Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.304
Registrierte
Nutzer

  • Datenschutz Schufa

    von guest-12329.... | am 29.9.2022

    4 Antworten | letzte am 30.9.2022 von Harry van Sell

    Hallo, ich hoffe man kann mir hier weiterhelfen. Und zwar hatte ich die Schufa verklagt wegen 2 Fehlerhaften Einträgen die von der Schufa nicht gelöscht werden wollen. Daraufhin habe ich die Schufa verklagt. Termin zur Güteverhandlung ist Anfang Dezember. Jetzt wollte ich letzte Woche ein neues ...

  • 4 Antworten | letzte am 4.1.2022 von Harry van Sell

    Hi, gemäß DSGVO sollte die SCHUFA meine Daten zur negativen Bonität löschen, sofern ich das fordere, insbesondere dann wenn ich kein Rechtsverhältnis mehr eingehe. Wenn ich jetzt meine Bankkonten, Handyvertrag etc kündige dann gibt es kein Rechtsverhältnis mehr. Dann muss die SCHUFA meine Date ...

  • 1 Antwort | letzte am 2.2.2021 von

    Liebe Forengemeinde, ich benötige eure Hilfe bzw. euren Rat. Dazu muss ich allerdings ein wenig ausholen. Es gab Zeiten in meinem Leben, in denen ich finanzielle Verpflichtungen nicht besonders ernst genommen habe. Die Konsequenz dessen waren Mahnungen, Mahnbescheide, Besuche von Gerichtsvoll ...

  • 2 Antworten | letzte am 17.11.2020 von Harry van Sell

    Herr Meier ist Kunde bei Unternehmen A. Unternehmen A gehört einer Konzernstruktur mit mehreren eigenständigen Unternehmungen B, C, D und E an. Unternehmen A nutzt den Schufa-Zugang von Unternehmen D (welcher im übrigen der einzige Schufa-Zugang der Unternehmnungen ist) um eine Bonitätsprüfung s ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 11.5.2020 von Anami

    Guten Tag Hallo an alle Mitglieder Ich hätte da ein Anliegen das ich versuche zu verstehen . Ich habe eine limitierte Kreditkarte von Advanzia. Es geht darum das ich eine Krrditkaten Antrag für einen Verwandten gestellt habe bei Advanzia. Ich habe ausversehen leider statt seinen Vornamen a ...

  • 1 Antwort | letzte am 26.4.2019 von Harry van Sell

    Hallo, Schufa und weitere Inkassounternehmen geben meine Daten weiter um Dritten Auskünfte über meine Bonität zu geben. Ich habe dieser Datenweitergabe nie zugestimmt. Soweit ich der DSGVO folgen kann muss ich ausdrücklich der Weitergabe meiner Daten zustimmen, ansonsten darf das nicht gescheh ...

  • 1 Antwort | letzte am 13.4.2019 von Anami

    Guten Tag, kurz zu mir: Ich bin 27 Jahre alt, männlich und wohne in einer durchschnittlichen/ordentlichen Gegend in Stuttgart. Ich bin noch nie Schulden, bzw. Zahlungsverpflichtungen nicht nachgekommen. Sicherlich kam es mal zu 2-3 Rücklastschriften oder Mahnungen in meinem Erwachsenenleben, aber ...

  • 0 Antworten | erstellt am 20.2.2019

    Hallo Ihr Lieben, folgender Sachverhalt: Person X wurde 2 Wochen vor Ende der Privatinsolvenz die Restschulbefreiung versagt, da er/sie mit den einmal jährlich anfallenden Gebühren für den Treuhänder mit 2 Raten (2x 119,00 Euro) in Rückstand war. Die Versagung muss Person X ja so akzeptiere ...

  • 6 Antworten | letzte am 7.12.2018 von Jasmin91

    Hallo, ich frage alle paar Jahre mal präventiv die Schufa ab, welche Daten gespeichert sind. Generell nutze ich immer die Formulare der Unternehmen und das habe ich bisher auch bei der Schufa gemacht. Wenn die Unternehmen ein ordentliches Formular anbieten, dann nutze ich es auch. Ist für mic ...

  • Einmeldeunterrichtung bei der SCHUFA

    von OMI195 | am 23.10.2018

    1 Antwort | letzte am 23.10.2018 von Harry van Sell

    Hallo, jemand bekommt von seinem Vermieter im Rahmen einer Mahnung noch offener Zahlungen angekündigt, dass gem. § 31 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 eine Einmeldeunterrichtung stattfindet. Ich kann dem § nicht entnehmen, dass der Vermieter personenbezogene Daten an Dritte weitergeben darf ? De ...

  • Falscher Schufa Eintrag

    von Mia85 | am 8.8.2018

    4 Antworten | letzte am 9.8.2018 von vundaal76

    Guten Abend, Ich habe folgendes Problem. Ich zahle immer alles direkt, nix auf Raten, Rechnungen etc.nur sofort oder kann es mir halt erst in 1-2 Monaten leisten Ich habe für unvorhergesehendes auch immer Geld bei Seite liegen. Nun hat mich auf Anfrage eines Minikredites oder Dispos (mir feh ...

  • hot 14 Antworten | letzte am 13.6.2018 von hh

    Hallo, ich habe mal eine Frage. Nach DSGVO habe ich ja das Recht meine Daten löschen zu lassen. Das zählt soweit ich weiß für alle die ein Unternehmen nicht speichern muss nach Frist. Ich sehe da z.B. Online Shops etc. die Daten ja aus Finanztechnischen Gründen speichern müssen. Sowas wie Geburts ...

    Daten
  • 2 Antworten | letzte am 27.5.2018 von Schneewittchen27

    ein Punkt beschäftigt mich seit einiger Zeit in Bezug auf die Schufa. Kann man verlangen, das die von der eigenen Person bei der Schufa, Creditreform oder anderen Auskunftsdateien gespeicherten Daten gelöscht werden? Und wenn ja, welche Folgen würde das haben, und welche Fristen gäbe es da für alle ...

    Daten
  • hot 17 Antworten | letzte am 8.5.2018 von Xipolis

    Sehr geehrte Mitglieder, ich benötige einen Expertentipp. Es gibt ja den Paragraphen 28a Abs. Nr. 5 (BDSG). Er besagt dass wenn ein fristloses Kündigungsrecht bei Zahlungsrückständen vereinbart ist, der Gläubiger die Forderung selbst dann der SCHUFA melden kann, wenn der Schuldner diese best ...

  • 1 Antwort | letzte am 26.11.2017 von Ruhrdiver

    Hallo, ich bin wirklich am verzweifeln, da ich nichts mehr auf Rechnung geschweige denn einen Kredit erhalte aufgrund folgendem Eintrags in der SCHUFA: Datum Heute: 25.11.2017 Otto (GmbH & Co. KG) (Abw. EOS Deutscher Inkasso-Dienst GmbH) Rückfrage Abwicklungskonto Kontonummer 96 ...

123