• 5 Antworten | letzte am 2.5.2024 von vacantum

    Ich arbeite in einem elektrofachmarkt. Im Arbeitsvertrag ist vereinbart das für jede abgeschlossene Versicherung an den Kunden für Standart 8 Euro und für Premium 14 Euro erhalten. Nicht zu erwähnen das man nur recht rar Abschlüsse macht, da die günstige Variante 8 Euro im Monat kostet. Wir ...

  • 7 Antworten | letzte am 25.4.2024 von RrKOrtmann

    Arbeite in der Sicherheitsbranche u habe bei einer 5 Tage Woche durchschnittlich zwischen 48 u 59,25 Std/Woche (4 Tage je 12 Std u 1 Tag 11,25 Std). Hatte über Ostern Urlaub und mir wurden für 4 Tage insgesamt 32 Std angerechnet ? Stimmt die Berechnung, oder wurden zu wenige Std berechnet ???

  • 8 Antworten | letzte am 23.4.2024 von blaubär+

    Hallo, es geht um die Frage, welche Feiertage für wen wann gelten. Ein Außendienstmitarbeiter hat ja im Normalfall die Feiertage des Bundeslandes, wo er tätig ist. Wie verhält es sich nun, wenn der AN im EU-Ausland wohnt, einen deutschen Arbeitsvertrag hat, er sein Home-Office (Co-Working-Space ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 22.4.2024 von blaubär+

    Guten Tag zusammen, ich habe die Tage einen Brief vom AG erhalten (s. Foto unten) der mich dazu aufforderte eine schriftliche Stellungsnahme für meinen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen zu erstellen. Sehr kurze Historie meiner Krankengeschichte der letzten ~15 Monate; Januar 2023 OP - Kurz ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 18.4.2024 von Anami

    Hallo liebes Forum, es geht um Folgendes... In meinem Arbeitsvertrag bin ich verpflichtet worden Überstunden zu erbringen und es sind laut Vertrag bis zu 4 Std/Monat mit meinem Gehalt abgegolten. Soweit alles klar. Es ist bei uns so, dass wir Gleitzeit arbeiten (40 Std./Woche), wir können spät ...

  • hot 22 Antworten | letzte am 17.4.2024 von -Laie-

    Hallo zusammen, meine Firma wird zeitnah schließen. Ich möchte die Firma so schnell wie möglich verlassen. Ich habe angeblich laut Vertrag eine Kündigungsfrist von zwei Monaten. Die Kündigungsfrist ist gleich die von Arbeitgeber da ist so eine Klausel mit drin. Des Weiteren habe ich einen neuen Arbe ...

  • ANÜ und wieder zurück

    von Usagi2020 | am 16.4.2024

    2 Antworten | letzte am 16.4.2024 von blaubär+

    Hallo, Ein Mitarbeiter ist seit 2017 bei uns angestellt (kein ANÜ) und hat ein Gehalt von 3.000€ brutto monatlich. Aufgrund eines Ruhevertrages war er bei einer Tochterfirma von uns - dort war er dann auf ANÜ Basis in einem Projekt, das nach gut 4 Jahren zu Ende ist - dort hat er 6.000,-b ...

  • zu hot 12 Antworten | letzte am 14.4.2024 von staffbull

    Ich habe seit 01.03 einen neuen Anstellungsvertrag mit Festgehalt erhalten. Es steht im Vertrag: Der AN erhält für seine Tätigkeit ein Jahresbruttoentgelt in Höhe von XXXX. Ich habe einen neuen Vertrag bekommen, weil ich nun eine andere Stelle besetze. Ich arbeite seit 14 Jahren in der Dauern ...

  • 4 Antworten | letzte am 4.4.2024 von spatenklopper

    Guten Abend, in meiner fiktiven Geschichte gehen drei Enten zur Arbeit. 2 vertreiben Schokoentenfutter. Der eine Vertriebserpel wird krank, arbeitet nach Eingliederung die volle Zeit , will aber aus gesundheitlichen Gründen nicht reisen. Der andere Vertriebserpel hat ein Küken bekommen, will de ...

  • 5 Antworten | letzte am 4.4.2024 von Holperik

    Am 22.02.2024 Termin beim Arbeitsgericht Berlin Beschluss zu einem Vergleich: Dem Kläger steht noch ein Gehalt zu für 12/2023. Der Beklagte behält sich ein Widerruf des Vergleich bis zum 07.03.2024 vor. Der Widerruf wurde nicht wahrgenommen. Im Beschluss sind keine Fristen genannt, bis wann d ...

  • zu hot 24 Antworten | letzte am 3.4.2024 von Anami

    Hallo, Ich habe von meinem Arbeitgeber ein Darlehen bekommen.Laut Vertrag ist bei Ausscheiden das Darlehen in einem Betrag zurück zu zahlen. Mein AG hat mich gekündigt und mir vom März Lohn das Darlehen abgezogen. Ist das rechtens? Danke!

  • 4 Antworten | letzte am 28.3.2024 von Holperik

    Hallo zusammen, ich wollte mich mal erkundigen wie man sich in dem Fall am besten verhalten sollte. Ich arbeite bei einem Fahrdienst und bin wie 80% meiner Kollegen*innen auf Minijob angestellt. Aufgrund der Minijobgrenze kann ich ca. 42 Stunden im Monat arbeiten. Jetzt ist es jedoch so, ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 27.3.2024 von wirdwerden

    Hallo liebe Experten hier im Forum, Sorry erst einmal für den Betreff aber ich wusste nicht genau, was man dazu bzw zu dem AG noch sagen soll..... Leider wird der Beitrag sehr lang werden, und entschuldige mich schon mal vor ab, falls irgendetwas zu verwirrend ist, aber ich versuche es trotzdem ...

  • Kündigungsschutzklage Abwägung

    von Cryptor68 | am 26.3.2024

    hot 12 Antworten | letzte am 27.3.2024 von Cryptor68

    Hallo Ich arbeite seit 16 Jahren im Metallbau. Werde im Juli 56 Jahre alt. Nun wurde ich mangels Auftragslage zum 31.10.24 gekündigt. Es ist ein Betrieb mit 12 Mitarbeitern sowie 2 Geschäftsführer( kein Betriebsrat) . In meinem Aufgabengebiet ist nur ein direkter Kollege beschäftigt der schon ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 26.3.2024 von Alex150392

    Hallo ich bin neu hier und habe eine Frage bzw meherer Ich habe Unverschuldet minusstunden durch zu wenig Arbeit vom Arbeitgeber trotz täglichen Arbeitskraft anbietet werden trotz Arbeitszeitkonto mit frist von 16 Monaten einfach vom lohn abgezogen. Im Februar 20/50... Eingestellt bin ich in d ...

1234·125·250·375·500·625·661