• hot 37 Antworten | letzte am 24.12.2023 von Anami

    Hallo, mir wurde mitgeteilt, dass aus betrieblichen Gründen einige MA entlassen werden müssen. Mir wurde ein Aufhebungsvertrag angeboten. Der Aufhebungsvertrag wie er momentan ist, ist ein Witz meiner Meinung nach und natürlich werde ich ihn so nicht unterschreiben. Ich habe mich bereits inten ...

  • zu 3 Antworten | letzte am 16.12.2023 von BeRie1968

    Nach 16 Jahren GF Assistenz wurde ich in eine Stabsstelle befördert um das Schnittstellenmanagement zu internen Dienstleistern zu verbessern und die Prozessqualität sicherzustellen. Als Assistenz der GF war mein Platz auch in schwierigen Situationen immer Safe. Gesundheitlich hat sich mein Einsatz ...

  • 4 Antworten | letzte am 15.12.2023 von Rewell

    Hallo, folgender Sachverhalt. Ein Arbeitnehmer ist jetzt seit ca. 5 Monaten arbeitsunfähig. Nun möchte der Arbeitgeber ein qualifiziertes Attest bzgl. der Gesundheitsprognose haben. Nun meine Fragen dazu. Hat der Arbeitgeber ein Anrecht auf so ein Attest, wenn ja, wo steht das. Wie wäre der Sach ...

  • 7 Antworten | letzte am 15.12.2023 von dummfragerin

    Hallo an alle, ich habe mich am 05.09. bei meinem Arbeitgeber krankgemeldet. Die Krankschreibung lief ab diesem Tag bis zum 30.11. Somit habe ich ab dem 17.10. Krankengeld bezogen. Am 13.10. flatterte dann die Kündigung ins Haus, welche zum 30.11. dann auch wirksam wurde. Heute habe ich mein ...

  • 3 Antworten | letzte am 14.12.2023 von blaubär+

    Hallo zusannem, ich habe einen Arbeitsvertrag in Deutschland und bin seit einiger Zeit fuer die deutsche Firma in die USA gezogen. Habe dann die ersten paar Jahre einen seperaten Entsendungsvertrag fuer die USA unterschrieben, dieser ist nun ausgelaufen. Jetzt habe ich eine Ruhevereinbarung fuer ...

  • 1 Antwort | letzte am 14.12.2023 von muemmel

    Hallo Community, am 25.11.23 kündigte ich mein Arbeitsverhältnis welches dann auch am 31.12.23 endet. Am 06.12.23 erkrankte ich und bin bis zum 30.12.23 arbeitsunfähig geschrieben. Der Arbeitgeber (AG) zweifelt an meiner Arbeitsunfähigkeit (AU) und schaltete daraufhin die Krankenkasse und dam ...

  • 2 Antworten | letzte am 13.12.2023 von Walli321

    Hallo Mitglieder, folgendes Senario: Person A ist seit April 2022 Krankgeschrieben wegen einer schweren Erkranung. Person 8 erhält bis Oktober 2023 Krankengeld durch Krankenkasse und ich auch nach Aussteuerung Arbeitsunfähig und wird dann von Arbeitgeber B gekündigt. Nun zu meiner Frage. ...

  • zu hot 17 Antworten | letzte am 13.12.2023 von vacantum

    Öffentlicher Arbeitgeber des Landes Berlin Tarifvertrag, Teilzeit, befristet wegen Elternzeit Nach vier Wochen: Freistellung durch die GF Vorwurf: eine Kollegin berichtet von einer Berührung (Bein, Gesicht) bei der Arbeit Schriftliche Anhörung: alle bekannten Begegnungen mit Kolleginnen ...

  • hot 26 Antworten | letzte am 12.12.2023 von vacantum

    Moin, war als Software-Entwickler 1 Jahr und 3 Monate beschäftigt in einer kleinen (5 MA) Firma. Alle anderen Supporter und ich als Entwickler, war eigentlich ziemlich schnell erfolgreich in der geplanten Neuentwicklung von Plugins für Online-Shops. Chefin (32, mit Sicherheit ADHS) hat das Talent ...

  • hot 22 Antworten | letzte am 11.12.2023 von MachuPichu

    ich grüße Sie alle, ich möchte für einen Freund etwas ganz genau wissen. Folgender Fall: Ein Gastwirt hat 2 Betriebe: Betrieb A hat 5 Beschäftigte und Betrieb B hat 7 Beschäftigte. Zwei Mitarbeiter des Betriebes A arbeiten gleichzeitig in beiden Betrieben, wobei sie geringfügig in A und Vo ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 11.12.2023 von Anami

    Hallo. Ich hab meinen Arbeitsvertrag innerhalb der Probezeit fristgerecht zum Monatsende gekündigt. Nun ist es so, dass mir noch 10 Tage Urlaub zustehen. Mein Chef hat mir aber schon gesagt, dass er mir den Urlaub nicht geben kann, weil ich ja eine Urlaubsvertretung erst einarbeiten müsse und ...

  • 6 Antworten | letzte am 11.12.2023 von Maximilian123456789

    Hallo liebe Leute, seit November diesen Jahres bin ich in die dauerhafte volle Ewerbsminderungsrente übergegangen. Seit 2016 war es befristet. Mein Arbeitsverhältnis ist in ein ruhendes AV übergegangen. Nun mit der Bewilligung der Dauerrente bekam ich dann die Kündigung. Das ist alles rechtens. ...

  • 2 Antworten | letzte am 10.12.2023 von blaubär+

    Guten Morgen ihr Lieben, ich habe eine angeordnete bezahlte Freistellung von meinem Chef erhalten. Diese ist vom 5.12.- 21.12.2023. Begründet ist sie aufgrund betrieblicher Erfordernisse.- Was bedeutet das? Ich habe mir nichts zu schulden kommen lassen und mein Chef sagte selbst am Montag, dass ...

  • 2 Antworten | letzte am 10.12.2023 von RrKOrtmann

    Sehr geehrtes Forum, wenn in einem Arbeitsvertrag keine Probezeit vereinabrt wurde, ist dies kein Ausschluss der Kündigung ohne Grund, da § 1 Abs. 1 KSchG erst nach 6 Monaten greift. Die Vereinbarung der Probezeit hat nur einen Einfluss auf die Kündigungsfrist. Demnach kann ein Arbeitsverhäl ...

  • 2 Antworten | letzte am 9.12.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, ich möchte mir ein paar Anregungen und Meinungen zu meiner aktuellen Situation holen, das wäre für mich gerade sehr wertvoll. Ich habe vor ein paar Tagen am Telefon von meinem Arbeitgeber erfahren das meinen Standort aufgrund von Umstrukturierung bald nicht mehr in Vollzeit beset ...

1·45678·250·500·750·1000·1027