• 0 Antworten | erstellt am 25.5.2019

    Guten Tag, für eure Unterstützung folgender Fragestellungen möchte ich mich vorab bedanken. Status : seit fast drei Jahren in der Privatinsolvenz,berufstätig,von meinem Gehalt werden monatlich ca. 500 EUR Pfändungsbetrag nach Tabelle direkt an den Insolvenzverwalter von meinem Arbeitsgeber abg ...

  • 0 Antworten | erstellt am 31.12.2020

    Gesetz zur Verkürzung der Restschuldbefreiung ist beschlossene Sache Nach den Plänen der Bundesregierung sollten Verbraucher und zahlungsunfähige Unternehmen schneller aus den Schulden kommen. Die Bundesregierung gab bekannt, dass diese Verkürzung der Laufzeit im Restschuldbefreiungsverfahren ei ...

    Restschuldbefreiung
  • 1 Antwort | letzte am 18.5.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, Ich habe aktuell ein Problem bezüglich meiner bereits abgeschlossen Insolvenz bzw mit dem "ehemaligen" Treuhänder. Ich war noch in dem sog. altem Verfahren (6 Jahre drin) und konnte dies auf ein Jahr verkürzen, so dass diese letztes Jahr im Dezember endete. Da ich no ...

  • 2 Antworten | letzte am 18.6.2023 von NutzerXX

    Guten Tag Zählt immer bei einer Rechnung das Leistungserbringungsdatum oder das Rechnungsdatum Ich habe zb im Oktober 2022 Anwälte online beauftragt wegen Anschreiben bezüglich meinen Impfschaden. Es hieß dass keinerlei Kosten auf mich zukommen weil der Impfhersteller sowieso zahlt. Nun zahl ...

  • Zustimmungersetzung

    von Buntervogel69 | am 29.6.2023

    0 Antworten | erstellt am 29.6.2023

    Hallo liebes Forum. Ich habe folgende Frage. Habe heute ein Schreiben vom Amtsgericht erhalten, dass die Zustimmungsersetzung erfolgreich war und die Beschwerde abgewiesen wurde. Ich hatte ein Gerichtlichen schulden Vergleich beantragt, weil im Außengerichtlichen Vergleich schon eine Kopf und Sum ...

  • 1 Antwort | letzte am 4.1.2024 von Harry van Sell

    Hallo Ich habe eine Frage meine Insolvenz verfahren wurde aufgehoben Kann ich meine P-Konto auf normales Girokonto umwandeln? Danke

  • 0 Antworten | erstellt am 15.6.2019

    Guten Tag, ich hätte eine Frage zum laufenden Gehalt nach Anzeige der Masseunzulänglichkeit. Das Insolvenzverfahren ist seit 01.05. eröffnet und der Betrieb wird fortgeführt. Am 13.06. wurde die Masseunzulänglichkeit durch den Insolvenzverwalter angezeigt. Nach Aussage des Insolvenzverwalters sol ...

  • 0 Antworten | erstellt am 17.6.2019

    Guten Tag, ich befinde mich in der Wohlverhaltensphase, bin angestellt und bekomme mein Gehalt immer im Folgemonat ausgezahlt. Jetzt bin ich länger erkrankt und erhalte Krankengeld von der Krankenkasse. Im Juni erhalte ich also Gehalt Mai + Krankengeld bis zum 28.06.. Wird das addiert und davon der ...

  • 0 Antworten | erstellt am 17.1.2020

    Hallo zusammen, ich habe eine Verständnisfrage zur EU-Richtlinie (Verordnung 651 / 2014) Ziffer 18: „Unternehmen in Schwierigkeiten": a) Im Falle von Gesellschaften mit beschränkter Haftung (ausgenommen KMU, die noch keine drei Jahre bestehen, und — in Bezug auf Risikofinanzi ...

  • 1 Antwort | letzte am 8.1.2021 von Harry van Sell

    Hallo, ein Handwerksunternehmen als GmbH hat einen Schaden im 5stelligen Bereich verursacht und hat die nächsten 35 Monate nur noch einen Auftrag angenommen. In der Zwischenzeit hat sich der Geschäftsführer ein, zwar geringes Gehalt gegeben, aber soweit, bis der Insolvenzantrag eingereicht wurd ...

    Geld
  • 1 Antwort | letzte am 25.1.2021 von Harry van Sell

    Firma A hat einen Insolvenzantrag gestellt. Arbeitnehmer B arbeitet bei A in Dreischicht von Montag bis Freitag.. Nach Stellung des Insolvenzantrags werden von allen Arbeitnehmern die Überstundenzeitkonten gelöscht, da diese laut Unternehmen A nun zu Insolvenzforderungen werden. Arbeitnehmer B geht ...

  • 1 Antwort | letzte am 14.4.2021 von Ex Inkassomitarbeiter

    Kunden-Insolvenzverfahren : - Wir haben eine unbezahlte Forderung aus bereits erfolgter Warenlieferungen über TEUR 36 aus November 2020. - Der Kunde hat im Februar 2021 eine Anzahlung explizit für eine von uns bis heute noch nicht vorgenommene Warenlieferung über TEUR 76 geleistet - Anfang ...

    Forderung
  • 0 Antworten | erstellt am 9.12.2021

    Hallo zusammen, bei mir wird die Restschuldbefreiung wahrscheinlich rückwirkend nach 5 Jahren greifen. Mir ist bewusst, dass der Beschluss trotzdem das aktuelle Datum enthält. Es gibt ja folgenden Zusatz in der Inso: Auch wenn die Abtretungsdauer nicht rückwirkend verkürzt wird, steht dem ...

  • 0 Antworten | erstellt am 15.3.2022

    Liebe Foren-Nutzer und Nutzerinnen, die WDR-Servicezeit ist für einen Beitrag aktuell auf der Suche nach Menschen aus NRW, die entweder nach November 2020 Privatinsolvenz beantragt haben oder kurz davor sind, den Antrag zu stellen. Wir würden gerne Fakten und Tipps in unserem Film transportieren, d ...

  • 0 Antworten | erstellt am 24.7.2022

    Hallo Habe Post vom Gericht bekommen: Zur Kenntnis und Stellungnahme Berechnung der Vergütung für den Treuhänder nach § 293 InsO. Summe der abgetreten Beträge ........... € ... ... ... Vorschüsse inkl. Ust. 354,00 € Gesamtvergütung inkl. Ust. ...