Topthemen im Forum Arbeitsrecht Krankschreibung
Kündigung
  • Krankschreibung vordatiert

    von mpanzi | am 28.6.2024

    hot neu 36 Antworten | letzte am 9.7.2024 von Harry van Sell

    Hi, keine Ahnung, wie ich die Überschrift hätte besser formulieren können. Wollte mal fragen, was ihr davon haltet. Ein Mitarbeiter hat ab nächste Woche (01.07.) für eine Woche unbezahlten Urlaub beantragt (hat seinen Urlaub schon verbraucht) und genehmigt bekommen. Gerade eben wirft jeman ...

  • hot neu 20 Antworten | letzte am 5.7.2024 von Harry van Sell

    Folgende Situation: ordentliche Kündigung zum 31.07.2024 Noch 10 Urlaubstage und 50 Überstunden vorhanden. Aktuell widerruflich freigestellt. Nun krank geschrieben bis Mitte August. Sprich aktuell gibt es noch kein Schreiben bzgl. Abgeltung Überstunden und Urlaub, da widerruflich freigestellt. ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 9.6.2024 von Michael32

    Hallo Zusammen, ich bin gekündigt zu 30.06. und freigestellt. Aktuell brauche ich meinen Urlub und Überstunden auf, dazu wurde ich verpflichtet. Nun habe ich mich am Donnerstag beim Fußballen schwer verletzt und muss vermutlich auch operiert werden, entsprechend habe ich eine Krankschreibung erha ...

  • Krankheit im Minijob

    von kaps7700 | am 23.5.2024

    8 Antworten | letzte am 23.5.2024 von blaubär+

    Moin zusammen, Ich arbeite als Minijobber 538€ Basis in einem Supermarkt. Die Arbeitszeit ist flexibel (meistens arbeite ich Donnerstag Nachmittags und einen anderen Tag morgens). Jeweils etwa 10 Stunden pro Woche. Nun zu meiner Frage: Ich war diese Woche für Mittwoch morgen 6-12 und Do ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 22.4.2024 von blaubär+

    Guten Tag zusammen, ich habe die Tage einen Brief vom AG erhalten (s. Foto unten) der mich dazu aufforderte eine schriftliche Stellungsnahme für meinen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen zu erstellen. Sehr kurze Historie meiner Krankengeschichte der letzten ~15 Monate; Januar 2023 OP - Kurz ...

  • hot 25 Antworten | letzte am 13.3.2024 von Anami

    Mein Thema ist wohl etwas komplizierter. Ich bin bei dem Arbeitgeber noch in der Probezeit. Kurz zur Vorgeschichte. Ich war leider so dumm und habe am Donnerstag ein Gespräch mit dem Arbeitgeber geführt das ich durch Familienschicksale mich beim Arzt vorstellen müsste. Diese sagte es wäre kein Pro ...

  • hot 28 Antworten | letzte am 6.3.2024 von Anami

    Herr A ist krankgeschrieben, jede AU sendet er an die extra eingerichtete Mailadresse krankmeldung@firma.de und cc an den Abteilungsleiter so das dieser weis wie lange A krankgeschrieben ist. Bei jeder Folgebescheinigung der gleiche Ablauf, trotzdem verlangt der Abteilungsleiter das A ihn anruft und ...

  • 9 Antworten | letzte am 24.2.2024 von drkabo

    Hallo liebes Forum, nehmen wir folgenden Fall an. Ein Arbeitnehmer ist seit etwas über 1 Woche erkrankt. Während dieser Woche schreibt der Arbeitgeber dem AN eine Mail, wo er aufgefordert wird, bei Stellung eines Firmenwagens einen zusätzlichen Tag ins Büro zu kommen und zukünftig 2 Tage länger z ...

  • 7 Antworten | letzte am 21.2.2024 von vacantum

    Hallo zusammen, irgendwie finde ich keine zufriedenstellende Antwort und hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Mein Arbeitgeber ist aus mehreren Gründen sauer auf mich und gewährt mir daher einige rechtliche und vertraglich Vereinbarte Dinge nicht. 1. Lt. meinem Arbeitsvertrag bekomme i ...

  • OP in Kündigungsfrist

    von Alex81123 | am 1.2.2024

    8 Antworten | letzte am 1.2.2024 von vacantum

    Hallo, ich habe einen Kündigung zum 29.02 erhalten, unbefristete Vertrag. Auch am 29.02 ist eine OP geplant, dann 4 Woche ist Krankschreibung. Bekomme ich eine Lohnfortzahlung von meinem Arbeitgeber oder von Arbeitsagentur oder…?

  • 7 Antworten | letzte am 15.12.2023 von dummfragerin

    Hallo an alle, ich habe mich am 05.09. bei meinem Arbeitgeber krankgemeldet. Die Krankschreibung lief ab diesem Tag bis zum 30.11. Somit habe ich ab dem 17.10. Krankengeld bezogen. Am 13.10. flatterte dann die Kündigung ins Haus, welche zum 30.11. dann auch wirksam wurde. Heute habe ich mein ...

  • 1 Antwort | letzte am 14.12.2023 von muemmel

    Hallo Community, am 25.11.23 kündigte ich mein Arbeitsverhältnis welches dann auch am 31.12.23 endet. Am 06.12.23 erkrankte ich und bin bis zum 30.12.23 arbeitsunfähig geschrieben. Der Arbeitgeber (AG) zweifelt an meiner Arbeitsunfähigkeit (AU) und schaltete daraufhin die Krankenkasse und dam ...

  • 7 Antworten | letzte am 11.12.2023 von vacantum

    Hi, wir haben die Möglichkeit 3 Tage ohne eine Vorlage einer AU uns auf der Arbeit krank zu melden . Ist es dann zulässig, nach den 3 Tagen sich auch nochmal 3 Tage (also insgesamt würde man 6 Tage fehlen) noch eine AU von der teleclinic zu besorgen? Laut der Internetseite sind AUs keine Attests . ...

  • 7 Antworten | letzte am 11.12.2023 von Partychr

    Hallo liebes Forum, folgende Situation ist bei mir eingtretten: Ich war seit Montag, 13.11.2023 zu einer Reha-Massnahme, welche eigentlich bis Samstag, 23.12.2023 angedauert hätte. Ich bin normal Arbeitsfähig zur Reha gegenagen, hääte also für die Zeit 6 Wochen Entgeldfortzahlung gehabt. ...

  • 5 Antworten | letzte am 30.11.2023 von blaubär+

    Hallo, ich bin ganz neu hier und habe eine Frage. Ich war vor zwei Wochen ganz normal meine vollen 8,5 arbeiten von 5:30-14:00Uhr. Zur Schichtübergabe (Feierabend) hatte ich einen Arbeitsunfall. Ich musste zur Notaufnahme fahren und wurde dort von dem Notarzt auch krank geschrieben. Auch für den ...