• Abmahnung - Was sollte man tun?

    von boxxter | am 5.1.2014

    8 Antworten | letzte am 30.4.2014 von Harry van Sell

    Hallo, A erhält eine Abmahnung mit einer Aufzählung von Beanstandungen. Am Schluss der Abmahnung heißt es u.a. dass Konsequenzen aus dieser Aufzählung der Beanstandungen erwogen werden. Eine konkrete Benennung einer Kündigung wird in der Abmahnung nicht genannt. Muss/Sollte eine kurze (s ...

    Kündigung
  • hot 10 Antworten | letzte am 23.1.2014 von altona01

    Hallo Zusammen, ich wurde in der Probezeit gekündigt. Vertragsstart 01.07.13, Kündigung erhalten am 28.11.2013 Urlaubsanspruch: 12 Tage (24 im gesamten Jahr) - 2 Tage hatte ich genommen. Rest 10. Ich wurde sofort widerruflich freigestellt. Nun gab es bereits heute die Gehaltszahlung und di ...

    Tage
  • 6 Antworten | letzte am 19.12.2013 von MarkusMa

    Hallo, zwei AN stoßen auf dem Betriebsgelände ihrer Firma mit den PKW (Mietwagen/Dienstwagen) zusammen. Lt. Arbeitsvertrag wurde vereinbart, dass der AN für Schäden die er an den Fahrzeugen der Firma verursacht, in Höhe einer Selbstbeteiligung (1000€) haftet. Arbeitgeber verlangt nun 1000& ...

    Arbeitsvertrag
  • hot 17 Antworten | letzte am 19.12.2013 von Black No.1

    Eine Freundin hat gestern 3 Abmahnungen und die Kündigung zum 30.11.2013 erhalten. Sie, unbefristeter Arbeitsvertrag, mehr als 10 Angestellte, ca. 20 Monate in der Firma, 75% Stelle, Immobilienkauffrau, wurde nun mit sofortiger Wirkung bezahlt freigestellt. Heute ist sie zum Arbeitsamt gegange ...

    Klage
  • zu 5 Antworten | letzte am 16.12.2013 von altona01

    Hallo, ich hoffe jemand kann mir weiter helfen. Ich arbeite zurzeit als selbstständiger Bauleiter. In meinem Vertrag steht bei Zeitraum , voraussichtl.bis 06/2014. Meine Frage nun: Kann ich das Arbeitsverhältnis schadlos ab 07/2014 beenden auch wenn das Bauvorhaben nicht fertig ist ? Danke im v ...

    Frage
  • hot 12 Antworten | letzte am 8.12.2013 von florian3011

    Guten Tag, folgende Situation ist eingetreten. Einem AN wurde zum 28.02.2014 betriebsbedingt gekündigt und er ist ab 01.01.2014 unwiderruflich unter Anrechnung von Urlaubsansprüchen von der Arbeitsleistung freigestellt. Der AN hat Aussicht auf eine neue Anstellung, die jedoch bereits während der ...

    Freistellung
  • 7 Antworten | letzte am 13.11.2013 von altona01

    Hallo, ich war leider so dumm und habe einen Arbeitsvertrag als Angestellter unterschrieben, ohne diesen vorher genau durchzulesen. War einfach froh, nach der Arbeitslosigkeit wieder einen Vertrag zu bekommen. Am Wochenende habe ich mir den Vertrag mal genau angesehen und bin beim Punkt Bezahlung a ...

    Vergütung
  • 3 Antworten | letzte am 11.11.2013 von drkabo

    Hallo liebe Gemeinde. In meinem neuen Arbeitsvertrag soll von Seiten des AG eine Vertragsstrafe vereinbart werden. Nachdem ich ein wenig recherchiert habe, kommt mir die Formulierung sehr allgemein gehalten vor: "Vertragsstrafen Die Zahlung einer Vertragsstrafe durch den AN wird für den ...

    Frage
  • 3 Antworten | letzte am 29.10.2013 von 1000kleinesachen

    Halli Hallo , einmal kurz die Fakten: Meine Freundin möchte kündigen, weil sie zum 01.02.2014 neue Arbeit hat. In ihrem jetzigen Arbeitsvertrag steht...,,Das Arbeitsverhältnis kann mit einer Frist von 3 Monaten gekündigt werden...,, Frage ?? Was zählt nun , gesetzliche Frist für AN von 4 Wochen ...

    Frage
  • 9 Antworten | letzte am 28.10.2013 von altona01

    Guten Tag, das Unternehmen in dem ich Arbeite plant eine Arbeitszeiterhöhung die 8std Arbeitszeit am Tag und somit auch die 40std Wochenarbeitszeit überschreitet. Dies soll auch nicht nur für eine gewissen Zeit gelten, sondern generell. In meinem Vertrag steht folgendes: Arbeitszeit: " E ...

    Mitarbeiter
  • Lohn Nachzahlung

    von Sven0889 | am 23.10.2013

    7 Antworten | letzte am 23.10.2013 von altona01

    Hallo liebe User Ich habe folgende Frage: ich habe im September 2010 bei einem neuen Arbeitgeber angefangen. In meinem Arbeitsvertrag steht, dass bei meinem arbeitslohn im Jahr 2011 eine Anpassung erfolgt. Auf mehrmalige Nachfrage habe ich bis heute keine klare Auskunft geschweige denn eine Er ...

    Problem
  • hot 22 Antworten | letzte am 2.10.2013 von wirdwerden

    Ich hatte letzten Monat, am 27.08.13, eine Kündigung per Faxerhalten.Kündigungsschutzklage wurde eingereicht, da so nicht gekündigt werden kann. Heute erhielt ich das gleiche Schreiben per Einschreiben(Alles gleich-Datum usw) Hier einmal der Wortlaut: Hiermit Kündige ich.....(Firmenbesitzer) den A ...

    Kündigungsfrist
  • 3 Antworten | letzte am 30.9.2013 von :blaubär:

    Hallo, Ich arbeite in der ambulanten Altenpflege. Aufgrund der blockaden im HWS sowie weiterer schmerzen im BWS hat mein Hausarzt mich Arbeitsunfähig geschrieben. Ich solle mich erholen nichts heben und mich trotz der schmerzen bewegen. Ich habe noch einen Nebenjob in einem EDV geschäft. Dor ...

  • 9 Antworten | letzte am 5.9.2013 von :blaubär:

    Hallo Zusammen, in meinem Arbeitsvertrag ist folgender Satz als Nebenabrede zu finden: "Sie können unabhängig von diesem Arbeitsvertrag mit einer Frist von zwei Wochen zum Monatsabschluss schriftlich gekündigt werden." Gilt diese Nebenabrede (wie dem Wortlaut nach) nur für den Arbei ...

    recht
  • 6 Antworten | letzte am 28.8.2013 von :blaubär:

    Hallo zusammen, mein Arbeitgeber hat allen Angestellten einen Arbeitsvertragszusatz gegeben, den wir unterschreiben sollen, in dem geregelt ist, dass Weihnachts- und Urlaubsgeld künftig monatlich statt jährlich ausgezahlt werden. Soweit so gut. Allerdings steht in dem Zusatz dass damit sämtliche So ...

    Urlaubsgeld
1·15·30·4344454647·60·75·81