• EOS SAF - Betrug?

    von nantali | am 18.6.2014

    hot 162 Antworten | letzte am 1.10.2018 von mepeisen

    Hallo! Ich habe heute ein Schreiben von der EOS SAF erhalten bei dem ich mir etwas unsicher bin. Im Internet konnte ich leider nichts genaueres finden und daher wäre es nett, wenn ihr mir eure Meinungen hierzu geben könntet. Es handelt sich um ein Schreiben, welches meiner Meinung nach sehr of ...

    Anwalt
  • hot 18 Antworten | letzte am 2.5.2016 von Xipolis

    Hallo an Alle! Ich habe hier schon einige ähnliche Fragen gefunden, dennoch möchte ich mich mit ein paar Fragen an euch wenden: Am 15. Oktober wurde mir ein PfüB zugestellt über 300 € von einem Inkassodienst als GL. Dieser Betrag wurde von meinem Konto abgezogen und laut meiner Bank, auf e ...

    Konto
  • hot 42 Antworten | letzte am 12.3.2015 von safkari

    Mein Mann erhielt heute ein relativ allgemein gehaltenes Schreiben des Inkassobüros Krauthoff in Köln. Kurz wiedergegeben: Die in zurückliegender Zeit betriebenen Betreibungsbemühungen wären erfolglos verlaufen. Nachdem nun geraume Zeit vergangen wäre, würde man davon ausgehen, dass sich die finanz ...

    Titel
  • Inkasso GMI

    von Teddyknuddel | am 20.8.2014

    hot 24 Antworten | letzte am 21.10.2014 von Teddyknuddel

    Vor mehreren Jahren hatte ich ein ABO für eine Zeitschrift abgeschlossen. Nun, ich bin umgezogen, und habe den Zusteller telefonisch informiert, wo die Zeitschrift zukünftig hingeliefert werden soll. Jo, war kein Problem laut Telefon.... aber als nach drei Monaten immer noch keine Zeitschrift gekomm ...

    Mahnbescheid
  • 7 Antworten | letzte am 18.9.2014 von mepeisen

    Hallo, ein Bekannter, der Jürgen, erhielt neulich ein Schreiben von einem Inkasso über eine angeblich ca. 15 Jahre alte Forderung. Gläubiger ein Gewerbetreibender(Bank) angeblicher Schuldner, eine Privatperson kein Titel vorhanden, kein Schuldanerkenntnis, nie vereinbarte Ratenzahlungen, ke ...

    Inkasso
  • hot 26 Antworten | letzte am 22.6.2014 von mepeisen

    Hallo ihr lieben, auch ich habe ein Problem mit Tesch Inkasso Ich habe 2010 etwas mist gebaut die Hauptforderung war 167 Euro. und nun 967 Euro Hatte einen Teilzahlungs vergleich angeboten und der Kostet mich jetzt nochmal 140 Euro. Sie boten mir einen Vergleich an von 670 euro aber der müsse in ...

    Titel
  • 8 Antworten | letzte am 17.6.2014 von mepeisen

    Hallo, meine Schwester und ich liegen seit 1,5 Jahren im Erbstreit, da meine Schwester jegliche Mitarbeit um die Klärung des Erbes verweigert. Daneben habe ich Forderungen an sie - an die 10.000€ - aus Beerdigungskosten, Rentenrückzahlungen, div Gebühren usw. als auch das ich ihr Gegenüber ...

    Anwalt
  • PfÜB nicht zeitnah bearbeitet - Schadenersatz?

    von guest-12330.... | am 3.6.2014

    hot 17 Antworten | letzte am 5.6.2014 von miamit

    Hallo, haben Ende April Antrag auf PfÜB gestellt. Nach ein paar Tagen wurden wir dann gebeten die Forderungsaufstellung zu korrigieren, da irgendwelche Zinsen nicht tituliert waren und daher auch nicht in den PfÜB übernommen werden konnten. Haben wir gemacht. Dann hat das AG aber noch über ca. ...

    Frage
  • 6 Antworten | letzte am 28.5.2014 von hamburger-1910

    Liebe Community, als ich heute nach Hause kam hatte ich einen Brief im Briefkasten von einem Gerichtsvollzieher, der mich zur Abgabe der Vermögenswerte auffordert. Gläubiger ist die Quelle AG vertreten durch Proceed Collection. Im Dezember hatte ich bereits hier im Forum dazu geschrieben und dabei ...

    Kosten
  • Schuldentitel-Kauf in DE durch ausländische Firmen

    von guest-12313.... | am 14.5.2014

    0 Antworten | erstellt am 14.5.2014

    Der Sachverhalt zu dieser Frage ist in der Rubrik "Zwangsvollstreckung" gepostet, Sind Verkauf von Schulden ins Ausland rechtens ? hier. Die Frage dürfte auch für die interessant sein, die sich mit Problemen durch ausländische Inkasso-Unternehmen befassen, die in Deutschland für Schul ...

    rechtens
  • 4 Antworten | letzte am 8.4.2014 von mepeisen

    Gegeben ist ein Gerichtsbeschluss, in dem eine nicht widerrufbare Ratenzahlungsvereinbarung enthalten ist. Bis heute muss der Schuldner 700€ zahlen. Er hat jedoch schon bis Dezember 900€ gezahlt, war also schneller. Es gibt nun etwas Streit um die Höhe der restlichen Summe, dennoch hat d ...

    Inkasso
  • hot 10 Antworten | letzte am 6.4.2014 von mepeisen

    Zum Thema Nötigung wegen fälschlichem Vorwurf des Eingehensbetruges durch ein Inkassounternehmen gegen einen Schuldner Hallo Leute: Kurz vor Weihnachten erhielt ich ein Schreiben der Hanseatischen Inkasso Treuhand wegen teilweise berechtigter Forderungen eines großen Baumarktes. Ich war m ...

    Frage
  • Greif Inkasso Stephan GmbH Eidesstattliche Vers.

    von Inkassobetrug | am 30.3.2014

    hot 15 Antworten | letzte am 2.4.2014 von mepeisen

    Hallo erstmal und einen schönen Sonntag! Vor ein paar Tagen bekam ich die Ladung eines GV zur Abgabe einer EV im Auftrag der Greif Inkasso Stephan GmbH. Der Titel soll aus dem Jahr 1990 stammen, die Forderung ist mir aber unbekannt, aber wer sich an alles aus der 80ern erinnern kann hat sie nicht ...

    Inkasso
  • 1 Antwort | letzte am 25.3.2014 von thehellion

    Hallo miteinander, ich muss ein wenig ausholen: Ich bin bereits mit 16 Jahren von meinen Eltern weggezogen. Viel zu früh, wie ich im Nachhinein bemerkte, weil ich zu dem Zeitpunkt alles andere als wirtschaften konnte und leider auch viel zu sehr über meinen Verhältnissen gelebt habe. Das Resultat ...

    Ratenzahlung
  • hot 21 Antworten | letzte am 5.3.2014 von thehellion

    Hallo alle zusammen, Zum Sachverhalt folgendes: Mein Vater bekam am 03.02.2014 eine Postübergabeurkunde von der *** inkasso Gmbh (FKH GbR)?,mit einem Vorläufigem Zahlungsverbot (gemäß § 845 ZPO), Die Hauptforderung ist 30,63 € diese ist von 2003 in der zwischenzeit haben sich festges ...

    Inkasso
1·5·10·1314151617·20·25·30·35·39