• hot 17 Antworten | letzte am 4.2.2023 von Harry van Sell

    Hallo, seit mitte 2019 versucht EOS Inkasso ihre Gebühren von 68.- Euro einzutreiben.der damalige artikel wurde bei otto gekauft (100.-) und zu spät bezahlt.es hat sich überschnitten und es kam zeitgleich eine unkasso rechnung wo dann eigentlich nur die 68.- euro noch zu zahlen waren. habe der ...

  • 8 Antworten | letzte am 29.1.2023 von manneier

    Ich betreue eine ältere schwerbehinderte Dame In einem Vergleich wurde in 09/22 ein fehlerhafter Kostenfestsetzungsbeschluss (KFB) erstellt, gegen den sie fristgerecht Rechtsmittel eingelegt hatte. 80% der unstrittigen Forderungen wurden an die Gegenseite überwiesen. Jetzt wurde von der Gegens ...

  • 6 Antworten | letzte am 28.1.2023 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe über ein Familienmitglied, das zufällig noch im selben Haus wohnt, zwei Briefe weitergeschickt bekommen von EOS Deutscher Inkasso Dienst. Darin steht, dass eine Forderung i. H. von rund 200 € von einem Geschäft XY an EOS Investment abgetreten wurde. Deren Inkassounternehmen is ...

  • 8 Antworten | letzte am 23.1.2023 von Daskalos

    Guten Tag, vielen Dank für eure Mühe und eventueller Tipps zum Vorgehen. 2016 habe ich eine Rechnung in Höhe von ca. 80€ auf Amazon nicht bezahlt. Ich wurde dann einmal per E-Mail von Infoscore angemahnt. Weiter ist aber nichts passiert. Kein weiterer Schriftverlauf. Ist uns beim damalig ...

  • 1 Antwort | letzte am 18.1.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, folgende Situationen besteht zur Zeit. Sixt forderte am 21.6.22 eine Gebühr für ein Blitzerbild von 29,-. Fällig bis 3.7.22 Am 4.8.22 habe ich 34,- überwiesen. Am 19.8.22 bekomme ich eine Aufforderung von eCollect AG in Höhe von 46,93€. Am gleichen Tag habe ich noch ...

  • 6 Antworten | letzte am 16.1.2023 von blizkampf

    Ich habe einen Antrag auf Zahlung von 300 EUR für eine nicht erbrachte Dienstleistung gestellt. Der Beklagte hat die Forderung in Höhe von 213 Euro teilweise anerkannt. Nach der Rechtsprechung dieses Gerichts ist der gesamte Betrag an den Kläger zu erstatten. Das Gericht ist 240 km von mir entfer ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 10.1.2023 von Michael32

    Guten Abend zusammen, mein Vater hat Schulden, die er bisher immer versucht hat abzubezahlen. Ich habe dies auch nach Übernahme der Betreuung (gerichtliche Bestellungsurkunde liegt vor) weiter geführt. Da er nun so dement ist, dass er in ein Altenheim musste und Leistungen vom Sozialamt übernomme ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 3.1.2023 von Harry van Sell

    Hallo, es geht im Weiteren um eine Forderung aus dem Jahre 2019. Es handelt sich bei der Kaufsumme um 14,40 €, die Klarna geltend macht und die offensichtlich nicht beglichen wurden. Die Sache wurde von Klarna an Pairfinance weitergegeben. Wieso ich die Forderung nicht beglichen habe, kann ...

  • 8 Antworten | letzte am 17.12.2022 von Ex Inkassomitarbeiter

    Hallo zusammen, als erstes ein riesiges Dankeschön für all die Ratschläge, die ihr hier seit all den Jahren gebt. Mir wurde schon mehrmals indirekt geholfen! Zu diesem bestimmten Problem habe ich aber nirgendwo im Forum etwas gefunden. Kurz gesagt: Die Real Solutions Inkasso behauptet, sie hä ...

  • 4 Antworten | letzte am 2.12.2022 von -Laie-

    Guten Tag, ich hatte unbezahlte 10EUR vor 1 Jahre an Mobilvertrag und ist inzwischen 287 EUR geworden. Ich habe ein Email erhalten über laufendes Vollstreckungsverfahren. ''''wir haben Ihren Vorschlag für eine Zahlungsvereinbarung erhalten. Allerdings läuft das von uns eingeleite ...

  • Schuldner verweigert Zahlung (B2B)

    von Jobo28 | am 17.11.2022

    hot 11 Antworten | letzte am 17.11.2022 von Harry van Sell

    Hallo, folgender Fall ist eingetreten: Ein Kunde bekam letztes Jahr ein Anegbot über mehrere Positionen zur Erstellung digitaler online Inhalte von mir. Er nahm dieses Angebot letztes Jahr schriftlich per E-Mail an. Im März diesen Jahres beauftragte er mich schrifltich per Mail entgültig für da ...

  • Mahnbescheid - Alle Gebühren ok?

    von Mr.Icke | am 5.11.2022

    hot 16 Antworten | letzte am 12.11.2022 von Pascalll2

    Hallo, Mir wurde die Tage ein Mahnbescheid zugestellt. Die Hauptforderung beträgt 290€ und ist unstrittig. Nun hat das Inkassounternehmen welches mich die letzten 2 Monate mit Briefen flutet für das Mahnverfahren einen Anwalt beauftragt. Meine Frage ist ob die Gebühren welche nun aufg ...

  • hot 24 Antworten | letzte am 31.10.2022 von kato43

    Hallo zusammen, gibt zwar schon einige Threads zu dem Thema, aber ich wollte hier nochmal sicher gehen. Habe aktuell den Fall einer Forderung durch Universum Inkasso aufgrund einer vergessenen Rechnung einer Bahncard aus dem Jahr 2019. Durch einen Umzug in dem Zeitraum (ohne Nachsendeauftrag) ...

  • Ratepay und EOS Inkasso

    von Gaznok | am 18.10.2022

    7 Antworten | letzte am 20.10.2022 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, ich habe heute ein Schreiben vom EOS Inkasso erhalten, bei dem eine Rechnung von Ratepay angemahnt wird. In Klammern steht die Firma Konsolenkost GmbH. Da ich weder bei Ratepay noch bei Konsolenkost GmbH etwas bestellt habe, habe ich bei dem Inkasso angerufen und nachgefragt was ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 28.9.2022 von Anami

    Hallo, ich habe einem Mahnbescheid widersprochen. Es geht insgesamt um knapp 150€. Im Nachhinein hätte ich auch teilweise widersprechen können aber ich war zu schnell. Es geht darum, dass ich die Dopplung von Rechtsanwaltskosten und Inkassokosten nicht anerkenne. Das habe ich de ...

123·25·50·75·100·113