Arbeitsstätte. Dieser jemand möchte sich Freibeträge auf seiner Lohnsteuerkarte eintragen lassen, soadass er monatlich ein höheres Nettoeinkommen hat. Ist dies in beiden Fällen möglich? Wenn ja, wo muss die ...

    Kosten
  • 1 Antwort | letzte am 29.5.2011 von reckoner

    Hallo, mich würde einmal interessieren, was es mit dem Freistellungsauftrag auf sich hat. Muss dieser explizit erteilt werden, oder geschieht das implizit? Ich besitze 2 Girokonten(Sparkasse und VB Raiffeisenbank) und bei der Raiffeisenbank Geschäftsanteile. Ich gehe davon aus, dass man ei ...

  • 2 Antworten | letzte am 29.5.2011 von Tom998

    Habe ich zur Abgabe der Einkommensteuererklärung 2010 eine Schonfrist von drei Tagen? Wenn ja, dann wäre das der 3. Juni 2011. Das ist ein Freitag. Könnte ich die Steuererklärung am Sonntag, den 05.Juni 2011 beim Finanzamt einreichen? Für eine Antwort vielen Dank im Voraus! Gruss Ellidora ------ ...

    Finanzamt
  • 0 Antworten | erstellt am 29.5.2011

    Hallo zusammen. Ich hab eine Frage zu Paragraph 13b Umsatzsteuergesetz. Wie verhält es sich mit Rechnungen, welche die Nettosumme von 500 Euro nicht erreichen? Im Gesetz steht - Reparatur und Wartungsarbeiten unter 500 Euro dürfen nicht über Paragraph 13b abgerechnet werden - also wird die Mehrwe ...

    Euro
  • 5 Antworten | letzte am 29.5.2011 von muemmel

    Hallo community, ich habe schon mal gehört und hier gelesen, dass ich bei einem Einkommen, das unter der Steuerbemessungsgrundlage (8004€)fällt, die Differenz mir als "Verlust" anerkannt wird. Insbesondere als Student (was ich bin) lohnen sich daher Steuererklärungen, weil ich ...

    Steuererklärung
  • 3 Antworten | letzte am 28.5.2011 von dem User always known as Mortinghale

    Hallo, es gibt bei mir folgenden Sachverhalt. Eine verwitwete Frau hat ein Jahreseinkommen von 16.300 Euro. In ihrem Haushalt lebt ihr Sohn, 32 Jahre alt, er hat keine Einkünfte, kein Vermögen und bezieht auch keine Leistungen aus ALGII. Für ihn zahlte sie im Jahr 2010 freiwillig die Krankenversi ...

    steuerlich
  • 1 Antwort | letzte am 26.5.2011 von dem User always known as Mortinghale

    Hallo, ich bin Selbstständig un bin bei einer privaten Krankenversicherung gemeldet. Im letzten Jahr musste ich neben meinen regulären Monatszahlungen meinen Selbstbehalt von €300,- sowie weitere €800,- nicht erstattungsfähifer zahnärztlicher Leistungen zahlen. Kann ich diese Kosten i ...

    Kosten
  • 1 Antwort | letzte am 25.5.2011 von Mahnman

    Hallo, ich habe eine Frage zur Absetzbarkeit von Fortbildungskosten. Ich habe eine Ausbildung gemacht und diesen Januar beendet, mache jetzt eine Fortbildung im selben Beruf (-fachwirt). Das ganze läuft 2 Jahre und kostet ca. 4.900 € Ich kriege jedoch von der IHK eine Förderung (SBB We ...

    Steuererklärung
  • Wieseo ist mein Verlustvortrag weg....

    von Astrafan | am 24.5.2011

    5 Antworten | letzte am 25.5.2011 von Eugenie

    Hallo, ich habe da ein Problem mit meinem Finanzamt. Ich habe einen Verlustvortrag aus dem Jahr 2008 und 2009 in Höhe von ca. 1000 Euro angesammelt anhand meiner schulischen Ausbildung. Im Jahr 20010 habe ich dann Gearbeitet und Steuern in Höhe von etwa 200 Euro bezahlt, jedoch genug an Werbungsko ...

    Verlustvortrag
  • Kindergeld bei Unterbringung in Kurzzeitpflege

    von ratlos2011 | am 24.5.2011

    2 Antworten | letzte am 25.5.2011 von ratlos2011

    Hallo, ich hatte mein Kind in einer Kurzzeitpflege im Rahmen einer Hilfemaßnahme vom Jugendamt für ein paar Monate untergebracht. Während dieser Zeit habe ich das Kindergeld an das Jugendamt abführen müssen. Wie trage ich das in der Steuer ein, denn das Kindergeld wurde während dieser Zeit zwar an m ...

    Steuer
  • hot 26 Antworten | letzte am 24.5.2011 von caro!

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir bei meinen Fragen weiterhelfen. Ich habe "Erspartes" (Auszahlung aus Lebensversicherung meines Vaters, Erbe etc.) auf verschiedenen Konten (Postbank, Sparkasse) bzw. in Fonds angelegt (ebase). Was muss ich hinsichtlich Steuern beachten? Wann muss ich Ste ...

    Finanzamt
1·250·500·748749750751752·1000·1146