Topthemen im Forum Arbeitsrecht Minusstunden
kurzarbeit weitere Themen »
  • 1 Antwort | letzte am 18.1.2018 von blaubär+

    Hallo und Guten Tag, ich arbeite als Altenpfleger im Schichtdienst bei einer 5,5 Tage Woche und mein Arbeitgeber hat die Arbeitszeiten so geändert das wir keine 7,27 Stunden pro Schicht Arbeiten sondern nur noch 7,00 Stunden. 1. Ist es erlaubt somit Überstunden abzubauen ? 2. Ist es erlaubt die Minu ...

    Überstunden
  • 3 Antworten | letzte am 30.11.2017 von blaubär+

    Ich hätte da mal eine Frage. Meine Tochter arbeitet neben ihrer Teilzeit Stelle noch in einem minijob wo sie in dem einem Monat 30 minusstunden und diesen Monat gar nicht gearbeitet hat aber jeden Monat eingestuft ist mit 384 Euro egal ob sie arbeitet oder nicht da heißt sie hat Geld bekommen aber n ...

    Geld
  • 3 Antworten | letzte am 24.10.2017 von hh

    Hallo zusammen, Ich und einige meiner Kollegen arbeiten Vollzeit im Einzelhandel, 40 Stunden pro Woche. Unsere Arbeitszeiten sind Mo-Fr 10-19Uhr und Samstags 10-18Uhr, sprich unter der Woche 8 Std und Samstags 7,5 Std. Jeder hat einen "festen" freien Tag (z.B. Immer Montags) dennoch ...

    Frage
  • hot 14 Antworten | letzte am 22.9.2017 von Inge64

    Hallo, mein Name ist Inge und ich arbeite seit 17 Jahren in einem mittelständischen Bekleidungsgeschäft. Meine Vorgesetzte hat mich nach einem Disput, aus Gehässigkeit einen Monat nicht eingeteilt. Und mich trotz mehrerer Anfragen meinerseits, auch nicht darüber unterrichtet, dass ich für einen M ...

    Frage
  • 4 Antworten | letzte am 23.8.2017 von altona01

    Hallo liebes Forum, folgende Frage beschäftigt mich: Ich bin Werkstudent (20h pro Woche) bei einem Großkonzern nach IGM Tarifvertrag. Nach nun 4 Jahren hier habe ich zum 31.08.17 gekündigt (Studium fertig, neuer Job in Vollzeit). Ich werde zum Ende des Arbeitsverhältnisses ein Minus von 2-6h hab ...

  • 2 Antworten | letzte am 16.7.2017 von blaubär+

    Hallo, Ich habe seit April einen Minijob, bei dem nur der Stundenlohn vereinbart wurde und dass die Bezahlung projektbezogen erfolgt. Nach einigen Wochen hatte ich noch immer kein Projekt erhalten, weswegen mein Chef meinte, ich muss ein paar Stunden ins Büro kommen, da er mich für 15h im Monat ang ...

    Chef
  • 2 Antworten | letzte am 28.6.2017 von blaubär+

    Hallo, Ich bin 27 und arbeite für eine Zeitarbeitsfirma in einem Speditionsunternehmen (seit 09/2016). Laut Vertrag werden mir 174 stunden pro Monat vergütet. (Egal wieviel Stunden ich arbeite) Jetzt ist es mittlerweile soweit gekommen, dass ich angeblich 119 Minusstunden haben soll, da wir in ...

  • zu 3 Antworten | letzte am 15.6.2017 von Daxi123

    Guten Tag, ich habe bisher keinen passenden Beitrag im Forum zu meinem Anliegen finden können. Un zwar geht es darum, dass bei uns im Betrieb Minusstunden durch Krankheit, Uhrlaubs- oder Feiertage aufgebaut werden. Sollte einer dieser Fälle bei uns eintreten sind wir verpflichtet unseren ...

    Krankheit
  • Kündigung und Minusstunden

    von guest-12312.... | am 10.6.2017

    zu 1 Antwort | letzte am 10.6.2017 von blaubär+

    Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Ich habe vor kurzer Zeit im Unternehmen gekündigt. Nun wurde mir seitens der Geschäftsführung mitgeteilt, dass ich noch 70 Minusstunden habe und für deren Ausgleich zu sorgen habe. Von diesen Minusstunden sind aber 48 Stunden die mir in schriftlicher Form seit ...

  • 8 Antworten | letzte am 8.6.2017 von brummschlumpf

    Hallo, seit kurzem arbeite ich 40Std./Woche. Nach Dienstplan wird im Frühdienst aber häufig nur mit 6,5-7,5 h geplant.Die anderen Schichte sind volle 8h. Damit ergibt sich rechnerisch ja ein Minusstundenbetrag. Lt. Betriebsvereinbarung habe ich 40Std. auf 5 Tage zu arbeiten, Mehr- oder Minderst ...

    Tage
  • 3 Antworten | letzte am 2.6.2017 von Sir Berry

    Hallo, evtl. kann mir jemand von Euch eine Auskunft geben wie sowas im Normalfall gehandhabt wird: Ich habe vor kurzem einen Mitarbeiter innerhalb der Probezeit entlassen müssen. Dieser hat aufgrund privater Probleme bereits während der Probezeit fast alle Urlaubstage genommen, jedoch sind noch 5 T ...

    Geld
  • 2 Antworten | letzte am 1.6.2017 von muenator

    Guten Abend, in meiner Kündigung sind Minusstunden vom Arbeitgeber angegeben die nicht der Wahrheit entsprechen. Ist die Kündigung damit Fehlerhaft und muss neu augestellt werden?

  • 2 Antworten | letzte am 1.5.2017 von Harry van Sell

    Hallo, jemand arbeitet auf 30Stunden/Woche in einem ambulanten Pflegedienst. Nun sollen sich in den letzten 3 Monaten 90 Minusstunden ergeben haben, was vermutlich nicht stimmt, da wurde wohl irgendwas falsch gerechnet. Aber kann sich der AN hier entspannt zurücklehnen, da eine solche krasse ...

    Woche
  • 2 Antworten | letzte am 22.4.2017 von Harry van Sell

    Mein Mann hat einen 140-Stunden-Vertrag, in welchem steht, dass Mehrarbeit nur "mit beidseitiger Zustimmung" geplant werden darf.... Trotzdem hat ihm der Arbeitgeber nun ein Zeitkonto aufgedrückt, wie auch allen anderen Kollegen. Jetzt tauchen plötzlich Minusstunden auf, die offenbar d ...

  • 2 Antworten | letzte am 22.4.2017 von haribo2006

    Halle alle zusammen - ich bin neu hier. Mein Mann arbeitet seit fast 1 Jahr bei einer Zeitarbeitsfirma. In der Firma wird es auch so gehandhabt, dass er bei Nichtbeschäftigung Stunden von seinem Arbeitszeitkonto nehmen muss. Wir wissen, dass dies eigentlich nicht rechtens ist, aber.....er sagt nich ...

    Zeitarbeitsfirma
1·56789·10·15·20