• TOP Thema bei Arbeitsrecht
    hot 64 Antworten | letzte am 11.8.2023 von wegomyway

    letztes WE Brief im Kasten des AG, gekündigt zum 31.1.22. Telefonat blieb wohl ohne Ergebnis. Warum ? Ist nicht bekannt. Aber folgende Situation seitens eines der AN: Eine derer ist seit 31.12.2021 Mutter geworden, aktuell also Mutterschutz (Kündigungsschutz). Ist der AG aus seiner Verantwortun ...

  • hot neu 21 Antworten | letzte am 28.2.2024 von Harry van Sell

    Ich muss mal fragen. Obwohl mich die Antwort im beschriebenen Fall nicht interessiert: Einmal im Jahr (Sommerferien) mach normalerweise die ganze Familie zusammen Urlaub. Diesmal ist Thailand geplant: Ich, Frau, Tochter (18) mit Boyfriend (18) und Kumpel. Letzte beiden waren noch nie geflogen ...

  • neu 2 Antworten | letzte am 27.2.2024 von blaubär+

    Hallo zusammen, ich habe laut Gehaltsabrechnung 02/24 einen "Jahresausgleich Lohnsteuer" bekommen. Ich war aber nicht das gesamte Jahr durchgehend bei meinem Arbeitgeber beschäftigt. Ich hätte diesen Ausgleich doch nie bekommen dürfen, oder? Der Betrag kommt mir auch sehr hoch vo ...

  • neu 3 Antworten | letzte am 27.2.2024 von blaubär+

    Hallo, liebe Forumteilnehmer, ich will versuchen, meine Frage so präzise und strukturiert zu formulieren, wie es irgendwie geht. Der Fall ist etwas kompliziert. Eine Firma zahlte Betriebsrente bis zum Jahr 2012 entsprechend der Dauer der Betriebszugehörigkeit. Danach wurde beschlossen, keine ...

  • neu 9 Antworten | letzte am 27.2.2024 von Harry van Sell

    Hallo Forum, Mein alter Arbeitgeber hat mir in 07/23 ein offizielles Schreiben geschickt, indem die "unverfallbare Anwartschaft" meiner Betriebsrente an eine neu gegründete GmbH transferiert werden. Ich bin in der Firma ca. 10 Jahre tätig gewesen und in 2015 ausgetreten. Ich habe a ...

  • neu 6 Antworten | letzte am 27.2.2024 von Harry van Sell

    Guten morgen, ich habe vor mein Arbeitsverhältnis bei meinem AG zu beenden. Im Vertrag ist jedoch etwas widersprüchlich zu wann ich Kündigen kann. Ich bin seit 2011 im betrieb. Im Vertag bezieht sich die Kündigung auf zwei Paragraphen: Ich Zitiere: "§2 Probezeit Es wird eine Pro ...

  • neu 2 Antworten | letzte am 27.2.2024 von Sigi85

    Folgende Ausgangslage: Der Arbeitnehmer wurde zum 31.12.23 gekündigt und hat einen Resturlaubsanspruch von 52 Tagen. Diese wurden aber nicht mit der letzten Gehaltsabrechnung ausgezahlt, so dass der Anspruch am 11.01.24 schriftlich geltend gemacht wurde. Daraufhin wurde am 6.2.24 eine Urlaubsabge ...

  • neu 4 Antworten | letzte am 27.2.2024 von Kalanndok

    Hallo zusammen! Ich habe folgendes Problem & frage mich, ob dies so rechtens ist: Laut Dienstplan, stehen die Arbeitstage der Mitarbeiter etwa ein halbes Jahr im voraus fest. (Bsp. Laut Arbeitsplan, komme ich montags, mittwochs sowie donnerstags für jeweils 6 Stunden.) Kurz vor dem Beginn ...

  • neu 2 Antworten | letzte am 27.2.2024 von Holperik

    Hallo, mich beschäftigt gerade eine Frage. Mein Ag. sitzt in Sachsen, ich wohne und arbeite in Thüringen. Die Lohnabrechnung läuft über Sachsen somit muss ich auch den höheren Beitrag zur Pflegeversicherung leisten für einen Feiertag von dem ich nichts habe. Ist dieses Vorgehen korrekt oder müss ...

  • neu 3 Antworten | letzte am 27.2.2024 von blaubär+

    Hallo zusammen, Folgendes Szenario: Kündigungsfrist 6 Monate zum Monatsende. Kündigung durch AN zum 31.03.24, d.h. Ende des Arbeitsverhältnisses zum 30.09.24. Wenn ich jetzt Elternzeit nehme (Juli, August), hat dies einen Einfluss auf die Kündigungsfrist (verlängert sich das Arbeitsverhäl ...

  • neu 3 Antworten | letzte am 26.2.2024 von blaubär+

    Ich habe zwar schon geschaut, aber nichts passendes gefunden. Und zwar geht es darum, ich habe einen Arbeitsvertrag unterschrieben bei einer Zeitarbeitsfirma, aber habe einen Tag später eine Zusage von einem anderen Unternehmen bekommen, was ich nicht ausschlagen wollte. Nun heisst es in meinen Vert ...

  • Kündigung vor Rente

    von St12345 | am 24.2.2024

    neu 3 Antworten | letzte am 25.2.2024 von blaubär+

    Selbstständiger Taxiunternehmer , schreibt seinen Mitarbeitern am Wochenende, dass er den Betrieb wegen eigener Krankheit aufgibt, und dass sie am Montag nicht mehr arbeiten kommen sollen. Der gekündigte Mitarbeiter würde in 3 Monaten regulär in Rente gehen. Wie verhält sich der Mitarbeiter am B ...

  • neu 7 Antworten | letzte am 25.2.2024 von PaulDirac

    Hallo zusammen, vor 3 Jahren habe ich eine Weiterbildung begonnen, deren Kosten gänzlich von meinem Arbeitgeber übernommen wurden. Im Zuge dessen wurde ein Weiterbilungsvertrag mit Rückzahlungsklausel aufgesetzt, der die Umstände bei vorzeitiger Kündigung regelt, die nun eingetreten ist. Die Weit ...

  • neu 3 Antworten | letzte am 25.2.2024 von wirdwerden

    Guten Tag, Ich bin im 2. Lehrjahr meiner Ausbildung. In Dezember habe ich meine Ausbildungsstelle gewechselt. Ich hatte viele Unstimmigkeiten mit meiner Chefin bzw. hat sie egal was ich gesagt habe falsch interpretiert (gewollt?) Da ich den Eindruck hatte, dass es zum mobbing führen könnte, ha ...

  • neu 9 Antworten | letzte am 24.2.2024 von drkabo

    Hallo liebes Forum, nehmen wir folgenden Fall an. Ein Arbeitnehmer ist seit etwas über 1 Woche erkrankt. Während dieser Woche schreibt der Arbeitgeber dem AN eine Mail, wo er aufgefordert wird, bei Stellung eines Firmenwagens einen zusätzlichen Tag ins Büro zu kommen und zukünftig 2 Tage länger z ...

  • hot neu 12 Antworten | letzte am 24.2.2024 von Anami

    Hallo, ich bin neu hier und danke schon einmal im voraus für eure Hilfen und Antworten zu meinen Problemen/Fragen. Ich habe eigentlich mehrere Fragen, aber immer eins nach dem Anderen. Habe in diesen Sachen so gar keine Ahnung, was im Arbeitsrecht der AG darf oder nicht. Sollte das Thema im fa ...

123·250·500·750·1000·1250·1500·1750·2000·2250·2500·2609