Topthemen im Forum Sozialrecht und staatliche Leistungen Krankengeld
ALG Bezug Anspruch Krankenkasse ALG1 weitere Themen »
  • 3 Antworten | letzte am 3.2.2023 von sonmischt

    Hallo, zusammen! Einen Anspruch auf Erwerbsminderungsrente habe ich (w, 59) nicht, da die rechtliche Voraussetzungen nicht erfüllt sind: bloß 5 Jahre in die DRV bezahlt, danach in 2 berufsständische Versorgungswerke, von denen ich auch BU-Rente wg. 100%ige Berufsunfähigkeit bekomme (ich gehöre also ...

  • 5 Antworten | letzte am 3.2.2023 von handycapwork

    Hallo, 23M ALG1-Bezug, dann (ab dem 24. Monat "AU" für pausenlos 13Monate am Stück: Gibt es nach dieser Krankengeld-Phase erneut ALG1 in "alter" Höhe ? Falls ja, wie lange ?

  • 1 Antwort | letzte am 28.1.2023 von Anami

    Ich habe im Jahr 2022 eine Rentennachzahlung für einen festgelegten Zeitraum von etwa 3 Monaten als Einmalzahlung erhalten. Während dieser 3 Monate ruhte mein Krankengeld, sodass die Rentennachzahlung dem Lebensunterhalt für diese 3 Monate diente. Beim Ermitteln des Wohngeldanspruches gem.  ...

  • 6 Antworten | letzte am 23.1.2023 von Loni12

    3W vor Auslauf des Krankengeldes kommt schriftl. Aufforderung, sich einer med. REHA zu unterziehen (von der ges. KK, mit Verweis auf den Rententräger) ! Der Antrag auf ErwerbsminderungsRente wurde jedoch in 10/22 schon beim Rententräger eingericht. Dazu erhielt der Betroffene bisher nur schriftl. Na ...

  • Krankengeld kürzen

    von go625424-75 | am 21.1.2023

    3 Antworten | letzte am 22.1.2023 von Anami

    Hallo zusammen. Meine Frage wäre ob die Krankenkasse einfach so mein krankengeld kürzen kann? Die haben das krankengeld angewiesen und ich habe bemerkt, dass seit Anfang Januar mir 0,09€ pro tag weniger überwiesen wird. Dürfen die es einfach so kürzen ohne es mir mitzuteilen das eine neu Bere ...

  • 2 Antworten | letzte am 18.1.2023 von AndWehle

    Hallo zusammen, für mich ist das Thema Bürgergeld ziemlich neu. Mein Krankengeld läuft nun aus und das ALG 1 reicht nicht zum Leben. Also ergänzend Bürgergeld. Nun bekomme ich ab Januar Bürgergeld aber auch meine letzte Krankengeldzahlung. Der Bettag gehört allerdings zu 2/3 noch in den Dezember ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 15.1.2023 von Anami

    Hallo, mein Arbeitgeber hat mir in der Probezeit gekündigt und ich bin krank geschrieben. Nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses muss ich nun Krankengeld beantragen. Da ich krank geschrieben bin, kann ich mich nicht arbeitslos melden. Wer zahlt nun die Krankenversicherungsbeiträge? Muss ich selbst ...

  • 3 Antworten | letzte am 11.1.2023 von Tick-Tack

    Hallo Forum, ich bin nicht vom Fach und wollte mir hier einen Rat holen für meinen Papa. Situation ist folgende: Mein Vater(62) kämpft seit einigen Jahren um eine Erwerbsminderungsrente nach §240 SGB VI. Er hat seit dem ich denken kann auf dem Bau gearbeitet und nun macht der Körper einfa ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 10.1.2023 von Anami

    Guten Tag, ich versuche meine Frage kurz zu fassen: Krankengeldbezug aufgrund Krankheit A für insgesamt 9 Monate danach wieder gearbeitet und nun bin ich kurz davor mich wieder Krankschreiben zu lassen. Die Blockfrist für Krankheit A ist ja 3 Jahre, nun sind etwa 2,5 Jahre um, somit läu ...

  • 9 Antworten | letzte am 9.1.2023 von Michael32

    Hallo, evtl. kann hier jemand weiterhelfen.... AN ist 4/2022 nach Dänemark gezogen und weiter beim deutschen AG zu 100% in D tätig, somit auch SV- und Steuerpflichtig in Deutschland. Nun ist der AN seit längerem im Krankenstand, bezieht nun Krankengeld, also keine Lohnfortzahlung mehr. Der Ar ...

  • 3 Antworten | letzte am 8.1.2023 von hh

    Guten Tag, ich bitte um eine sichere Antwort. Ich habe jetzt einige Stunden das Internet durchforstet und immer das selbe zu lesen bekommen, doch leider nicht spezifisch etwas auf diese simple Frage.. Ich hoffe hier kennt sich jemand aus. Also: Die Berechnung des Krankengeldes ist mir soweit k ...

  • 4 Antworten | letzte am 16.12.2022 von Anami

    Im Krankengeld-Bezug (8W vor Auslauf von ALG 1): Die Krankenkasse verweist auf sog. leichte Tätigkeit und fordert auf, sich wieder bei der Agentur für Arbeit zu melden {§2Abs.3 AU-Richtlinien).--> "Nach den uns vorliegenden Unterlage ist nicht erkennbar, warum Sie nicht für leichte Tä ...

  • Nach Krankengeld neuer AG

    von Pabo007 | am 10.12.2022

    2 Antworten | letzte am 10.12.2022 von muemmel

    Situation: War bis zum 30.11.2022 im Krankengeldbezug und arbeitslos. Habe am 01.12.2022 eine neue Arbeitsstelle angefangen. Bin zur Zeit noch in ambulanter Therapie, jetzt kriege ich ein Schreiben der AOK, dass die über meinen Antrag der Therapie nicht entscheiden können, da ich seit dem 01.12. ...

  • Antrag auf Pendelfahrten

    von denis.k | am 3.12.2022

    2 Antworten | letzte am 3.12.2022 von Anami

    Hallo, ich habe zum 01.12.2022 einen neuen Arbeit aufgenommen. Nachdem ich vorher ALG1 bezogen hatte und in der Zeit Krank wurde und dann Krankengeld bezog war der neue Arbeitsvertrag eine Wohltat. Jetzt ist der neuen Arbeitsplatz 26 Kilometer (einfach Fahrt) entfernt, also 52 Kilometer und d ...

  • 1 Antwort | letzte am 1.12.2022 von smogman

    Guten Abend, ich muss hier aus einem anderen Post im Bereich Arbeitsrecht kurz hier abbiegen. Nehmen wir mal an, ein AN erhält Krankengeld und bekommt eine vertraglich vereinbarte Sonderzahlung über 6.000 EUR Brutto, d.h. ca. 4.100 EUR Netto.... Wie wird das beim Krankengeld gegengerechnet?

123·15·30·45·60·75·79