• TOP Thema bei Inkasso
    hot 18 Antworten | letzte am 17.3.2022 von Sentinel93

    Hallo zusammen, ich habe mich hier angemeldet, da ich einmal Ihren Rat bräuchte. Es geht sich um eine nicht bezahlte Rechnung. Folgendes ist der Hintergrund: Weight Watchers versuchte im Juli 2021 22,95€ abzubuchen, Konto war nicht ausreichend gedeckt. Sie haben wohl dann eine Mah ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 3.1.2023 von Harry van Sell

    Hallo, es geht im Weiteren um eine Forderung aus dem Jahre 2019. Es handelt sich bei der Kaufsumme um 14,40 €, die Klarna geltend macht und die offensichtlich nicht beglichen wurden. Die Sache wurde von Klarna an Pairfinance weitergegeben. Wieso ich die Forderung nicht beglichen habe, kann ...

  • EOS DID Mahnbescheid unberechtigt

    von Laredo75 | am 27.11.2022

    6 Antworten | letzte am 18.12.2022 von Laredo75

    Guten Tag, meine Mutter (81) erhält schon seit Jahren Schreiben von EOS, dabei geht es um eine Forderung der Santander Bank über eine Kreditkartenabrechnung, in Höhe von 10.563€(5.000€ Kredit + Inkassogebühren und Zinsen) Die Kreditkarte soll meine Mutter 2011, online, bei der Bank ...

  • 3 Antworten | letzte am 13.12.2022 von Harry van Sell

    Hallo, wir haben gegen einen Schuldner einen Mahnbescheid beantragt, dieser wurde auch zugestellt, wie auch unsere vorherige Mahnung. Dann kam leider vom Gericht die Mitteilung, dass der Vollstreckungsbescheid nicht mehr zugestellt werden konnte. Wir sind dann vor Ort gefahren und haben gesehen, ...

  • 3 Antworten | letzte am 10.12.2022 von Harry van Sell

    Hallo, Jemand hatte eine hohe Stromnachzahlung bekommen. Aufgrund von Sozialhilfe kann er diese nur in Raten zahlen. Also schreibt seine gesetzliche Betreuerin an den Stromanbieter mit Bestellungsurkunde etc. Vom Stromanbieter kommt nie eine Antwort. Stattdessen versendet der Stromanbi ...

  • 8 Antworten | letzte am 2.12.2022 von Hpoperator86

    Guten Abend, kurz zur Beschreibung der Situation: absolvierte eine Weiterbildung zum staatl. gepr. Techniker als Fernlehrgang, im 4. Semester konnte ich, aufgrund von Arbeitslosigkeit, meine Semestergebühren nicht mehr bezahlen und geriet arg in Verzug. Dieser Aussenstand wurde per Vollstreckung ...

  • EOS Mahnbescheid für Forderung aus 2015

    von Chipotle | am 3.11.2022

    hot 10 Antworten | letzte am 22.11.2022 von Harry van Sell

    Moin, ich erhielt heute einen Mahnbescheid vom AG Euskirchen. Diesen hat die EOS DID erwirkt. Gefordert werden neben der Hauptforderung "Warenlieferung vom 27.01.15 und Zinsrückstände vom 01.04.15 bis 24.10.22" auch die Verfahrenskosten, Gericht und Auslagen so wie die Inkassokosten und w ...

  • Mahnbescheid - Alle Gebühren ok?

    von Mr.Icke | am 5.11.2022

    hot 16 Antworten | letzte am 12.11.2022 von Pascalll2

    Hallo, Mir wurde die Tage ein Mahnbescheid zugestellt. Die Hauptforderung beträgt 290€ und ist unstrittig. Nun hat das Inkassounternehmen welches mich die letzten 2 Monate mit Briefen flutet für das Mahnverfahren einen Anwalt beauftragt. Meine Frage ist ob die Gebühren welche nun aufg ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 27.10.2022 von kato43

    Hallo an euch, zu dem Thema existieren zwar bereits einige Einträge hier, aber diese sind entweder bereits etwas älter oder aber das ''Endergebnis'' fehlt. Ich habe im September 2020 wegen eines Umzuges die Rechnung und die Mahnung der DB bezüglich meines Bahncard 50 Abos verpa ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 28.9.2022 von Anami

    Hallo, ich habe einem Mahnbescheid widersprochen. Es geht insgesamt um knapp 150€. Im Nachhinein hätte ich auch teilweise widersprechen können aber ich war zu schnell. Es geht darum, dass ich die Dopplung von Rechtsanwaltskosten und Inkassokosten nicht anerkenne. Das habe ich de ...

  • 4 Antworten | letzte am 22.9.2022 von Kalanndok

    Hallo, ich erhoffe mir hier schnellen Rat und Hilfe. Folgender Fall: Mein Vater ist vor drei Jahren verstorben, am Freitag (16.09) kam ein Brief vom Amtsgericht Hagen an seine alte Adresse. Dieser Mahnbescheid beinhaltet eine Forderung der Firma Debcon in Höhe von über 1000€. "Unerlaub ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 30.8.2022 von drkabo

    Hallo zusammen, mir trudelt heute ein gerichtlicher Mahnbescheid rein. Hauptforderung ist eine Darlehensrückzahlung aus 2005. Das ist doch lange verjährt oder nicht ? Wie muss ich reagieren ? Die hatten mir vorher immer Briefe geschickt über Jahre, ich habe darauf nicht mehr reagiert weil die e ...

  • 4 Antworten | letzte am 10.8.2022 von -Laie-

    Hallo, nachdem im März ein Widerspruch gegen einen Mahnbescheid eingelegt wurde kam nun eine Abgabenachricht an das zuständige Amtsgericht. Im Mahnbescheid wurden 4 Rechnungen aufgeführt mit jeweils 1,20€ welche nicht zugeordnet werden konnten. 2 weitere Rechnungen passten. Desweiter ...

  • 5 Antworten | letzte am 1.8.2022 von bostonxl

    Hallo, ich habe letzten Freitag Post von einem Amtsgericht bekommen, einen Mahnbescheid für eine offene Rechnung bei einem Inkassounternehmen. Die besagte Rechnung wurde allerdings bereits vor über einem Jahr im März 2021 bezahlt. Ebenfalls hatte ich um eine Bestätigung des Zahlungseinganges gefr ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 25.7.2022 von alexa161282

    Hallo Irgendwie reißt es nicht ab.Ich hatte dazu schon mal gefragt. Sachverhalt Konto war nicht gedeckt und die Zahlung ging zurück. Darauf schrieb eine Forma Namens Intercard die neben den Kosten des Kaufbetrages,83,00 Euro weitere Gebühren gefordert hat. Ich habe mit Ihnen im Juni Schrift ...

  • 1 Antwort | letzte am 23.7.2022 von AR377

    Hallo zusammen, ich habe hier jetzt einen Fall der mir etwas Suspekt erscheint aufgrund seine Laufzeit, weswegen ich jetzt gerne mal eure Meinung dazu hören wollen würde. Und zwar folgendes: Am 28.12.2021 bekam ich einen Mahnbescheid veranlasst durch ein Inkasso Büro. Soweit nix neues, machen ...

123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53