Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

  • 6 Antworten | letzte am 3.8.2020 von BigiBigiBigi

    Hallo! Ich habe nun auch mit dem Inkasso zu kämpfen und dabei einige Fragen... Pay Due Inkasso GmbH wurde scheinbar von meinem ehemaligen Fitnessstudio dazu angewiesen, „nichtgezahlte Beiträge" einzufordern. Long story short: Ich hatte meinen Vertrag mit dem Fitnessstudio gekündi ...

  • 4 Antworten | letzte am 8.4.2020 von rechtlosrecht123

    Hallo, als Vermieter einer Wohnung wurde angeblich bei Auszug der Altmieter durch konkludentes Verhalten ein Stromvertrag geschlossen. Wir waren jedoch durch gleichzeitige Neuvermietung nicht Besitzer der Wohnung. Der Energieversorger reagiert auf keine (5) emaiils in den letzten Monaten. Telefon ...

  • 1 Antwort | letzte am 26.4.2019 von Harry van Sell

    Hallo, Schufa und weitere Inkassounternehmen geben meine Daten weiter um Dritten Auskünfte über meine Bonität zu geben. Ich habe dieser Datenweitergabe nie zugestimmt. Soweit ich der DSGVO folgen kann muss ich ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten zustimmen, ansonsten darf das nicht gescheh ...

  • 7 Antworten | letzte am 11.4.2019 von euroset

    Hallo, ein Inkassounternehmen hatte mich über ein Jahr lang mit Forderungen belästigt, die ich bei einem Mobilfunkanbieter hätte. Diese Briefe habe ich ignoriert, sollen die doch ein Mahnbescheid schicken und dann sind die ohnehin mit der Beweislast am Zug. Dennoch hat es mich irgendwann inter ...

  • 1 Antwort | letzte am 28.2.2019 von Harry van Sell

    Hallo die Restschuldbefreiung wurde mir erteilt .Ein paar Tage danach hat sich ein Inkassounternehmen bei mir gemeldet, für eine Forderung vor meiner Insolvenz.Dieses hatte ich auch in der Insolvenzmasse mit angegeben, jedoch hatten die keine Forderungen gestellt.Natürlich habe ich das Schreiben vo ...

  • 3 Antworten | letzte am 8.1.2019 von BigiBigiBigi

    Mich würde folgender Sachverhalt interessieren: - Händler gibt Daten an Inkassounternehmen zur Forderungseintreibung weiter ( = aus DSVGO Sicht in Ordnung) - während des Inkassoverfahrens wird festgestellt, dass die Forderung gar nicht besteht Der Händler hat also die Daten unberechtigterweis ...

  • 3 Antworten | letzte am 3.5.2018 von Harry van Sell

    Hallo Community. Folgender Sachverhalt: Ein Inkassounternehmen will mehrere offene Forderungen einholen. Ich habe auf manche Briefe reagiert, auf manche jedoch nicht da es nie zu einer einigung kam. Habe dann nicht mehr reagiert. Das unternehmen verschickte jedoch weiter Briefe mit Forderungen ...

  • 5 Antworten | letzte am 27.12.2014 von Harry van Sell

    Guten Tag, leider muss ich sagen, ich habe die Zahlung einer Rechnung versäumt. Dass sich da nun ein Inkassobüro (EuroTreuhand Köln) einschaltet und mahnt, ist Pech für mich, aber verständlich. Mit der Vorgehensweise bin ich aber gar nicht einverstanden, denn die haben mir keinen verschlossenen ...

  • 1 Antwort | letzte am 11.8.2013 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe eine kurze Frage. Ich befinde mich seit kurzem in einem Streit mit einem Namhaften Deutschen Verlag. Ich habe dort zudammen mit meinem Sky Abo eine Fernsehzeitschrift erhalten, welche ich nach der Kündigung meines Sky Abos weiterhin zugeschickt bekommen habe. Meine folgende Kündi ...

  • 2 Antworten | letzte am 5.12.2011 von anephan

    Guten Tag, kurz und knackig: Ist es rechtens, dass Schufaeinträge nicht durch das Unternehmen eingeleitet werden mit denen man einen Vertrag geschlossen hat (uns somit auch nur diesem Unternehmen die Schufa-Klausel unterschrieben hat), sondern durch von ihnen beauftragte Inkassos u.ä.? Ich ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 13.12.2010 von meri

    Hallo zusammen, die Mitarbeiterin eines Inkasso versucht, mich am Arbeitsplatz zu erreichen. Woher die Dame weiß, wo ich arbeite,kann ich mir nicht erklären. Da ich an diesem Tage außer Haus war, ging meine Kollegin ans Telefon. Die Dame bat meine Kollegin, mir auszurichten, das ich mich mit ih ...

  • 0 Antworten | erstellt am 8.12.2010

    Hallo zusammen, die Mitarbeiterin eines Inkasso versucht, mich am Arbeitsplatz zu erreichen. Woher die Dame weiß, wo ich arbeite,kann ich mir nicht erklären. Da ich an diesem Tage außer Haus war, ging meine Kollegin ans Telefon. Die Dame bat meine Kollegin, mir auszurichten, das ich mich mit ih ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 10.11.2010 von Morgause

    Hallo Forum, hatte bis vor kurzem 2 Schufaeinträge. Der Erste Eintrag lautete über eine titulierte Forderung in Höhe von 156,-€. Datum des Ereignisses (also Titulierung) xx.xx.2004. Datum der Erledigung 17.10.2007. Wurde taggenau am 17.10.2010 gelöscht. Nun gab es zu diesem Eintrag eine ...

  • Inkasso löscht Daten nicht

    von hundkatzemaus | am 12.10.2009

    hot 13 Antworten | letzte am 29.12.2009 von sapere aude

    Da meine Daten bei einem Inkassobüro gespeichert sind forderte ich dieses schriftlich auf, dass diese meine Daten löschen. Ich habe auch die Weitergabe meiner personenbezogenen Daten an Dritte untersagt.Ich bin nun seit 2 Jahren in einer privaten Insolvenz (Verfahren ist abgeschlossen) und somit sin ...

  • 4 Antworten | letzte am 4.10.2009 von Snoop Pooper Scoop

    Hallo. leider erhielt ich ein Schreiben eines Inkassounternehmens im Auftrag eines Mobilffunkproviders, bei dem ich vergessen habe, eine Rechnung zu begleichen. Diese habe ich nun beglichen und auch eine Bestätigung des Inkassounternehmens, dass das Aktenzeichen erledigt sei. Nun meine Frage: ...

12