• 9 Antworten | letzte am 11.5.2011 von nouvaleur

    Gruss an Kundige angenommen jemand ist mit 65 gerade in das Rentenalter eingetreten und wird plötzlich von einer grossen Forderung (100TE) befallen. Die Rente beträgt jedoch nur 900 E/M Priv-Inso ist fällig Rückzahlungsangebot an den Gläubiger (z.b. Staat) 0 E, da nicht leistungsfähig. Kann diese ...

    Forderung
  • 3 Antworten | letzte am 30.6.2010 von CBW

    Hallo an alle, mein Freund befindet sich in der PI und hat jetzt seine Betriebskostenabrechnung von 2008 bekommen, die HV sagt das Geld wird an den TH gezahlt, leider kann ich nichts darüber finden, ob er es bekommen muss, da es ja um die Rückzahlung der zuviel gezahlten Nebenkosten der Miete han ...

  • 3 Antworten | letzte am 9.8.2010 von SchachFreund78

    Hallo zusammen, ich habe folgenden Fall bereits in einem anderen Forum gepostet, aber wie man mir geschrieben hat, ist es hier wohl besser aufgehoben. Wäre natürlich super, wenn jemand den anderen Thread im Forum Internetrecht löschen kann, damit nicht zwei gleiche Threads vorhanden sind. Der ...

  • 3 Antworten | letzte am 24.2.2014 von Krypton

    Sehr geehrtes Community, ich bin seit einem Jahr in der Privatinsolvenz. Im März bekomme ich eine Arbeit mit 1530 Euro Netto, meine Freundin bekommt 800 Euro Netto plus 180 Euro Kindergeld (Ausbildung). Wir wollen demnächst zusammen ziehen, könnte ich meine Freundin als unterhaltsberechtigt ...

  • 1 Antwort | letzte am 8.9.2011 von hegowa

    Hallo, ich hätte mal eine Frage: Angenommen PI begonnen in 2007, seit 2008 in der WVP. Arbeitnehmer erkrankt in 2009 und ist seitdem nicht wieder an seinen Arbeitsplatz zurückgekehrt, weil das aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr geht (nachweislich durch mehrere Gutachten). Stattdessen e ...

  • 0 Antworten | erstellt am 11.1.2011

    Guten Tag, ich habe eine Frage zur RSB. Und zwar ist mein Lebensgefährte in der PI, dieses Jahr läuft sie aus. Seit 4 Jahren ist er von seiner Frau getrennt und zahlt Unterhalt. Also wird ja weniger vom Gehalt abgezogen da er für 2 Personen (Frau und Kind) zahlen musste. Erst wurde die Höhe de ...

  • 2 Antworten | letzte am 4.2.2010 von djtoms

    hallo, ich habe einfach mal eine grundlegende frage. bei ehemaligen mietern sehe ich das immer wieder. die leute bestellen sich so viel, dass sie es nicht mehr bezahlen können. der GV kommt und nimmt Ihnen die EV ab. aber ab wann und wieviel kann/muss? man in die privatinsolvenz gehen ...

  • 5 Antworten | letzte am 28.4.2012 von jkanuff

    Hallo zusammen, ich lese an vielen Stellen im Internet das der Antrag auf ein Verbraucherinsolvenzverfahren auf dem entsprechenden Formular erfolgen muss. 1. Frage: wo ist das Verfügt? 2. Frage: wenn ein Gläubiger fälschlicherweise einen formlosen unbestimmten bzw. Regelinsolvenz-Antr ...

    Schuldner
  • 3 Antworten | letzte am 26.3.2009 von AxelK

    Hallo, mein Arbeitgeber hat vor einem Monat die vorläufige Insolvenz angemeldet. Nun ist inzwischen ein Interessent gefunden, der die Firma auch übernehmen möchte, allerdings mit sehr negativen Bedingungen für die Mitarbeiter. Es soll wohl so aussehen, das weder Urlaubsgeld, noch Weihnachtsgeld ...

    Insolvenz
  • Insolvenz nach Scheidung

    von riri | am 2.3.2010

    2 Antworten | letzte am 2.3.2010 von riri

    Hallo, leider weis ich nicht ob das mehr Insolvenzrecht oder mehr Familienrecht ist. ich habe mich vor 3 Monaten von meine Mann scheiden lassen. Wir haben uns aussergerichtlich geeinigt. Er hat mir unser Haus zugesprochen, welches wir gemeinsam gebaut haben und er der Eigentümer war. Mir ...

    Haus
  • hot 11 Antworten | letzte am 16.6.2010 von Eidechse

    hallo, mein ehemaliger arbeitgeber hatte insolvenz angemeldet. aus dieser insolvenzmasse stehen mit noch 2 gehaltsfprderungen zu. die insolvebzverwalterin bestriit diese forderungen. nach einigem hin und her wurde heute meine Forderung anerkannt. wie geht das ganze nun weiter? bekomme ich ...

    Geld
  • 6 Antworten | letzte am 31.1.2012 von artcore

    Hallo zusammen! Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen! Und zwar wurde mein Insolvenzverfahren eröffnet. Jetzt habe ich allerdings eine Betriebsbedingte Kündigung bekommen weil Stellen abgebaut werden. Da ich Verfahrensmechaniker Glastechnik bin, bin ich in einer sehr spezialisierten Berufsg ...

  • 0 Antworten | erstellt am 23.3.2010

    Der Fall: Vor der Insolvenzeröffnung (1.2.09) wurde einem AN bereits mit 3-Monatsfrist zum 30.4.10 gekündigt. Insolvenzgeld wurde für die 3 Monate VOR der Insolvenzeröffnung gezahlt. Schon vor der Insolvenzeröffnung wurde der AN mündlich vom Insovenzverwalter von der Arbeit freigestellt. Nach Insolv ...

    Insolvenzverwalter
  • 1 Antwort | letzte am 21.2.2009 von Salamander07

    Kann mir jemand sagen, wo im Gesetzt geregelt ist, was zu meinen Mitwirkungspflichten bezüglich einer Verbraucherinsolvenz gehört ? Danke.

  • 2 Antworten | letzte am 9.12.2009 von homehome

    Bei einer Wohnungsbaugesellschaft hatte ich in dem Jahren 2005 zwei Inhaber-Teilschuldverschreibungen erworben. Diese waren in 01.2006 bzw. in 04.2006 fällig. Die Beträge wurden mir auch mit Zinsen in 03.2006 bzw. nach Einschaltung eines Rechtsanwaltes in 05.2006 ausgezahlt. Die Wohnungsbausge ...

1·5152535455·100·150·200·207