• 1 Antwort | letzte am 25.3.2022 von Harry van Sell

    Hallo, Ich habe eine Frage zu einem Betrugsfall. Und zwar folgende Situation : Meine Schwester hat im Jahre 2013 mehrere Waren auf meinem Namen an ihre Wohnadresse bestellt und nicht bezahlt. Ich habe zu keinem Zeitpunkt an besagter Adresse gewohnt und kann dies auch belegen durch das Einwohnermeld ...

  • 2 Antworten | letzte am 21.3.2022 von Maschalu

    Guten Morgen an euch, ich habe für eine uralte Forderung aus 1996 mit einem Inkasso per Vergleich mich geeinigt. Die geforderter Summe von 2000€ habe ich fristgerecht bei denen bezahlt. Nach Eingang des Geldes und auch wohl Buchung auf deren Konto was ich über das Abwicklungsportal sehen ko ...

  • 4 Antworten | letzte am 16.3.2022 von inkasso_aerger

    Hallo, Ich habe gestern ein Schreiben der Firma KOHL Forderungsmanagement erhalten. Darin schreiben Sie, dass sie von meinem ehemaligem, lokalem Internet- und Festnetzprovider (WTC Wohnen & TeleCommunication) beauftragt wurden mich an einen offenen Rechnungsbetrag zu erinnern. Die Firma KOHL ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 16.3.2022 von Harry van Sell

    hallo, ein unseriöser rechtsanwalt, den ich gefragt habe, ob er mir rechtlichen beistand leisten kann, fordert eine gebühr von 225€ für eine telefonische erstberatung, weil er den hörer abgenommen hat und mir selbst in diesem gespräch nicht mitteilen konnte, ob er mir helfen könne. das gesp ...

  • 5 Antworten | letzte am 10.3.2022 von bostonxl

    Hallo werte Spezialisten, eine Kundin bezieht bei QVC Mitte November 2021 Ware im Wert von Euro 59,97 und übersieht die Begleichung der Rechnung. Mitte Dezember verreist sie für 12 Wochen ins Ausland. In der Folgezeit gehen folgende Briefe ein: 23.12.2021 Mahnung - mit Mahngebühren von 3,50 ...

  • 8 Antworten | letzte am 2.3.2022 von Kalanndok

    Sehr geehrte Community, Folgendes Problem habe ich. Wir sind ein kleines Makler Büro und haben vor 5 Wochen 2 Mehrfamilienhäuser an einen Kunden verkauft. Nachdem die notarielle Beurkundung erledigt war, haben wir noch kurz mit dem Käufer zusammen gestanden und er meinte das er die Rechnung abe ...

  • Zahlungsfrist bei Mängeln

    von mxmnyo | am 23.2.2022

    zu 3 Antworten | letzte am 23.2.2022 von Harry van Sell

    Liebe Community, es geht um folgenden Umstand: A hat eine Renovierung bei B in Auftrag gegeben. Leider haben sich Mängel bei der Renovierung ergeben. B erkennt diese Mängel an, sendet jedoch bereits eine Rechnung. A möchte mit der Begleichung der Rechnung bis zur Behebung der Mängel warten. 10 T ...

  • 1 Antwort | letzte am 16.2.2022 von Ex Inkassomitarbeiter

    Hallo. Ich bitte Euch um Einschätzung, ob Mahngebühren in diesem Fall rechtens sind: 18.12.21 Kauf online auf Rechnung 20.12.21 Rechnung per eMail Zahlungsziel 3.1.22 4.1.22 eMail Klarna: Zahlung überfällig 7.1.22 (Freitag) Überweisung des Rechungsbetrages durch mich angewiesen. Wert ...

  • 3 Antworten | letzte am 9.2.2022 von Despi

    Guten Tag, ich habe heute eine Zahlungsaufforderung per Post vom Online Händler mit vier Buchstaben erhalten bei dem ich auch angemeldet bin aber in der Aufforderung steht eine mir unbekannten Kunden-Nr.: 111... sowie auch die Bestellnummern 1xyz und 2xyz sind mir nicht bekannt und in meinen Kund ...

  • Mahnung auf Auszahlung Guthaben aus NK-Abrechnung

    von mieter112233 | am 2.2.2022

    hot 12 Antworten | letzte am 2.2.2022 von Maline

    Hallo zusammen, mein Vermieter schuldet mir aus der NK-Abrechnung für das Jahr 2020 den Betrag von 252,67 Euro Er weigert sich zur Auszahlung dieses Betrages mit der Begründung " Ihr habt keine Mieten und NK bezahlt. Wir regeln die Sache beim Amtsgericht........" Diese seine Antwo ...

  • 7 Antworten | letzte am 26.1.2022 von Harry van Sell

    Hallo! Meine Tochter hat im Juni letzten Jahres einen Betrag in Höhe von 10 Euro mit ihrer Karte an der Tankstelle bezahlt. Leider war ihr Konto nicht gedeckt und sie bekam Erinnerungen der Bank mit gleichzeitiger Erhöhung um die Mahnspesen, obwohl im Text nicht explizit das Wort "Mahnung" ...

  • Inkasso Ratenzahlung Zinsen

    von robmel | am 19.1.2022

    zu 1 Antwort | letzte am 19.1.2022 von Ballivus

    Ich habe eine Ratenzahlungsvereinbarung, die schon 2012 vereinbart wurde. Hautpforderung : 5800 Euro Ich zahle monatlich 50 Euro, aber ich komme von den Schulden nicht runter. Inkasso nimmt 9 % Zinsen. Sind diese 9 % rechtens oder kann man da was machen?

  • hot 13 Antworten | letzte am 21.12.2021 von Ex Inkassomitarbeiter

    Guten Tag, Bei mir das folgende. Im November erhielt ich einen Brief von RA Dr. Hagen Schäfer aus München, der mir mitteilte, dass ich eine offene Forderung habe und dass dies die letzte Möglichkeit ist, zu zahlen, bevor die offene Forderung beim Amtsgericht gegen mich tituliert wird. Ich hat ...

  • 5 Antworten | letzte am 12.12.2021 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe ein Problem mit der Inkasso des Jobcenters. Und zwar fand ich eine neue Arbeitsstelle in Teilzeit. ( Berufscoaching: 75% vom Lohn werden vom Jobcenter übernommen) Ich erhielt aber für den Monat in dem ich die Arbeit antrat noch den ALGII-Regelsatz. Ich mußte ja Miete und Fioxkosten e ...

  • 9 Antworten | letzte am 9.12.2021 von danielschwarz

    Hallo! Und zwar hatte ich bei eBay offene Posten und das ganze ging dann an das Inkasso Unternhemen KSP. Vor 2 Wochen hatte ich dann eine Mail von KSP erhalten mit einem Vergleichsangebot (Ging dabei nur um 71 €). Habe ich direkt bezahlt. Heute endlich wurde dann auch was in meinem Ebay Kon ...

12345·25·50·75·100·103