• 5 Antworten | letzte am 26.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Ich habe folgendes Anliegen: Ich habe von September 1999 bis März 2000 eine Leistungsüberüberzahlung des Arbeitsamtes erhalten, das dies nun zurückfordert. Diese Rückforderung kam nun im Januar 2004. Frage: Ist diese nun schon verjährt oder muss ich diese nun d ...

    Verjährung
  • Geld bekommen.

    von tobias29 | am 8.1.2004

    hot 10 Antworten | letzte am 26.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich betreibe einen kleinen Shop im Internet mit Tintenpatronen etc. Leider habe ich 2 Kunden die Ihre Ware nicht bezahlen. Es handelt sich hierbei insgesamt um ca. 100 Euro. Beiden Kunden habe ich 3 Mahnungen ohne Mahngebühren geschickt. Den einen Kunden habe ich an ein Inkassobü ...

    Mahnbescheid
  • mandant / inkasso

    von Simon3 | am 25.1.2004

    1 Antwort | letzte am 26.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, Darf ein Inkassobüro das lediglich eine Genehmigung vom Landgericht zum Inkasso hat seine "Kunden" Mandanten nennen? MfG

    Inkasso
  • in Verzug setzen per email

    von slauer | am 21.1.2004

    6 Antworten | letzte am 26.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Kann man per email rechtskräftig in Verzug gesetzt werden`?

    Mahnung
  • unseriöses inkassounternehmen

    von guest-12312.... | am 25.1.2004

    0 Antworten | erstellt am 25.1.2004

    Hallo, habe mich 2001 für 12 Monate bei einem Anbieter angemeldet, der mich in mehrere Internetgewinnspiele monatlich einträgt. Damals noch zu DM-Zeiten wurden um die 100 DM abgebucht. Da der Anbieter zwar schreibt 100 DM für 12 Monate gibt es in den AGBs keingedruckt noch den Hinw ...

    Inkasso
  • Verzug vor Inkasso

    von slauer | am 21.1.2004

    1 Antwort | letzte am 21.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Muss ich bevor ein Rechtsanwalt von mir Gebühren wegen des Geldeintreibens verlangen kann in Verzug gesetzt werden?

    Kosten
  • 1 Antwort | letzte am 21.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich habe vor einiger zeit irgendwo gelesen, dass Inkassokosten nicht einklagbar sind?! Nun meine Frage: Ist dies der Fall? Was ist die rechtliche Grundlage und wie kommen Inkassounternehmen zu ihrem Geld? Gilt dies auch für Rechtsanwälte, die Kosten für den Einzug von Forderung ...

    Kosten
  • 1 Antwort | letzte am 20.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo! Bräuchte mal eure Hilfe . Hatte vor einiger Zeit Geld-Probleme und konnte meine Handy-Rechnung nicht bezahlen. Nach mehreren Mahnungen erhielt ich ein Schreiben vom Inkassobüro ABC. Es handelte sich um einen Betrag von 207,53 € (eigentlicher Restbetrag war 138,62€ ...

    Rechnung
  • 1 Antwort | letzte am 18.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo Ich habe letzten Oktober eine Rechnung von Freenet bekommen, die schon zwei Jahre her ist. Darauf hatte ich Freenet einen Brief geschrieben, das ich diese Rechnung garnicht nachvollziehen kann und deshalb nicht bereit bin diese Rechnung zu bezahlen. Ich bekam keine Antwort, stattdessen einen ...

    Rechnung
  • 1 Antwort | letzte am 18.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Morgen, Montag 18.01. läuft eine anwaltliche Zahlungsfrist gegenüber dem ehemaligen Arbeitgeber meiner Frau aus (Lohnrückstände). MUSS man dann zwingend ein Mahnverfahren einleiten, oder kann man direkt einen Gerichtsvollzieher mit der Eintreibung der Schulden bevollmächt ...

    Schuld
  • 3 Antworten | letzte am 18.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Was ist wenn man einen Mahnbescheid erlässt und der Schuldner nun den genauen Betrag ohne Nebenkosten überweist und gleichzeitig Einspruch gegen den gesamten Anspruch ohne Begründung erhebt. Ist der nur blöd, oder könnte der was bestimmtes bezwecken wollen? Eigentlich ist ...

    Zahlung
  • 1 Antwort | letzte am 15.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Ich habe im Sommer 2002 (!) über einen Zwischenhändler im Internet einen Q*am-Mobilfunkvertrag abgeschlossen. Die Grundgebühr sollte mir für ein Jahr erstattet werden und ich sollte ein (natürlich neues) Handy bekommen. Ich bekam erstmal nichts, außer Rechnungen von ...

    Anwalt
  • 1 Antwort | letzte am 14.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, mir wurde durch die Telek** mein Telefon- und DSL Anschluss von heute auf morgen abgestellt, weil ich der Änderung der AGBs widersprochen habe - das ist soweit in Ordnung. Allerdings war mir ohne DSL auch die Nutzung der TISCA** DSL Flatrate nun nicht mehr möglich, Ich habe da ...

  • 0 Antworten | erstellt am 13.1.2004

    Hallo! Gegen mich wurde nach Mahnungen und einem InFoScore-Schreiben (um das sich mein Anwalt dann nur noch gekümmert hat) Klage erhoben wegen (zu recht) nicht gezahlter Mahnungen. Der Streitwert ist knapp 130 Euro. Mein Anwalt hatte daraufhin Widerspruch eingelegt und detailiert (mit Anlag ...

    Anwalt
  • 3 Antworten | letzte am 13.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo! Meine Freundin hat da folgendes Problem: Vor einigen Jahren bestellte Ihr Mutter auf Ihren Namen etwas bei untem erwähnten Versandhaus. Und fälschte die Unterschrift. Das Versandhaus interessiert es aber nicht das meine Freundin diese Ware nicht ...

    Anwalt
1·125·250·375·500·625·750·875·930931932933934