• 6 Antworten | letzte am 19.1.2011 von thehellion

    Hallo naja etwas komisch das hier jetzt zu schildern aber naja dachte vill kann mir jemand von euch sagen was daran faul ist.. ich hatte ein konto bei dieser bank und hab es nur so als leiche geführt nur für überweisungen genutzt bis ich mich garnicht darum gekümmert habe.. den rest kann ...

    Anwalt
  • hot 69 Antworten | letzte am 19.9.2010 von Kalle.

    1. Ein Angehöriger hat ein Schreiben von einem Inkassobüro (TeschInkasso) erhalten, indem er aufgefordert wurde, die zu schuldende Summe auf deren Konto und nicht auf das des Gläubigers zu zahlen. Was für rechtliche Konsequenzen ergeben sich draus, wenn er dies trotzdem auf die des Gläubigers einz ...

    Inkasso
  • 3 Antworten | letzte am 10.9.2010 von Morgause

    Hallo an alle, ich habe heute einen Brief von einen Gerichtsvollzieher erhalten und bin etwas skeptisch. Es handelt sich dabei um die Rechtsanwaltskanzlei Bussek & Mengede in Auftrag auf mr. nexnet GmbH. Diese wollen 106 Euro von mir haben, zusätzlich 20 Euro Gebühren. Da ich erst Umgezoge ...

    Kosten
  • Gerichtsvolzieher

    von Aleks20 | am 4.9.2010

    2 Antworten | letzte am 6.9.2010 von Aleks20

    Hallo Leute ich erzähle euch meine geschichte ! Ich Betreibe ein ein Gewerbe im Bereich Rohr und Kanalreinigung und Kanalbau also Selbstständig bin 20 jahre alt. Betreibe mein Geschäft jetzt schon seit 2 jahren und 3 Monaten und es lief auch eigentlich gut für den Anfang. Jetzt hab ich aber ei ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 27.8.2010 von Wer?

    Hallo ich hätte da mal eine wichtige Frage. Und zwar habe ich am Freitag den 13.08.10 einen Anruf von einem Inkassounternehmen bekommen, die mir mitteilten, dass ich seit 2001 eine Rechnung von einem Versandhaus noch nicht beglichen habe. Zum ersten, war ich sehr verwundert darüber, weil ich mich ...

    Inkassounternehmen
  • HFG Inkasso fordert geld!

    von angeluss | am 21.8.2010

    hot 12 Antworten | letzte am 23.8.2010 von thehellion

    Hallo, die im Betreff benannte Inkasso Firma will wegen eines angeblichen Vollstreckungstitel vom 05.07.2010 Geld von mir haben. Ich habe allerdings NIE irgendwelche Mahnungen, bescheide oder sonstiges bekommen! Eine übersicht wie diese enormen kosten entstanden sein sollen oder sonstiges gibt es ...

    Inkasso
  • hot 11 Antworten | letzte am 11.8.2010 von Harry_van_Sell

    Hallo an alle Profis im Forum Ein Gläubiger hat seine Forderungen aus dem Jahr 1999 (leider vollstreckbar, Jugendsünde) einem Inkassounternehmen übergeben, nicht verkauft. Da ein Inkasso nur ein Dienstleister ist, bin ich nicht verpflichtet mit Diesem zu arbeiten. Wie lehne ich die Forderungen de ...

    Inkasso
  • 4 Antworten | letzte am 21.7.2010 von richard931

    Hallo, Sachverhalt: Eine 10 Jahre alte Forderung wurde damals teilweise bezahlt so das es die eigentlich Summe eigentlich bei 400€ liegt. Es gab 2001 ein Urteil auf dem Amtsgericht sowie ein Titel gegen mich. Damals habe ich mitgeteilt das ich Zahlungsunfähig bin, habe eine Eidestaatli ...

    Inkasso
  • Welche Inkassokosten sind rechtens

    von TobyH | am 14.7.2010

    hot 20 Antworten | letzte am 17.7.2010 von thehellion

    Hallo, seit 2005 besteht gegen mich ein Vollstreckungstitel. Erst vor kurzem kam das Inkassobüro auf mich zu mit folgender Rechnung, die auf mich künstlich in die Höhe getrieben wirkt: Inkassorechnung Vollstreckung Welche der berechneten Posten sind fragwürdig (und warum) und wie kann ...

    Kosten
  • hot 32 Antworten | letzte am 13.7.2010 von bigbengermany

    Hallo Ich habe vor 2 wochen einen brief von der inkasso firma Domowski inkasso bekommen. forderung Rheinbahn AG 100,66 € mit bearbeitungsgebühren nu 130,66€ nach viel telefonieren mit dennen habe ich heraus bekommen das es um ein schwarzfahren ging was ich 1997 getan habe ( ...

    Schufa
  • 4 Antworten | letzte am 22.6.2010 von actrostom

    Hallo zusammen, ich habe nachfolgendes Problem mit Schneller Inkasso aus Karlsruhe. Ich habe eine Forderung der Deutschen Telokom aus dem Jahr 1997 durch einen Vergleich beglichen. ich denke aber im nachhinein das die Zahlung ein fehler war. Na wie auch immer... Ich hatte halt keine Lust mehr auf ...

    Titel
  • Unterhaltsvollstreckung ab wann durchführbar?

    von germany123 | am 14.6.2010

    0 Antworten | erstellt am 14.6.2010

    Hallo, ich habe folgendes, dringendes Problem und hoffe, jemand kann mir schnellstmöglich weiterhelfen: Mein Ex-Mann hatte sich mit notarieller Verpflichtungserklärung zur Unterhaltszahlung mit sofortiger Zwangsvollstreckung unterworfen.Und zwar ab Rechtskraftz der Scheidung! Dies war Grund ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 5.6.2010 von Mike1203

    Hallo, meine Freundin hat derzeit ein Problem mit oben genannter Inkassofirma. Sie soll etwas bei Modeschmuck bestellt haben, im Wert von exakt 20€. Auf zwei Bankauszügen sind Überweisungen belegt, für zwei Bestellungen die dort bezahlt wurden ( Eine Bestellung von ihr, eine von ihrer Schw ...

    Inkasso
  • hot 27 Antworten | letzte am 25.5.2010 von Dieter25

    hi habe folgendes problem. hatte noch eine rate bei einem inkasso unternehmen offen. ca 36 euro. ist am 3.5 vom konto abgegangen. dann samstag den 8.5 flattert der mahnbescheid ins haus. knapp 90 euro. kann und will ich nicht bezahlen, da ich ja die restschuld schon vorher beglichen habe. so ...

    Mahnbescheid
  • Kundin zahlt nicht

    von Corbelle | am 15.4.2010

    3 Antworten | letzte am 16.4.2010 von Corbelle

    Hallo liebe Leute, ich habe ein kleines Problem, bei dem Ihr mir sicher helfen könnt :). Eine "Kundin" hat am 11. März einen Vertrag mit mir zum 31.08.2010 gekündigt. . Sie muss mir bis dahin noch monatlich jeweils bis zum 15. die Rate x € überweisen. Am 24. März war die Märzr ...

    Geld