Topthemen im Forum Arbeitsrecht Lohnfortzahlung
Krankheit Krankheitsfall Kündigung Job Urlaub
  • hot neu 10 Antworten | letzte am 21.5.2024 von spatenklopper

    Angenommen, ein Arbeitnehmer treibt sich auf den Betriebsgelände rum, obwohl dieser kein Dienst hat und knickt dabei mit dem Fuß um. Schildet nun im Krankenhaus, er hätte Dienst gehabt und habe eine Aufgabe erledigt und sei dabei gestürzt. Hat sich was gebrochen und wird 2 Wochen krankgeschrieben ...

  • neu 3 Antworten | letzte am 19.5.2024 von blaubär+

    Moin, Angenommen wir sind ein Betrieb , welche nur Minijober und Saisonarbeiter hat und diese auch nach Bedarf früher nach Hause geschickt werden, je nach Betriebslage. Jetzt ist bei uns eine Anlage kaputt, weswegen wir nur mit halber manpower arbeiten müssten. Bevor dieses offiziell gemacht werd ...

  • hot neu 17 Antworten | letzte am 17.5.2024 von blaubär+

    Erst einmal hallo zusammen, ich bin neu hier. Zu meinem Problem: Ich arbeite seit 10 Jahren in einem Nachhilfeinstitut. Zuerst freiberuflich, jetzt seit 2 Jahren fest angestellt. Es handelt sich dabei um einen sogenannten Midijob. Bezahlt bekomme ich den Mindestlohn. Alle anderen die hier arbe ...

  • Krankenhausaufenthalt + darauf folgende AU

    von Keksrecht123 | am 8.5.2024

    hot neu 12 Antworten | letzte am 15.5.2024 von -Laie-

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage bezüglich AUs und der Entgeltfortzahlung. Mitarbeiter A war vom 09.04. bis zum 07.05. im Krankenhaus (mit Bescheinigung). Nun gibt es eine AU, welche die Arbeitsunfähigkeit vom 07.05. bis zum 21.05. bescheinigt. Jedoch ist die "zweite" AU eine Erst ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 7.5.2024 von Harry van Sell

    Hallo zusammen und schönen guten Abend Kurze Schilderung meiner "Kündigung" von einem Amazon-Subunternehmer im Bereich Transport, die bis jetzt ohne tatsächliche Beendigung des Arbeitsverhältnisses verlaufen ist. Ich habe dort knapp zwei Jahre unbefristet und in Vollzeit gearbeitet. ...

  • hot 18 Antworten | letzte am 22.4.2024 von blaubär+

    Guten Tag zusammen, ich habe die Tage einen Brief vom AG erhalten (s. Foto unten) der mich dazu aufforderte eine schriftliche Stellungsnahme für meinen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen zu erstellen. Sehr kurze Historie meiner Krankengeschichte der letzten ~15 Monate; Januar 2023 OP - Kurz ...

  • 1 Antwort | letzte am 17.4.2024 von blaubär+

    Hallo .. Nach einem Arbeitsunfall, der sich an einem Samstag ereignete wurde ein Kollege für insgesamt 9 Tage krank geschrieben .. Beginnend mit dem Samstag an dem der Unfall sich ereignete bis einschließlich das komplette nächste Wochenende, so dass er am Montag wieder die Arbeit aufnahm .. Im ...

  • hot 25 Antworten | letzte am 6.4.2024 von wirdwerden

    Hallo, es geht zwar um Arbeitsrecht, aber die Frage dreht sich darum, wann eine gewisse Entscheidung zur Kündigung eines Mitarbeiters gefallen ist. Kann hier als Beweismittel der schriftliche Austausch des GF mit den Gesellschaftern angefordert werden (Ja, HVS, kann man natürlich, es geht um di ...

  • Kündigungsschutzklage Abwägung

    von Cryptor68 | am 26.3.2024

    hot 12 Antworten | letzte am 27.3.2024 von Cryptor68

    Hallo Ich arbeite seit 16 Jahren im Metallbau. Werde im Juli 56 Jahre alt. Nun wurde ich mangels Auftragslage zum 31.10.24 gekündigt. Es ist ein Betrieb mit 12 Mitarbeitern sowie 2 Geschäftsführer( kein Betriebsrat) . In meinem Aufgabengebiet ist nur ein direkter Kollege beschäftigt der schon ...

  • hot 20 Antworten | letzte am 18.3.2024 von Gerd61

    Hallo zusammen, ich würde gerne Fragen, ob und wie folgender Gedanke im Arbeitsvertrag umgesetzt werden kann. In unserer Branche erleben wir bei einigen Mitarbeitern hohe Krankheitstage. Um künftig die Motivation zur Erbringung der Stunden zu steigern, folgender Gedanke: Unsere Bezahlung erfol ...

  • hot 25 Antworten | letzte am 13.3.2024 von Anami

    Mein Thema ist wohl etwas komplizierter. Ich bin bei dem Arbeitgeber noch in der Probezeit. Kurz zur Vorgeschichte. Ich war leider so dumm und habe am Donnerstag ein Gespräch mit dem Arbeitgeber geführt das ich durch Familienschicksale mich beim Arzt vorstellen müsste. Diese sagte es wäre kein Pro ...

  • 9 Antworten | letzte am 24.2.2024 von drkabo

    Hallo liebes Forum, nehmen wir folgenden Fall an. Ein Arbeitnehmer ist seit etwas über 1 Woche erkrankt. Während dieser Woche schreibt der Arbeitgeber dem AN eine Mail, wo er aufgefordert wird, bei Stellung eines Firmenwagens einen zusätzlichen Tag ins Büro zu kommen und zukünftig 2 Tage länger z ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 22.2.2024 von hogwarts

    Hi, ich habe eine Abmahnung bekommen weil ich meine Krankmeldung nicht rechtzeitig abgegeben habe. Es war eine Verlängerung einer bestehenden Krankmeldung. Ich habe dem Chef vor Arbeitsbeginn informiert, war anschließend beim Arzt und habe die AU per Post losgeschickt. Diese ging jedoch auf dem ...

  • hot 16 Antworten | letzte am 18.2.2024 von Nana71

    Guten Abend, vorweg genommen, das Thema wird etwas komplexer, daher auch ein längerer Text. Ich war im Januar ´24 mehrere Tage krank geschrieben. Die AU´s wurden leider nicht von den ausstellenden Ärzten (teleclinic-App) direkt an die Krankenkasse übermittelt, dafür wäre ich selbst ...

  • 8 Antworten | letzte am 17.2.2024 von Schalkefan

    Hallo, Herr A hatte bis 7.1.2024 Urlaub aus 2023, seit 8.1.2024 ist Herr A krankgeschrieben, voraussichtlich bis 10.3.2024. Hat Herr A jetzt eigentlich einen Urlaubsanspruch oder muss er dafür erst arbeiten um Urlaubsanspruch für 2024 zu haben ? Danke für eine Info.

123·15·30·45·60·75·90·95