Was ist Arbeitslosengeld?

Das deutsche Arbeitslosengeld, auch ALG genannt, soll denjenigen helfen, die ihren Arbeitsplatz ohne eigenes Verschulden verloren haben. Es gibt zwei Formen, ALG I und ALG II.

Um Anspruch auf Arbeitslosengeld I zu haben, müssen Sie mindestens 12 Monate lang beschäftigt gewesen sein und aktiv nach Arbeit suchen. Die Leistung wird auf der Grundlage Ihres früheren Verdienstes berechnet und Sie können sie bis zu 12 Monate lang erhalten. Wenn Sie nach 12 Monaten immer noch arbeitslos sind, wird Ihre Leistung gekürzt, aber Sie können sie noch bis zu 24 Monate lang beziehen. Eine der wichtigsten Bedingungen für ALG ist die Anspruchssperre, d.h. Sie können kein ALG erhalten, wenn Sie Anspruch auf eine andere Form der Arbeitslosenunterstützung haben, z.B. eine Abfindung. So wird sichergestellt, dass ALG nur an diejenigen gezahlt wird, die es auch wirklich benötigen.

Arbeitslosengeld II können Menschen erhalten, die arbeitsfähig und hilfebedürftig sind. Hilfebedüftig sind Menschen, deren gemeinsames Haushaltseinkommen, z.B. mit dem Einkommen des Lebenspartners unter dem Existenzminimum liegt und bei denen kein Vermögen vorhanden ist. Wer ALG II bezieht muss sich bemühen, eine Arbeit zu finden. Andernfalls können die Leistungen gekürzt werden.


Bei 123recht.de finden Sie Antworten zu allen Themen rund ums Arbeitslosengeld. Nutzen Sie ggfs. die Schlagworte zum Eingrenzen.

Topthemen im Forum Arbeitsrecht Arbeitslosengeld
Anspruch Kündigung weitere Themen »
  • hot 16 Antworten | letzte am 28.1.2023 von blaubär+

    Hallo zusammen Folgende Frage Ich habe bei jemandem auf 520 Euro gearbeitet ,wo der Vertrag bis 31.01.23 befristet war.Nun beim neuem Arbeitgeber stehen ein wenig Probleme im Betrieb und Vertrag Am 01.12.22 gab es eine Geschäftsünernahme mit neuem Chef.Ab 01.01.2023 sollten die Verträge neu ang ...

  • 3 Antworten | letzte am 22.1.2023 von Anami

    Hallo zusammen! Ich habe eine Frage die sich auf ein "ruhendes" Beschäftigungsverhältnis bezieht. Die Ausgangssituation: Ich bin seit 7 Jahren ich bei meinem Arbeitgeber beschäftigt, wurde dann krank und erhielt 1,5 Jahre lang Krankengeld und anschließend ALG 1, da ich in meinem Beruf ...

  • 8 Antworten | letzte am 5.1.2023 von muemmel

    Hallo, In der letzten Firma wurde ich des Diebstahls beschuldigt. Die Polizei hat mich verhört und jetzt warte ich auf das Gericht. Kann ich mir während des Wartens auf die gerichtliche Vorladung einen neuen Job suchen? Was soll man neuen Arbeitgebern sagen? Ich weiß nicht, was ich tun soll... ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 30.12.2022 von Harry van Sell

    Ich benötige mal dringend eine Auskunft oder fachliche Meinung. Bin gesundheitlich ziemlich krank (Herz) und schwerbehindert mit 50%. Mit 42 Jahren darf ich meinen Beruf als Krankenschwester nicht mehr ausüben,ich war lange zu Hause und bekam Alg 2. Anfang des Jahres habe ich eine berufliche Reha ge ...

  • hot 27 Antworten | letzte am 20.12.2022 von Gerd61

    Hallo Zusammen, einem Arbeitskollege wurde fristlos wegen sexueller Belästigung per Facebook Messenger gekündigt: Folgender Sachverhalt: Sie: Leiharbeiterin arbeitet als einfache Produktivkraft Er: 20 jahre Dienstzugehörigkeit ohne negativen Eintrag in der Akte, Schichtführer Was ist pa ...

  • 2 Antworten | letzte am 17.12.2022 von Turtle1972

    Hallo zusammen Bei uns im Betrieb herrscht große Unruhe. Laut Tarifeinigung dieses Jahr für den TVöD Sue sollen wir eine Zulage von 130/180€ erhalten. Mein Arbeitgeber kann die Zulage nur zahlen wenn die auch refinanziert wird. Aus eigener Tasche klappt das nicht sagt er. Wir sind ein ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 16.12.2022 von blaubär+

    Hallo, ich bin als Mitarbeiter im HomeOffice allergisch gegen Zeiterfassung und kann mir das gegenüber der Firma bisher auch leisten. Nun wird es mit den gesetzlichen Anforderungen wohl schwieriger. Immer ist nur vom Schutz der Mitarbeiter gegenüber Überarbeitung die Rede, nie von Datenschutz une ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 15.12.2022 von Anami

    Hallo, folgender hypothetischer Fall: Person A will auf ärztlichen Rat hin kündigen. Der "Fragebogen zur Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses auf ärztlichen Rat" ist bereits vom Arzt ausgefüllt und von diesem hypothetischen Arzt wird empfohlen die Beschäftigung aufzugeben. ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 12.12.2022 von bostonxl

    Guten Tag liebe Gemeinde. Und zwar habe ich in der Probezeit mein Arbeitsvertrag gekündigt. Am 28.11. Kündigungseingang. Als Antwort kam einen Tag später die Bestätigung, aber dort stand dazu: "Das Arbeitsverhältnis wird nicht wie von Ihnen genannt am 12.12. Enden sondern am 30.11. . Dies ist ...

  • 4 Antworten | letzte am 11.12.2022 von Anami

    Hallo liebe Gemeinde, nach langer Suche bin ich auf dieses Forum gestoßen und hoffe das man mir hier ein wenig helfen kann. Am 12.09.2022 erhielt ich während meiner Krankschreibung (ab 17.09 wieder Arbeitsfähig) die fristgerechte Kündigung mit sofortiger Freistellung zum 31.10.2022. Für 3 Wochen ...

  • Gekündigt im Krank

    von Jezebel7 | am 10.12.2022

    hot 11 Antworten | letzte am 10.12.2022 von Harry van Sell

    Hallo, ich arbeite seit 5 1/2 Jahren in einem großen Betrieb und bin seit einigen Wochen krank. Während meiner Erkrankung war ich in einem persönlichen Gespräch bei meiner Einrichtungsleitung bzgl einer von ihr vollzogenen internen Versetzung . Das Gespräch war vor 8 Tagen , gestern hatte ich nun ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 5.12.2022 von -Laie-

    Guten Tag. Vor kurzem wurde ein Mitarbeiter gekündigt. Jetzt möchte der Chef (zwecks Personalmangel), dass ich in die andere Schicht ( Arbeitseginn, 11 Uhr) wechsle. Darf der AG das überhaupt? Ich habe bisher immer nur in der Frühschicht gearbeitet. Darf der Chef mich einfach in die Spätschicht ...

  • hot 32 Antworten | letzte am 28.11.2022 von Harry van Sell

    Guten Tag, ich hoffe hier einen guten Rat zu bekommen. AN arbeitet seit 18.01.2021 bei einem großen Fastfood Restaurant, vorwiegend in der Küche. Der Vertrag war befristet bis 30.06.2021, es wurde aber niemals eine weitere Befristung oder ein neuer Vertrag o.Ä. vorgelegt. Somit handelt es si ...

  • hot 28 Antworten | letzte am 24.11.2022 von Harry van Sell

    Liebe Forumteilnehmer, eine Abteilung wurde in eine andere Abteilung gelegt. Nun möchte der AG, diesen Teil der Abteilung gerne Outsourcen an einen günstigen Dienstleister. Die Abteilung ist im öffentlichen Dienst. Kann der Teilnehmer dem Betriebsübergang auf einen privaten Dienstleister außerhal ...

  • 8 Antworten | letzte am 16.11.2022 von Holperik

    Hallo zusammen, mal angenommen daß Arbeitsgericht hält eine Kündigung seitens des Arbeitgebers für Unrecht. Wie schaut es aus mit dem Urlaubsanspruch des laufenden und des Vorjahres? Das Arbeitsverhältnis wird im Sept. wieder aufgenommen, es müsste doch eigentlich der Anspruch auf die vollen 30 T ...

123·25·50·75·100·125·150·163