Topthemen im Forum Arbeitsrecht Gekündigt
Urlaub fristlos Lohn Job krank weitere Themen »
  • 3 Antworten | letzte am 4.2.2020 von JKG*11

    Hallo Community, AV wurde zum 21.01.2020 gekündigt. Kündigungsbestätigung wurde zum 28.01.2010 datiert und erhielt ich am 30.01.2020. Hierin wird gefordert, Firmeneigentum rückwirkend bis zum 21.01.2020 dem Vorgesetzten abzugeben. Das Eigentum wurde bereits vor Kündigung abgeben. Was hat ...

  • hot 19 Antworten | letzte am 4.2.2020 von Accessdenied

    Hallo, nach jahrelanger Mitarbeit werde ich morgen im Laufe des Tages bei meinem Arbeitgeber die schriftliche Kündigung einreichen. Da ich sehr nervös bin, möchte ich mir keine Fehler erlauben, schließlich ist morgen der 31. und somit letzte Gelegenheit, zum 29.2.2020 zu kündigen. Frage: 1. W ...

    Kündigung
  • 9 Antworten | letzte am 3.2.2020 von amz537729-47

    Hallo, ich war vom 01.08.2019-31.01.2020 Angestellter. Im Arbeitsvertrag ist ein 13. Monatsgehalt geregelt und der Ausschüttung mit der Novemberzahlung. Der AG hat mich zum 31.01.2020 innerhalb der Probezeit gekündigt und das bereits ausgezahlte anteilige 13. Monatsgehalt in Höhe von 1250€ ...

    Arbeitsvertrag
  • hot 18 Antworten | letzte am 3.2.2020 von Anami

    Hallo Community, ich bin schon seit 2 Jahre tätig und habe eine 3-Monatige Kündigungsfrist. Das heißt lohnt wird noch 3 Monate fortgesetzt. Ich habe da jetzt einige fragen. Frage 1: Können die mich in diesen 3 Monaten fristlos kündigen? bsp wegen nicht kommen oder krankheit? Frage 2: Bei ...

    Urlaub
  • hot 25 Antworten | letzte am 1.2.2020 von wirdwerden

    Hallo zusammen. Zum 1.1.2020 wechselte ich aus meiner alten Firma in eine Neue. Nach kurzer Zeit merkte ich das die Chemie nicht stimmte und wollte gerne zum 31.1. die Firma wieder verlassen. Manchmal greift man halt daneben. Ich sprach den Chef darauf an und er lachte nur.Ne kündige doch se ...

    Kündigung
  • 6 Antworten | letzte am 1.2.2020 von Harry van Sell

    Arbeitnehmer A arbeitet seit 3 Jahren in der Firma. Er war während dieser Zeit nur dreimal krank, zwei Male nach einer urlaubsbedingten Flugreise, wo er sich wohl im Flugzeug einen Infekt geholt hat und einmal nach einem Arbeitsunfall 2 Tage, wo jeder andere mindestens zwei Wochen gefehlt hätte. ...

    Arbeitgeber
  • 5 Antworten | letzte am 31.1.2020 von altona01

    Grüß Gott! Ich bin ordentlich gekündigt worden und es war kein Grund angegeben. Die Drei Wochen Frist wegen Kündigungschutzklage ist bereits abgelaufen, da ich keine Rechtsschutz hatte und der Antrag auf Beratungshilfe beim Arbeitsamt abgelehnt wurde, da ich diesen in meinem Wohnort und nicht Arb ...

    Arbeitszeugnis
  • 4 Antworten | letzte am 31.1.2020 von blaubär+

    Nochmals Grüß Gott! Eine weitere allgemeineFrage. In dem Unternehmen in dem ich gearbeitet habe herrschte eine Du-kultur. In offiziellen Schreiben (Emails) betreffend meiner Kündigung usw. habe ich immer gesiezt, aber die Personaler duzen mich weiterhin. Mir ist das unangenehm. Im Rahmen des Unte ...

    Unternehmen
  • zu 7 Antworten | letzte am 30.1.2020 von Zuckerbrot

    Grüß Gott! Die Frage betrifft nicht mich, aber jemandem der fast zeitgleich mit mir gekündigt wurde. Dieser jemand hat Klage eingereicht. Er hatte eine Ordentliche Kündigung bekommen. Nachdem er vehement wegen Unklarheiten diesbezüglich nachgefragt hat, bekam er auch noch eine Außerordentliche Kü ...

  • 8 Antworten | letzte am 30.1.2020 von blaubär+

    Hallo, eine gut laufende deutsche GmbH (ein einziger Standort in Dtl) und eine engl. Ltd gehören zusammen (IT Sektor). Nun hat ein US-Unternehmen beide Firmen übernommen und umbenannt. Der Vertrieb/Projektbereich der IT-Produkte ist jedoch nach wie vor geblieben, es soll sich nichts ändern. Nu ...

    Anspruch
  • 2 Antworten | letzte am 30.1.2020 von Ratsuchender@123net

    Guten Tag, ich wurde fristlos gekündigt und habe eine Kündigungsschutzklage eingereicht. Bei der Güteverhandlung im Dezember 19 wurde keine Einigung erzielt. Postalisch wurde mir dann ein verbessertes Angebot von meinem Ex-AG zugesandt, welches ich schriftlich angenommen habe. Seit dem 10.01 ist Urt ...

    fristlos
  • 3 Antworten | letzte am 30.1.2020 von Hexle2

    Ich bin mit 9 Resturlaubstagen und ca 40 Überstunden in den Mutterschutz und anschließend für ca 2 Jahre in die Elternzeit (Geburt des Kindes 7.3.18). Vor dem Mutterschutz hatte ich 3 Wochen Beschäftigungsverbot weshalb ich meine Urlaubstage nicht mehr nehmen konnte. Jetzt habe ich meine Elternzeit ...

    Überstunden
  • 2 Antworten | letzte am 29.1.2020 von Ratsuchender@123net

    Guten Tag an alle, Es handelt sich um eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst (TV-L). Die Krankschreibung erfolgte ab Ende September, seit 15.11 wurde Krankengeld von der KK bezogen. Gekündigt wurde das Beschäftigungsverhältnis auf ärztlichen Rat durch Eigenkündigung fristgerecht zum 31.12.19. ...

    Tag
  • Minijob Bezahlung

    von go526867-48 | am 29.1.2020

    6 Antworten | letzte am 29.1.2020 von Ratsuchender@123net

    Ich habe 8 Stunden in einem Minijob gearbeitet innerhalb von 1,5 wochen. Mir ist während dieser zeit schon aufgefallen dass mir der job nicht gefällt da ein abteilungsleiter hinter meinem rücken gesagt hat ich geb dem jetzt mehr arbeit der ist eh zu langsam dann kann ich den später nochmal an******* ...

    Geld
  • Lohnabrechnung falsche Steuerklasse Lohn fehlt

    von TorstenS123 | am 28.1.2020

    zu 1 Antwort | letzte am 28.1.2020 von blaubär+

    Hallo, ich hatte bereits vor zwei Wochen geschrieben, dass ich von meinem AG gekündigt und für die restliche Zeit freigestellt wurde, da ich 8 Wochen krank war. Ich habe mich eigentlich gegen eine Klage entschieden, auch wenn ich noch 1 Woche Zeit habe diese einzureichen. (Weiteres hierzu in mei ...

    Problem
1·7374757677·125·250·375·500·504