Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.147
Registrierte
Nutzer

  • hot 34 Antworten | letzte am 6.12.2018 von Maxifant

    In unserem Ortsteil ist in den Jahren 2009/10 die Hauptstrasse saniert worden (Kanal, Fahrbahndecke, Bürgersteig etc.). Im Frühjahr 2011 haben wir als Anlieger dann die anteilige Kostenrechnung über 7 ...

  • 3 Antworten | letzte am 17.11.2018 von cirius32832

    Wenn eine Baumaßnahme für ein 1/2 Jahr, sagen wir mal vom Mai bis Oktober in gleichen Jahr angesagt ist, aber über das Jahr hinaus nochmals so lange dauert, ab wann rechnet die Verjährungsfrist? - ...

  • 5 Antworten | letzte am 15.11.2018 von muemmel

    Verstorbener hat seit 2009 keine Gebühren für ein bis 2029 laufendes Grab gezahlt, die Erben würden nun gerne wissen, bis zu welchem Jahr noch nachgefordert werden kann. Ich meine 2015, die Friedhofsv ...

  • zu 6 Antworten | letzte am 15.3.2018 von smilythefirst

    Hallo, liebes Forum, ich habe eine Forderung vom 18.09.2008 des Landkreises über eine Gebühr nicht bezahlt. Die Ankündigung der Zwangsvollstreckung ist mit 18.02.2010 datiert. Dann geriet die Sache ...

  • 3 Antworten | letzte am 4.4.2017 von muemmel

    Ich habe als Grundstückseigentümer einen Abfallgebührenbescheid von 2008 bis 2017 erhalten. Auf dem Grundstück wurde ein Gewerbebetrieb betrieben, der hatte das angemeldet. Der Betrieb wurde familiär ...

  • zu 0 Antworten | erstellt am 28.10.2016

    September 2015 bis Oktober 2015 insgesamt 14 Tage geschwänzt. 140€ ist die Höhe der Strafe. Erst vor 3 Tage den Brief erhalten per einschreiben, dass ich durch gemeinnützige Arbeit ableisten ...

  • 3 Antworten | letzte am 21.6.2016 von LittleFu

    Hallo Ich habe von der Stadt Hannover eine Anhörung vor Leistungsbescheid bekommen. Darin geht es um die Erstattung der Kosten für die Beerdigung meines Vaters. Der Vater verstarb 2012, ich (un ...

  • 1 Antwort | letzte am 7.12.2015 von 0815Frager

    Hallo, in den neunziger Jahren wurden die Grundstücke in unserer Straße zwangsweise an das öffentliche Abwassernetz angeschlossen. Gebühren wurden auf Grund des verfügten Zwanges nicht erhoben. Nach d ...

  • 8 Antworten | letzte am 14.4.2015 von Moonrayker

    Folgender Fall.. 1999 erschließt Gemeinde Grundstück .. Es wird nach ThürKAG Bescheid erhoben zur Zahlung von Beitrag nach Entwässerungssatzung. Der Beitrag wird wegen unbebautem Grundstück gestundet ...

    Bescheid
  • 1 Antwort | letzte am 27.2.2012 von CBW

    Hallo ich möchte mich hier mal Kurz vorstellen, ich bin 48 Jahre alt und wohne im Landkreis Karlsruhe Baden Würtemberg So jetzt zum eigentlichen Fall Bei unserer Gemeinde geht vieles drunter ...

  • Verjährung?

    von papalagi | 643 Aufrufe

    1 Antwort | letzte am 6.1.2012 von Harry van Sell

    Der Wohnwagen von A wurde am 2.9. wegen Abstellens ohne Nummernschild von der Ordnungsbehörde abgeschleppt. Ca. 2 Wochen später meldet sich A. bei der Behörde. Diese will viel Geld sehen sendet jedo ...

  • 2 Antworten | letzte am 7.11.2011 von bauli

    Hallo, es handelt sich um folgenden Sachverhalt: Im Jahr 2007 wurden Arbeiten von der Gemeinde (Bundesland Hessen) an der vorhanden Wasserleitung in unserer Straße durchgeführt. Für diese Arbeiten ...

  • 3 Antworten | letzte am 19.10.2011 von flawless

    Hallo und guten Tag. Ich habe hie eine Sache auf dem Tisch, mit der ich nicht ganz zu Recht komme. Hintergrund. Mein Kunde hatte ein Gewerbe im Bereich Veranstaltung von Trödel- und Flohmärkten ...

  • 1 Antwort | letzte am 1.10.2010 von Kissenschlacht

    Angenommen... Anfang 2006 hat die zuständige Katasterverwaltung bei E eine Gebäudeeinmessung durchgeführt. E hat bis heute noch keinen Gebührenbescheid erhalten. Ist dieser Gebührenanspruch verjährt? ...

  • MPU-Verjährung

    von guest-12328.... | 10992 Aufrufe

    hot 10 Antworten | letzte am 15.3.2010 von Freudenfeuer

    Ich habe im Jahr 1997 meinen Fürhrerschein verloren1985 erteilt)....Wegen Trunkenheit mit 2,01%...Im Jahr 2005 machte ich eine MPU, nachdem ich einsichtig war und sogar 5 Jahre in der Suchtberatung tä ...

12