Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.439
Registrierte
Nutzer

Topthemen im Forum Sozialrecht und staatliche Leistungen Krankenkasse
Krankenkassenbeitrag Kosten Krankengeld Zahlung weitere Themen »
  • 0 Antworten | erstellt am 15.9.2022

    Zu meiner Vorherigen Frage habe ich eine weitere, die die KvdR und beitragspflichtige Einnahmen betrifft. Dazu habe ich gegelesen dass bei der Einstufung ob die Einnahmen beitragspflichtig sind oder nicht auch das Verfahren zählt. Sprich ob es sich um ein Kapitaldeckungsverfahren oder Umlageverfa ...

  • 2 Antworten | letzte am 11.9.2022 von Loni12

    Hallo zusammen, ich habe am 21. Juli (Eingang 25. Juli) einen Widerspruch bzgl. abgelehnter Reparaturkosten für meinen Rolli an die DAK geschickt. Dazu habe ich nach meiner tel. Nachfrage letzte Woche gestern ein am 7.9. datiertes Schreiben bekommen mit der Bitte um Geduld, da die Bearbeitung noc ...

  • 7 Antworten | letzte am 6.8.2022 von wackenmona

    Hallo zusammen, ich benötige nach Möglichkeit Antworten auf meine Fragen. Vorab möchte ich mich für eventuelle Hilfestellung, bzw. Erklärung bedanken. Ich habe mich zum 05.07.2022, nach einem Jahr Krankengeldbezug arbeitslos gemeldet. Davor war ich seit 2017 konstant beschäftigt, bis auf 5 Tage im ...

  • hot 22 Antworten | letzte am 10.7.2022 von Anami

    Ich lebe in einer Bedarfsgemeinschaft mit 3 Personen, 2 Personen sind in Arbeit. Nicht verheiratet Ich bin Antragsteller und derzeit ohne Arbeit. Wir (gesamte Bedarfsgemeinschaft) erhalten noch ergänzende Leistungen. Nun haben sich die Lohnverhältnisse der Mitglieder geändert, wir werden vermutl ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 30.6.2022 von Zuckerberg

    Hallo, im Bekanntenkreis habe ich eine Person, welche in naher Zukunft eine Insolvenz anstreben möchte. Nun hat er aus einer früheren Selbstständigkeit Schulden in der Krankenkasse, welche durch eine anhaltende Zahlungsunfähigkeit entstanden sind. Nun sagt die Krankenkasse dazu, die Verjährung ...

  • 9 Antworten | letzte am 17.6.2022 von Anami

    Ein 60 Jähriger Arbeitnehmer hat sich mit dem neuen Chef in der Firma verkracht. Nach 30 Jahren in der Firma hat sich der Arbeitnehmer mit seinem neuen Chef der seit neuem die Firma leitet verkracht . So (Eigenkündigung) oder so (Kündigung durch die Firma) wird das Arbeitsverhältnis wohl nicht me ...

  • 8 Antworten | letzte am 23.5.2022 von Loni12

    Hallo! Ich habe etwas bei der Krankenkasse beantragt und der Antrag wurde abgelehnt. Dem Widerspruch konnte nicht abgeholfen werden. Diese Entscheidung (Widerspruchsverfahren läuft noch) würde ich gerne beim Sozialgericht überprüfen lassen. Die Klage würde ich dann auch selbst aufsetzen, da dies ...

  • 3 Antworten | letzte am 12.4.2022 von Anami

    Bei Vorliegen einer chronischen Erkrankung wird ja der Anteil von Zuzahlungen von 2% auf 1% reduziert. Aber ab wann zählt diese Reduktion? Bei meiner Mutter wurde eine chronische Erkrankung Anfang März final festgestellt die aber schon Jahre unendeckt geblieben sein muss. Nach der 1%-Regel hä ...

  • 1 Antwort | letzte am 30.3.2022 von Anami

    Hallo, ich möchte nach Ausscheiden als Angestellter mich weiter als "Privatier" bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichern: Im Fragebogen zur Beitragsberechnung sind Angaben zu verschiedenen monatlichen Einnahmen (Herkünfte) zu machen: Eine Rubrik "Abfindung" / "Entschäd ...

  • 6 Antworten | letzte am 6.3.2022 von Harry van Sell

    Ruhen der Leistungen (Notfallversicherung) laut Gesetz – freiwillig versichert: Eine gesetzliche Krankenkasse hat in Deutschland das Recht, die Leistungen eines Versicherten einzuschränken und zu einer reinen Notfallversicherung herunterzustufen, sog. „Ruhen der Leistungen", wenn e ...

  • zu 3 Antworten | letzte am 14.2.2022 von AxelK

    Hallo zusammen, ich hoffe mir kann hier jemand helfen. Aufgrund einer fristlosen Kündigung meines letzten Arbeitgebers musste ich einen Antrag auf ALG 2 stellen. In dem Telefonat mit dem Jobcenter wurde mir mitgeteilt das mich eine 3-Monatige Sperrzeit erwartet was ich schon erwartet hatte. Neu wa ...

  • 3 Antworten | letzte am 2.2.2022 von -Laie-

    Sie hatten mir Briefe dazu geschickt, die ich aber nicht alle geöffnet hatte. 2018 war ein schwieriges Jahr für mich. Meine Ex hat sich von mir getrennt zeitgleich mit einem tödlichen Unfall eines guten Freundes. Ich hatt mein Studium abgebrochen, meine Arbeit eingestellt und auf nichts mehr reagier ...

  • 1 Antwort | letzte am 31.1.2022 von Anami

    Hallo an alle, angenommen Person A hat eine BU Rente abgeschlossen und ist mit Person B Familienversichert weil Einkommen <=450€ im Monat. Nach einem Unfall von Person A wird Antrag zur BU Rente gestellt. Die Lohnfortzahlung läuft über 6 Wochen. Danach gibt es kein Lohn mehr und mangels ...

  • 3 Antworten | letzte am 29.1.2022 von Loni12

    Ich war nach acht Tagen Blutung beim Vertretungsarzt. Ließ Ultraschall machen und es kostete 38 Euro. Mir wurde von anderer Stelle geraten die Hormone zu bestimmen und sollte 15 Euro unterschreiben. Dies sollte für eine ärztliche Beratung sein. Nun kam noch die Laborrechnung von41,77 Euro. In ...

  • 1 Antwort | letzte am 19.1.2022 von cruncc1

    Hallo an alle, ich weiß nicht wo das Thema genau hingehört. Angenommen der Vater stirbt. Der Arbeitgeber hat eine Betriebsrente für den Vater abgeschlossen. Diese Kapitalleistung wird an die Erben ausgezahlt. Der Frau stehen 50% zu, den Kindern die restlichen 50%. Nach dem alles geklärt ist, e ...

123·5·10·13