Topthemen im Forum Arbeitsrecht Rückzahlung
Kündigung weitere Themen »
  • 4 Antworten | letzte am 26.12.2013 von altona01

    Hallo liebe Gemeinde, ich stehe vor einem Problem und bin auch sehr enttäuscht von meinem Arbeitgeber. Ich habe ein Problem mit dem "Weihnachtsgeld". Ich bin in dem Betrieb seit 4 Jahren als abteilungsverantwortlicher Mitarbeiter beschäftigt. Anfangs war ich normal sozialversicheru ...

    Weihnachtsgeld
  • zu hot 15 Antworten | letzte am 16.12.2013 von altona01

    Hallo ich bin neu hier, Ich heisse Stefan bin 26JAhre alt und komme aus Dortmund. Nun meine Frage: In meinm Arbeitsvertrag steht folgendes drin: Für die Ausübung seiner Tätigkeit ist der Mitarbeiter verpflichtet an diversen Schulungsmaßnahmen (auch im Mutterwerk Italien) teilzunemehn. Der Arbeit ...

    Mitarbeiter
  • 1 Antwort | letzte am 13.12.2013 von nachtmieze

    Hallo, ich habe ein kleines Problem. Ich möchte meine Arbeitsstelle wechseln. Das ich das Weihnachtsgeld zurückzahlen muss wenn es der Arbeitgeber möchte weiß ich aber ich bin zur Zeit in Krankheit und habe so mit nur einen Teil Weihnachtsgeld von meinem Arbeitgeber bekommen und den Rest von mein ...

    Krankheit
  • 2 Antworten | letzte am 11.12.2013 von dimez

    Hallo, ich habe mal eine Frage und zwar überlege ich im moment meinen Arbeitsplatz zu wechseln. Gründe bleiben mal ausen vor. Jetzt haben wir ein halbes Monatgehalt als Weihnachtsgeld bekommen. In unserer NEUEN Vertragsanlage steht das wir, bei Kündigung in einem Zeitraum von 6Monaten nach auszah ...

    Weihnachtsgeld
  • 3 Antworten | letzte am 12.11.2013 von Retels

    Hallo, ich werde fristgerecht (bis Monatsende November 2013) zum 01.02.2014 bei meinem Arbeitgeber kündigen. Laut Arbeitsvertrag bekomme ich Weihnachtsgeld. Hier ein Auszug: "Vergütung": Die monatliche Bruttovergütung beträgt xx Euro. Die Vergütung wird jeweils am Ende eines Monat ...

    Weihnachtsgeld
  • 3 Antworten | letzte am 8.11.2013 von wirdwerden

    Hallochen an alle. Ich habe heute von meinem Arbeitgeber eine Rückzahlungsaufforderung in höhe von 1800,-€ wegen zu viel gezahlten Arbeitslohn erhalten. Das Geld wurde in einem Zeitraum gezahlt wo ich krank war. Die Krankmeldung wurde auch immer pünktlich mitgeteilt. Ich arbeite im Öffentl ...

    Geld
  • hot 13 Antworten | letzte am 29.10.2013 von MitEtwasErfahrung

    Guten Tag zusammen, seit gestern habe ich folgendes Problem und hoffe, dass mir eventuell jemand ein Stückchen weiterhelfen kann. Vor bisschen mehr als ein Jahr habe ich als Mini-Jobber in einem kleinen Betrieb angefangen (damals 6 Personen, nun 4) Seit Anfang des Jahres sind schwere Finanz ...

    Arbeitsplatz
  • 5 Antworten | letzte am 15.10.2013 von Eidechse

    Hallo, ich absolviere derzeit ein duales Studium in einer Firma. Neben dem Arbeits- und Studienvertrag, habe ich folgende Rückzahlungsvereinbarung unterschrieben: Der Arbeitnehmer nimmt vom 01.10.2011 bis 30.09.2014 an einem Studium teil. Die Studiengebühren in Höhe von 2X.XXX € werden d ...

    Studium
  • Leifirmen

    von Djenka | am 24.9.2013

    6 Antworten | letzte am 25.9.2013 von altona01

    Guten Tag zusammen. Ich arbeite seit 17 Monaten bei einer leifirma und bin von Anfang an bei ein und dem selben Kunden eingeteilt. So meine Fragen 1. Der Kunde zahlt an meine leifirma spätschicht zulagen. Die leifirma meinte zu mir ich bekomme keine da es bei mir im vertrag nicht steht und im ...

    rechtlich
  • 4 Antworten | letzte am 5.9.2013 von 1000kleinesachen

    Guten Tag, Ich habe im November 2012 mit meinem Arbeitgeber eine Vereinbarung von Rückzahlung über Fortbildungskosten für ein 3 - wöchiges Seminar schließen müssen. Ich soll mich auf 24 Monate verpflichten, nach Abschluss der Maßnahme. Die Kosten waren mit ungefähr 5000 avisiert. Nun, nach Abschl ...

    Kosten
  • 2 Antworten | letzte am 24.7.2013 von carpe.diem

    Hallo, meine Freundin hat in der Probezeit Fristlos gekündigt, da sie sich unwohl fülte und zurück in ihre alte Arztpraxis wollte. Im Arbeitsvertrag war eine Frist von 4 Wochen angegeben, in der Kündigung stand außerdem noch: hiermit kündige ich das mit Ihnen bestehende Arbeitsverhältnis zum ...

    Arbeitsverhältnis
  • zu 7 Antworten | letzte am 30.5.2013 von Moderator5

    Guten Abend! 2012 habe ich PKH auf Raten bewilligt bekommen (hatte leider keine Arbeitsrechtschutz) und musste ab 02.2012 45 Euro an das Arbeitsgericht zahlen. Die Kosten für den Rechtsanwalt belaufen sich auf 1280 Euro. Zahlplan ist bis 06.2014 gewesen. Bis 12.2012 habe ich 11 x 45 ...

  • 5 Antworten | letzte am 27.5.2013 von pOtH

    Hallo, meiner Frau Wurde vor zwei Wochen fristgerecht zum 31.05. innerhalb der Probezeit ohne Angabe eines Grundes gekündigt (zumindest im Kündigungsschreiben ist kein Grund genannt). Im Gespräch zuvor wurde ihr gesagt, dass die Kündigung betriebliche Gründe hat. Zusammen mit Ihr wurde ebenfals e ...

    Lohn
  • 4 Antworten | letzte am 28.4.2013 von FrauSnurb

    Sehr geehrte Damen und Herren, in den letzten vier Monaten habe ich in einem Restaurant als Servicekraft gearbeitet. Mein Vertrag sah eine monatliche Arbeitszeit von 70Stunden vor und es wurde ein Arbeitszeitkonto geführt. Es gab keine festen Dienstpläne, sondern man war quasi ständig auf "Ab ...

    Minusstunden
  • 5 Antworten | letzte am 22.4.2013 von hiphappy

    Hallo zusammen. Mein Arbeitgeber hat mich zu einer Weiterbildung geschickt die nicht ganz günstig ist. Da die einzelnen Module im Abstand von mehreren Monaten absolviert werden, ist seit der Einwilligung meinerseits die Weiterbildung zu machen über ein Jahr vergangen. Mittlerweile hat sich die Stimm ...

    Frage
1·5·10·15·1819202122·25·30·35·37