• 5 Antworten | letzte am 31.3.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich habe für die Zeit vom Juni bis Okt 2003 eine Rückforderung des Kindergeldes von 616.- E erhalten. Grund: meine damals 18-jährige Tochter war beim Arbeitsamt nicht arbeitssuchend gemeldet. Fakten: Meine Tochter war seit Dez. 2002 beim AA arbeitssuchend gemeldet. Sie hat ke ...

    Leistung
  • 0 Antworten | erstellt am 29.3.2004

    Hi, ich habe bei meinem Erstantrag vergessen ein Aktiendepot anzugeben. Es wurde von meinen Eltern online verwaltet (jedoch auf meinen Namen) und ich hatte zum Antragsstellungszeitpunkt schwerwiegende Sorgen (die ich auch belegen kann: Autounfall, Ausbildung geschmissen, Straftat eines Dritten gege ...

    Eltern
  • 0 Antworten | erstellt am 29.3.2004

    meine schwester (37) ist aufgrund einer psychischen krankheit schon seit längerer zeit nicht arbeitsfähig und lebt am sozialen minimum. für mich bestünde nun die möglichkeit ein günstiges auto als zweitwagen anzumelden und ihr zur verfügung zu stellen. als eine ...

    Sozialamt
  • 0 Antworten | erstellt am 26.3.2004

    Hallo Forumsmitglieder, bevor ich bald völlig durchdrehe und unser Lieblingsamt inclusive Gericht in die Luft jage wer weiß Rat? Habe soeben eine Rechnung meiner Anwältin erhalten mit folgendem Text; ... da ihnen auch in dem Termin vom 18.03.2004 keine Prozeßkostenhil ...

  • 5 Antworten | letzte am 22.3.2004 von gelöschtem Nutzer

    Ich hatte letztes Jahr einen Antrag auf Wohngeld gestellt. Bezog damals 750€ Arbeitslosenhilfe weil ich auf eine Umschulung wartete. Der Antrag auf Wohngeld wurde abgelehnt. Begründung: Ich sollte nachweisen wie ich mit 740€ im Monat über die runden komme. Bei einer Miete d ...

    Antrag
  • 1 Antwort | letzte am 24.2.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, fange einfach mal an: Bin seit gut 6 Jahren selbstständig,davon waren die ersten 3 Jahre die Besten. Aber dann wurde es immer schwieriger an Aufträge zu kommen , sodass ich mir überlege den Betrieb wieder zu schließen. Jetzt habe ich erfahren das mir nach 5 Jahren Selbs ...

    Arbeitslosengeld
  • wohngeld bei bafög?

    von kelvin | am 2.11.2003

    6 Antworten | letzte am 13.2.2004 von gelöschtem Nutzer

    ist das prinzipiell nicht möglich oder doch? habe keine eindeutigen quellen gefunden. mfg kelvin

    BAföG
  • 1 Antwort | letzte am 8.7.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich hätte da eine Frage zur Rückzahlung der BAFÖG-Bezüge bzw. Förderungshöchstdauer. Ich weiss jetzt nicht ob das hier her passt, aber ich schildere einfach mal den Sachverhalt: Vor ca. 2 Monaten habe ich meinen Rückzahlungsbescheid für die erhalt ...

    BAföG
  • 0 Antworten | erstellt am 24.5.2003

    hi leute, wer von euch hat erfahrung in sachen gg. bafögamt klagen wg. generellem anspruch auf bafög? habe studium gewechselt und wurde nun aus "nicht vorgetragenen unabweisbarem / wichtigem grund" zum 2. mal abgewiesen. => gründe sind vorhanden!!! hab sie nur nich ...

    BAföG
  • 3 Antworten | letzte am 17.5.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hi, mich würd interessieren ob man bei einer Vorstrafe mit einer Einstellung der Bafög-Zahlungen (ggf. auch während des Studiums) zu rechnen hätte ps: all die anderen Vorraussetzungen, d.h. gute Noten, deutscher Staatsbürger, immer anwesend usw. wären gegeben

  • 0 Antworten | erstellt am 28.6.2002

    Hallo, ich beziehe z.Z. Sozialhilfe und mache Praktikum in Rahmen einer Umschulung, und jetzt habe ich Möglichkeit kleine Prämien (150-250 Euro) von meiner Firma zu bekommen, aber mein Chef sagt: "Nur mit Lohnsteuerkarte!". Ich habe 1ste Steuerklasse Ich hab heute schon mit ...

    Sozialamt