Topthemen im Forum Arbeitsrecht Auszahlung
Kündigung weitere Themen »
  • 2 Antworten | letzte am 6.12.2022 von drkabo

    Hallo, ich habe folgende konkrete Frage zur Urlaubsabgeltung: Kündigung zum 31.07. und draus resultierende Resturlaubsansprüche. Gerichtliche Güteverhandlung im September mit der Auflage, die Urlaubsabgeltung in Höhe von knapp 5.000€ zu bezahlen. Abschlag von 2500€ (netto) wurde Mitt ...

  • 3 Antworten | letzte am 24.11.2022 von blaubär+

    Moin. Ich versuche es kurz zu gestalten. Erstmal der Rahmen: Überstunden bekommen wir grundsätzlich ausgezahlt, was auch im Arbeitsvertrag festgehalten ist. Überstunden aus einem Monat werden normalerweise im Folgemonat ausgezahlt. Nun zur Sache: Ich hatte im September Überstunden geleistet, h ...

  • 7 Antworten | letzte am 6.9.2022 von hh

    Hallo, ein Arbeitsverhältnis läuft aus und der AN hat noch viel Resturlaub, den er unbedingt nehmen möchte, der Vertrag wird nicht verlängert. Der AG sagt aber, aufgrund von Krankheitsausfällen und sehr viel Arbeit könne der Urlaub nicht gewährt werden, der Urlaub würde dann eben ausgezahlt. ...

  • 5 Antworten | letzte am 2.8.2022 von Anami

    Einige Wochen vor Eintritt der Kündigung (31.8.21) besteht b. a. w. Arbeitsunfähigkeit (fortlaufend u. ununterbrochen).

  • Antrag auf auszahlung

    von David W. | am 15.12.2021

    4 Antworten | letzte am 16.12.2021 von blaubär+

    Hallo, ich habe folgendes Problem und zwar hab ich für dieses Jahr noch 12 Urlaubstage die mir mein Disponent bzw. Chef bis dato nicht geben kann und nicht geben wird. Er möchte mir meine Urlaubstage dort eintragen wo ich "Frei" habe und das möchte ich nicht. Das Problem zu dem ist das ...

  • 3 Antworten | letzte am 10.11.2021 von blaubär+

    Hallo, Eine Bekannte ist noch im Arbeitsverhältnis, jedoch wegen Burnout seit ca.einem Jahr krank geschrieben. Sie möchte das Arbeitsverhältnis kündigen. Sie hat noch einen Urlaubanspruch und ein Überstundenkonto mit vielen Überstunden. Sie möchte sich den Urlaubsanspruch und die Überst ...

  • 4 Antworten | letzte am 11.10.2021 von go590581-3

    Hallo zusammen, bevor ich jemandem auf die Füße trete würde ich gerne wissen, wie die Regelung bei folgendem Sachverhalt ist: Ich bin mit 19,5 Wochenstunden beschäftigt. Im der einzureichenden Arbeitszeitzeitenaufstellung (auszufüllendes Excel-Sheet) stellt sich das so dar, dass jeder Werktag ...

  • 2 Antworten | letzte am 3.3.2021 von blaubär+

    Hallo, ein Arbeitnehmer hat Resturlaub aus 2019 und 2020, der wegen Krankheit nicht genommen wurde. Das Arbeitsverhältnis endet im März. Verfällt der Urlaub aus 2019, wenn der Antrag auf Urlaubsabgeltung nicht bis Ende März gestellt wurde? Oder reicht dann noch ein Antrag im April? Fake f ...

    Urlaub
  • 3 Antworten | letzte am 26.2.2021 von Anami

    Hallo allerseits, angenommen man habe folgendes Problem: Ein Arbeitgeber hat im Sinne der momentanen Klausurenphase eines Werkstudenten dessen Arbeitszeit mehr als halbiert bzw. den Urlaub, der ihm ggf. noch vertraglich zusteht, auf Februar und März "vorläufig" verteilt. Er habe die ...

    Urlaub
  • 6 Antworten | letzte am 15.2.2021 von muemmel

    Hallo , es geht um Folgendes : Person A nimmt eine Stelle als Produktionshelfer für eine Leiharbeitstelle an . Nach zwei Wochen möchte sie dort nicht mehr arbeiten ,sagt es dem Personaldienstleister und bekommt paar Tage später die Kündigung aufgrund von Arbeitsverweigerung . Ist der AG dennoch ...

  • 1 Antwort | letzte am 14.12.2020 von blaubär+

    Hallo zusammen, Mein Arbeitsvertrag läuft zum 31.12.20 aus (01.01.20-31.12.20). Eine Verlängerung ist nicht möglich bzw.wird es nicht geben, da ich schwanger bin und nächstes Jahr in Elternzeit gehe (Beschäftigungsverbot seit Juni) Ich habe noch 24 Resturlaubstage was passiert mit denen? Muss m ...

    Elternzeit
  • Mindestlohn Auszahlung

    von meins71 | am 6.10.2020

    4 Antworten | letzte am 7.10.2020 von Harry van Sell

    Hallo na alle, der Mindestlohn ist für alle UN bindend. Was würde bei einer Anzeige geschehen, der Zoll beschlagnahmt Akten und der Staatsanwalt prüft den Fall. Bekommt der AN den Differenzbetrag ausgezahlt? Vielen Danke

  • 2 Antworten | letzte am 29.8.2020 von drkabo

    Guten Abend verehrte Forumsmitgliederoedentliche Kündigung Angenommen ein Arbeitnehmer wird von seinem Arbeitgeber zu sich zitiert nur um dann eine Kündigung ausgehändigt zu bekommen. Sinngemäß steht in dem kurzem Kündigungsschreiben vom 28.08.2020, dass das zwischen dem Arbeitnehmer und sein ...

    Kündigung
  • zu hot 12 Antworten | letzte am 22.8.2020 von Gastkonto2015

    Hallo alle zusammen, ich habe einen Festvertrag mit einer 30 Std./Wo. ohne Angabe von Arbeitstagen, jedoch mit den Vermerk das ich Anspruch auf 14 Tage Urlaub pro Jahr habe. Wenn ich nun die Umkehrrechnung mache, komme ich auf eine 3 Tage-Woche, was hin kommt da ich regelmäßig 2.5 Tage pro Woche ...

    Resturlaub
  • 0 Antworten | erstellt am 12.6.2020

    Guten Tag liebe Gemeinde, ein fiktiver Sachverhalt: Jemand arbeitet nur Nachts und erhält daher einen Nachtdienstzuschlag von 25% auf seinen Stundenlohn. Nun fallen regelmäßig einige Überstunden an und diese Überstunden wurden in der Nachtarbeit sozusagen erwirtschaftet. Nun möchte er sich die Üb ...

    Überstunden
123·5·10·14