Topthemen im Forum Arbeitsrecht Krankschreibung
Kündigung weitere Themen »
  • hot 51 Antworten | letzte am 7.5.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, Wie oben angedeutet leide ich an mehrere chronische Krankheiten habe auch vom versorgungsamt eine 40 gradige behinderung zugesprochen bekommen, und von der Agentur für Arbeit die gleichstellung. Eine bem wurde durchgeführt aber noch nicht abgeschlossen weil ich von mir aus selber ...

  • hot 28 Antworten | letzte am 3.4.2023 von -Laie-

    Hallo zusammen, ich habe Fragen, die auch nach durchlesen von quasi allen googlebaren Artikeln immer noch nicht klar sind. Es geht nicht um Krankheit länger als 42 Tage, sondern um erneute Krankheiten, die deutlich kürzer sind. (1) Ein MItarbeiter muss erst nach 3 Tagen eine Krankschreibung vom Ar ...

  • 6 Antworten | letzte am 2.4.2023 von blaubär+

    Ich bin nun seit 43 Tagen arbeitsunfähig geschrieben und soll nun Krankengeld wegen der selben Krankheit bekommen. Ich habe mich nach einer Folgekrankmeldung ( war 7 Tage AU) per Whats App wieder arbeitsfähig beim Chef gemeldet. Er antwortete nur, dass der Dienstplan geschrieben sei und ich ja krank ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 14.3.2023 von Harry van Sell

    Hallo liebe Leute, Ich hätte mal eine Frage bzgl. Letzte Woche Montag wurde ich von meinem Hausarzt für 2 Wochen krankgeschrieben. (Bis Ende dieser Woche) Ich habe mich daraufhin bei der Arbeit abgemeldet und den Krankenschein per Post dem AG geschickt. Am selben Tag wurde ich nach einem weit ...

  • 4 Antworten | letzte am 25.2.2023 von wirdwerden

    Hallo Leute, folgendes Szenario: Arbeitnehmer ist 5 Wochen krankgeschrieben. Dann eine Woche Urlaub und dann nochmal eine Woche krank. Also in den 7 Wochen war der AN 6 Wochen Krankgeschrieben. AG leistet Lohnfortzahlung für die ersten 5 Wochen sowie für die Woche Urlaub (AN war in der Woc ...

  • RestUrlaub 2022

    von Maier1980 | am 24.2.2023

    7 Antworten | letzte am 24.2.2023 von bostonxl

    Hallo Zusammen, gerne möchte ich Euch zu nachfolgendem Sachverhalt um Antwort bitten: Aufgrund einer Krankschreibung war es mir Ende 2022 nicht mehr möglich 5 Urlaubstage zu nehmen. Am 27.01.2023 habe ich einen Tag davon genommen (genehmigt vom Arbeitgeber) und auf diesem Urlaubsschein ist sowohl sc ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 10.2.2023 von Nana71

    hi, ab 2023 gilt doch, dass man die AU nicht mehr zum AG schicken muss. Die Krankenkassen stellen die AU für die Arbeitgeber zum Abruf bereit. Der Arzt gibt aber eine Ausfertigung für den AG dem Patienten mit. Muss man diese dann also doch noch zum AG per Post senden?

  • 2 Antworten | letzte am 29.1.2023 von blaubär+

    Hallo, ich habe früh morgens im Rahmen der Gleitzeit einen Arzttermin wegen Zahnschmerzen wahrnehmen müssen und habe deshalb 2 Stunden später mit der Arbeit angefangen. Grundsätzlich kein Problem da wir wie gesagt flexible Gleitzeit haben und der Arztbesuch somit keine Arbeitszeit war. In der Firma ...

  • 4 Antworten | letzte am 27.1.2023 von Anami

    Hallo, mein Arbeitgeber hat mich während meiner Krankschreibung mit einer 2 wöchigen Kündigungsfrist in der Probezeit gekündigt. Nun bin ich im Krankengeld. Der Knackpunkt: ich hatte die letzten Jahre immer wieder Depressionen mit denen ich teils im Krankengeld war. Meine (neue) Hausärzt ...

  • 6 Antworten | letzte am 21.1.2023 von blaubär+

    Schönen guten Tag, ich bin etwas durcheinander, ich habe einen Arzttermin im Dezember gehabt und mir wurde da schon gesagt das ich am 18.01.23 wieder dort bin. Der Arzt sagte, ich schreibe sie krank für den Tag. Ich bin für 160 Stunden flexibel eingestellt. Da ich ja den Termin schon wusste, wur ...

  • 6 Antworten | letzte am 16.1.2023 von dummfragerin

    Hallo zusammen. Ein naher Verwandter, Industriemechaniker, hatte gesten einen schweren Unfall während der Ausübung eines Minijobs. Seine Hand ist so schwer verletzt, dass eine dauerhafte Berufsunfähigkeit durchaus denkbar ist, sicher ist nur, dass es viele Monate oder sogar Jahre dauern könnte. Z ...

  • 6 Antworten | letzte am 10.1.2023 von drkabo

    Hallo zusammen, leider habe ich mich in den letzten Wochen mit meinem Arbeitgeber zerrüttet. Die letzten Wochen wurde ich regelrecht von meiner Chefin "gemobbt". Diese hat mir immer und immer wieder Sachen unterstellt, die ich nie beganen habe. Dies führte natürlich über Wochen hinweg zu p ...

  • 3 Antworten | letzte am 6.1.2023 von ratlose mama

    Moin, mein Arbeitgeber hat mich aufgefordert wegen der eAU meine Krankmeldung künftig direkt seinem Steuerbüro mit Feststelldatum und Enddatum der Krankschreibung mitzuteilen und ihn selber ins CC zu setzen. Ist sowas zulässig? Ich meine, das Arbeitsverhältnis habe ich mit dem Arbeitgeber und s ...

  • 2 Antworten | letzte am 30.12.2022 von blaubär+

    Hallo, heute ein Kündigungsschreiben erhalten vom 29.12 das mich zum 31.12 kündigt. Ich habe laut Vertrag 2 Wochen Kündigungsfrist während meiner Probezeit. Als ich nachfragte warum man mich innerhalb so kurzer Zeit kündigt, sagte man mir daraufhin das meine Äußerung in einer Email vor ca. 2 ...

  • 8 Antworten | letzte am 18.12.2022 von personalwesen0815

    Guten Tag, liebe Forumsmitglieder. Könntet Ihr mir bitte bei einen nicht einfachen Problem mit meinem Arbeitgeber helfen. Bin jetzt seit 22 Jahren im Werkzeugbau als Techniker bei einer Firma für schlüssellosen Zugangssysteme beschäftigt. Leider wurde die Firma nach dem Tod des Inhabers ...

12345·15·30·45·60·74