• 8 Antworten | letzte am 7.10.2023 von blaubär+

    Hallo, Arbeitnehmer A hat zum 30.09. bei Firma Alt gekündigt und beginnt am 01.10. bei Firma Neu. Durch die Kündigung im 2. Halbjahr hat A den vollen Jahresurlaubsanspruch bei Alt erworben. Er hat aber nur 23 Tage genommen, was zufällig auch 9/12tel des Anspruchs ausmacht. Die verbleibenden ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 4.9.2023 von Kirschblüte15

    Hallo zusammen, zum 01.10 wechsle ich meinen Arbeitgeber. Bei meinem bisherigen hatte ich schon vollen Urlaubsanspruch. Einen Teil von meinem Jaresurlaub habe ich schon in Anspruch genommen. Einen Rest an Urlaubstagen habe ich mir übrig gelassen. Was genau passiert dann jetzt mit meinem noch ü ...

  • 1 Antwort | letzte am 1.8.2023 von blaubär+

    Liebe 123recht Community, folgende Situation. Unsere Tochter (ich bin der Papa ) wurde im Mai 2021geboren. Bei meinem damaligen Arbeitgeber (AG) habe ich 1 Monat Elternzeit nach Geburt gemacht Mai/Juni und einen Monat im Januar im Folgejahr. Im Dezember 2022 habe ich den Job gewechselt. Nun will ich ...

  • 3 Antworten | letzte am 26.5.2023 von throwaway_account

    Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Bei meinem aktuellen Arbeitgeber gibt es die Inflationsausgleichprämie zu je 50 Prozent in den Monaten Juli und November 2023. Ich wechsel im September den Arbeitgeber, bei dem es bereits im Juni 2023die volle Prämie gibt. Habe ...

  • 4 Antworten | letzte am 24.5.2023 von jhns90

    Guten Abend zusammen, ich habe eine Frage zu den Folgen einer falsch ausgestellten Arbeitgeber Bescheinigung (Beschäftigungszeitraum). Seit ein paar Monaten habe ich einen Arbeitgeberwechsel im Konzern hinter mir (von Tochter zu Tochter) und habe nach dem Einreichen meiner letzten Arbeitgeberbes ...

  • 2 Antworten | letzte am 22.12.2022 von Kalanndok

    Hallo, ich war vbm 4.4.2022 bis zum 12.8.22 in einem Unternehmen als Praktikant tätig, von Anfang an bis zum Ende befristet. Daher wurden mir 10 Urlaubstage gewährt, die alle abgegolten wurden. Seit 26.9 wieder befristet bis zum 31.12.2022 bin ich nun in einem anderen Unternehmen tätig. Hier w ...

  • 1 Antwort | letzte am 10.10.2022 von bostonxl

    Hallo, mein Arbeitsverhältnis hat zum 30.09. geendet. Aufgrund einer Erkrankung konnte ich meinen Resturlaub von 10 Tagen nicht mehr nehmen. Mein alter AG hat mir diesen nicht ausgezahlt. Nun beginne ich eine neue Stelle ab 01.11. und hier fordert der AG eine Urlaubsbescheinigung. 1. Muss mei ...

  • Urlaub Arbeitgeberwechsel

    von Jolessia | am 12.7.2022

    1 Antwort | letzte am 12.7.2022 von bostonxl

    Hallo. Ich beginne ab 01.08.22 eine neue Arbeit. Bei meinem alten Arbeitgeber habe ich bisher 9 von 27 Urlaubstagen genommen. Muss der neue Arbeitgeber den kompletten Resturlaub übernehmen oder habe ich noch einen Anspruch anteilmäßig bei meinem alten Arbeitgeber? Mein alter Arbeitgeber sagt, ...

  • 1 Antwort | letzte am 2.7.2022 von Harry van Sell

    Ich arbeite seit einigen Jahren bei einem IT-Dienstleistungsunternehmen im Raum Frankfurt und bin dort für den Vertrieb zuständig. Bei meinem aktuellen Arbeitgeber gibt es einige Punkte, die grundsätzlich verbesserungswürdig sind und mich dazu veranlasst haben über einen Arbeitgeberwechsel nachzu ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 7.12.2021 von bostonxl

    Hallo, ich habe meinen Arbeitgeber zum 01.10.2021 gewechselt. Die Urlaubsbescheinigung weist 12 genommene Urlaubstage von einem Anspruch von 28 Urlaubstagen auf. Statt einem Restanspruch auf 16 Tage werden im internen Programm der neuen Firma aber nur 7,50 Tage angezeigt. Auf Nachfrage bei ...

  • 7 Antworten | letzte am 28.8.2021 von Anami

    Hallo, wie verhält es sich mit dem Weihnachtsgeld, wenn ich beispielsweise zum 1.3.2022 meinen Arbeitgeber wechseln werde? 1. Stimmt es, dass ich es dann komplett zurückzahlen muss? 2. Was ist dann mit den gezahlten Steuern (Steuerjahr 2021)? -> Das Weihnachtsgeld wurde ja versteuert. 3. ...

  • 2 Antworten | letzte am 5.9.2020 von Blaukakao

    Guten Tag, Ich hab in diesem Jahr vom 01.01.-31.01. bei Arbeitgeber a gearbeitet und dort 1 Tag Urlaub genommen. Seit dem 01.07. bin ich unbefristet bei meinem neuen AG angestellt. Dort sind 30 Tag Urlaub pro Jahr vertraglich vorgesehen. Der AG hat mich nun darauf hingewiesen, dass mein Urlaubsan ...

    Urlaub
  • 3 Antworten | letzte am 24.7.2020 von fb367463-2

    Hallo , ich bin Sissi, Ich arbeite bei einem Fahrdienst für eine Behinderteneinrichtung. Wir haben Arbeitgeberwechsel, das bedeutet dass wir jetzt schon wieder alle Unterlagen bei bringen müssen. Das wäre Erweitertes Führungszeugnis Erste Hilfe Kurs Ärztliche Untersuchung Fahrsicherheitstra ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 23.6.2020 von Anami

    Hallo, ich habe schon das Internet gewälzt, aber keine eindeutige Informationen dazu gefunden: Ich habe meinen Arbeitgeber vor dem 30.06. gewechselt und eine Urlaubsbescheinigung vom alten Arbeitgeber erhalten, dass ich bis zum Wechsel keinen Urlaub genommen oder abgegolten bekommen habe und noch ...

    Urlaub
  • 4 Antworten | letzte am 1.5.2020 von blaubär+

    Guten Morgen, hier sind ja einige die Ahnung haben. Mein alter Arbeitgeber hat keine Ahnung und der neue ist diese Woche nicht zu erreichen. Ich wechsel in den öffentlichen Dienst, TVöD gilt dann. Beim alten und neuen AG Urlaubsanspruch im Jahr von 30 Tagen. Gekündigt zum 31.07. Beim alten AG 4 ...

    Urlaub
123·5·7