• hot 10 Antworten | letzte am 17.5.2021 von spatenklopper

    Hallo zusammen, Ein Freund von mir ist Arbeitgeber mit unter 10 Voll-Teilzeitkräften, ein Arbeitnehmer geriet am 21.04.2021 mit seinem Privaten Auto auf dem Weg zur Arbeit in einem Verkehrsunfall, dieser wurde polizeilich aufgenommen. Die Unfallanzeige wurde rechtzeitig bei der VBG ( Ihre gesetzl ...

  • 5 Antworten | letzte am 22.11.2019 von backup123

    Hallo, bezugnehmend auf folgenden Thread: https://www.123recht.de/forum_topic.asp?topic_id=564363&p=1 Ich hatte in einem Jugendhilfe Träger gearbeitet. Immer sehr gerne und habe mich komplett reingehangen und stets einsen (Zwischenzeugnis) bekommen. Meine Leitung bis dato musste mich sogar ...

    Abfindung
  • zu 5 Antworten | letzte am 3.3.2019 von Anami

    Sehr geehrte Damen und Herren, ein AG nimmt von seinen Direktionsrecht und versetzt Arbeitsplätze in eine andere Abteilung. Die Abteilung weist ein 3 - Schichtsystem auf. Der Mitarbeiter hat bisher nur von 07:00 bis 16:00 Uhr gearbeitet und da der Arbeitsvertrag die Formularklauseln enthält ( da ...

    Arbeitsvertrag
  • zu hot 12 Antworten | letzte am 2.4.2015 von wirdwerden

    Ich bin in einer sehr angespannten Situation zur Zeit und würde gerne wissen wollen, ob eine Klage gegen meinen Vorgesetzten sinnvoll wäre. Und zwar bin ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter (Promotion) mit einem 25,025 Stunden/Woche Vertrag angestellt. Mir stand von Anfang an keine Betreuung/An ...

    Frage
  • 9 Antworten | letzte am 27.3.2015 von RagnarG

    Guten Tag, bei einem Arbeitsunfall (Leiter ist umgefallen, Sturz aus 7 m Höhe) in einem Kletterwaldbetrieb bin ich arbeitsunfähig geworden. Habe ich Anspruch auf Schmerzensgeld bzw. Schadensersatz? Es war nicht auf dem Weg zur Arbeit und nicht auf Dritte zurückzuführen, auch wurde ich nicht gezwu ...

    Unfall
  • 2 Antworten | letzte am 25.1.2015 von :blaubär:

    Hallo zusammen, ich entschuldige mich im Vorfeld für die nun folgende, etwas längere Ausführung meiner Situation und meines Anliegens. Ich versuche dabei alles chronologisch zu ordnen. Ich war von November 2012 bis Ende Oktober 2014 in einem befristeten Anstellungsverhältnis als Kundenberate ...

    Vorstellungsgespräch
  • 6 Antworten | letzte am 17.12.2012 von alexalucia

    Hallo, mein Mann hatte vor ein paar Tagen einen schweren Arbeitsunfall und zwar ist er mit seinem kleinen Finger in die Kreissäge gekommen, wo der Finger abgetrennt wurde. Der Finger konnte noch gerettet werden, indem alles wieder zusammen geflickt wurde. Jetzt meine frage! Es handelt sich um ein Mi ...

    Minijob
  • 3 Antworten | letzte am 26.9.2012 von nachtmieze

    Mein Lebensgefährte ist Beamter und hat einen anerkannten Dienstunfall mit bleibenden Schäden.Kann man hier einen Schadensersatz für den erlittenen Schaden beantragen.Oder gibt es da nix?.Kennt sich Jemand damit aus? -----------------""

  • 3 Antworten | letzte am 17.1.2012 von Keinanwalt

    mein beruf ist zimmermann und ich hatte am 17.01.2011 einen schweren Wegeunfall.Mein Arbeitskollege und ich sind von einer Baustelle Richtig Firma gefahren,dabei ist mein Arbeitskollege wegen unachtsamkeit gegen einen Lkw gefahren und dabei wurde ich schwer verletzt. Beim Unfall erlitt ich -obers ...

    recht
  • Schmerzensgeldhöhe

    von Mogeltom | am 16.1.2012

    hot 13 Antworten | letzte am 17.1.2012 von blaubär+

    Wie hoch kann man bei einem über fast ein Jahrzehnt erfolgten Mobbing durch den Arbeitgeber das Schmerzensgeld beziffern, wenn nach ärztlichem Urteil diese Aktionen zu schweren Gesundheitsschäden mit langen Krankenhausaufenthalten geführt haben und eine Besserung der Gesundheit auch nach jahrelangen ...

    Mobbing
  • 7 Antworten | letzte am 12.6.2011 von Ines200_3

    Hallo, angenommen A hätte im Rahmen eines 1 EUR Jobs einen Arbeitsunfall erlitten. A musste die Fundamente einen Gartenzaunes ausheben, vom Arbeitgeber wurden keine Arbeitskleidung oder Sicherheitsschuhe gestellt, besteht in diesen Fall für A ein Anspruch auf Schmerzensgeld gegenüber dem Arbeitgeb ...

  • Schmerzensgeld

    von Goony | am 19.3.2010

    2 Antworten | letzte am 20.3.2010 von Goony

    Hallo, ich habe vor 1 Monat einen Aufhebungsvertrag gemacht. Jetzt will mein Chef den letzten Lohn nicht zahlen. Nicht, weil er nicht kann. Sondern, weil er, Zitat: "keine Lust hat". War schon auf dem Arbeitsgericht, hab auch eine Mahnung geschrieben usw. Meine Frage: Kann ich meine ...

    Chef
  • hot 11 Antworten | letzte am 2.8.2008 von Maestro1000

    Hey, ich habe da mal eine Frage: Ich bin Elektroniker in der Ausbildung und wie es sich zur Arbeit gehört, ist der Arbeistschutz pflicht. Doch genau dabei habe ich meine Probleme: Unsere Arbeitsschutzschuhe sind ein endloses Desaster. Während ich immerwieder beschwerden von Arbeitsklollegen ...

  • 2 Antworten | letzte am 10.7.2008 von ortillia

    Ich bin am überlegen auf welcher Grundlage ich an meinen AG-Vorstand in UK herantreten kann bzgl. Schmerzensgeldklage. Kurzfassung: Arbeite bei einer Holding(GmbH)der AG hier in Germany. Ehemaliger Geschäftsführer Deutschland (jetzt in UK tätig) und noch amtierender AG-Vorstand wurden über die Mi ...

  • 4 Antworten | letzte am 13.3.2008 von TobiasB04

    Hallo. Angenommen X wird von seinem Vorgesetzten ständig „gemobbt“. Könnte X möglicherweise einen Anspruch auf Schmerzensgeld gegen seinen Vorgesetzten haben?

    Anspruch
12