• 1 Antwort | letzte am 9.11.2023 von Ex Inkassomitarbeiter

    Hallo Forum, eine Freundin ist in einer Privatinsolvenz und sie bezahlt meiner Meinung nach zu viel an den Insolvenzverwalter (:=IV). -- PI wurde laut IV-Email im April 2020 eröffnet. -- Laufzeit laut IV-Email 5 Jahre 7 Monate, reguläres Ende September 2025. (Obwohl April+7 Monate = November 20 ...

  • 0 Antworten | erstellt am 20.6.2021

    Hallo zusammen, ich befinde mich seit Ende April in der Privatinsolvenz. Der Insolvenzverwalter hat umgehend die Zahlungseingänge meines Arbeitgebers (pfändbarer Teil wird vom Arbeitgeber abgeführt) gegenüber der Bank freigegeben, da aber noch zwei Pfändungen auf dem Konto liegen, kann ich bisher ...

  • Steuerbescheide

    von investmentclub | am 24.6.2021

    1 Antwort | letzte am 24.6.2021 von Harry van Sell

    Insolvenzverwalter bzw. Gutachter verlangt Steuerbescheide? Wofür? Keine Nachzahlung und auch keine Forderung.

  • 1 Antwort | letzte am 25.9.2021 von Anami

    Hallo! Frage: Wenn ein ALG II Aufstocker in der Privatinsolvenz ist und einen Lohnsteuerjahresausgleich macht, werbekommt das Guthaben in dem Fall? Das Amt oder der Insolvenzverwalter? Kann im Fall das dass Geld an den Insolvenzverwalter geht Nachteile für den Aufstocker gegenüber dem Amt haben? ...

  • 0 Antworten | erstellt am 26.1.2022

    Hallo zusammen. Ich schreibe Ihnen, weil ich eine Frage zu einem sehr merkwürdigen Thema habe. Ich werde Ihnen ein Beispiel geben, um es zu verdeutlichen: Ich persönlich bezahle für ein Zugticket für berufliche Zwecke. Am Ende des Monats erstattet mir das Unternehmen die Kosten für das Ticket dir ...

  • zu 1 Antwort | letzte am 30.7.2022 von Eidechse

    Ist in der Schlussverteilungstabelle nach § 188 schon die ausgekehrte Quote gemäß Verteilungsliste Masseverbindlichkeiten §55 InsO enthalten oder muss man die verteilte Summe dann von der Summe der Schlussverteilungstabelle abziehen? Also Beispiel: Schlußverteilungs § 188 ( Verdic ...

  • 0 Antworten | erstellt am 12.10.2022

    Hallo, ich habe mal eine Frage bezüglich meiner Privatinsolvenz. Ich befinde mich seit einem Jahr in einer Privatinsolvenz. Mein Arbeitgeber hat monatlich meinen Lohn der über meiner Pfändungsfreigrenze ist an meinen Treuhänder überwiesen. Mein Treuhänder hatte mit einem Bescheid zu Beginn der Pr ...

  • 1 Antwort | letzte am 1.5.2023 von Schuldenabbau123

    Hallo liebe ForistInnen, Ein Inkassounternehmen schreibt bezüglich einer berechtigten Forderung, welche aber 2021 bei dem Insolvenzvorverfahren beim Anwalt für Insolvenzrecht bereits -angegeben- worden ist und in die Tabelle mit aufgenommen worden ist. Ich erhielt 2 Emails, Frage: Sind folge ...

  • 0 Antworten | erstellt am 25.7.2018

    Liebe Community, für meinen letzten Arbeitgeber wurde vor kurzem das Insolvenzverfahren eröffnet. Ich habe das Unternehmen rechtzeitig mit einem Aufhebungsvertrag verlassen, aber noch offene Urlaubsansprüche. Frage: Wie kann ich diese Ansprüche beim Insolvenzverwalter geltend machen? Reichen w ...

    Insolvenzverfahren
  • 0 Antworten | erstellt am 26.1.2019

    Hallo zusammen, ich habe zwar ein Thema in der Art gefunden aber meine Frage war da nicht beantwortet. Daher möchte ich meine Frage hier stellen: Bruttogehalt monatlich: 7600 € Firmenwagen Preis: 65.000 € Einfache Entfernung Haus- Geschäft: 50 km Steuerklasse: 4 Kinderfreibetrag ...

    Pfändung
  • Forderungsbestand Anerkennung

    von guest-12324.... | am 9.10.2020

    1 Antwort | letzte am 9.10.2020 von Harry van Sell

    Hallo, folgendes Szenario: man hat Guthaben bei einem Bäderbetrieb, der in die Insolvenz geht. Das Guthaben wird fristgerecht und formgerecht zur Tabelle angemeldet. Nun erfährt man aus der Presse, das der neue Pächter Gutscheine des insolventen Vorpächters anerkennt. Auf Rückfrage wird per Mail ...

  • 0 Antworten | erstellt am 17.1.2021

    Ich habe ein paar Fragen zur meiner gewünschten Privatinsolvenz. Vor 2 Jahren habe ich 10000 Euro grossteils abgehoben und verprasst, teils an einen Freund überwiesen, dem ich Geld schuldete. Das war wo der Bitcoin sich verzehnfacht hatte. Das lief über ein Bankkonto in den UK, was ich nicht meh ...

    Geld
  • 0 Antworten | erstellt am 21.3.2022

    Hallo und guten Morgen Ich hab eine Frage zum Lohnvorschuss in der Privatinsolvenz. Ich bekomme jetzt von meinem Arbeitgeber ein Vorschuß von 600 Euro ausgezahlt mit meinem neuen Lohn Ende des Monats . Werden die 600 Euro mit eingerechnet in Insolvenz Tabelle Pfändbaren Teil. Oder wie wird das ge ...

  • 2 Antworten | letzte am 22.6.2022 von Ex Inkassomitarbeiter

    Hallo, Ich habe seit dem 17.05.2022 die Privatinsolvenz. Gestern war Ich bei dem Insolvenzverwalter und der meint das ab dem 01.07.2022 die Pfändungstabelle nicht geändert wird, und meinte das wäre alle 2 Jahre. Im Internet findet man aktuell Pfändungstabellen für Juli 2022 mit einem Freibetrag vo ...

  • 1 Antwort | letzte am 22.5.2024 von Harry van Sell

    Mein AG hat 2 ( beides GmbH) Insolvenzantragseröffnungen. Bei der einen Firma ist ein Hinweis auf o.g. Verordnung EU 2015/848 Art.5 Abs.1 um Beschwerde einzureichen oder zu rügen. In welchen Verdachtsfällen wird hier extra darauf verwiesen? Bei der zweiten Firma ist dieser extra Abschnitt nicht mi ...

1·50·100·150·198199200201202·207