• 3 Antworten | letzte am 7.11.2007 von blaubär49

    Hallo, im Oktober 2002 unterschrieb der AN einen Arbeitsvertrag beginnend am 01.01.2003 und kündigte seinen alten Job. Einen Monat später verunfallte der AN auf dem Dienstweg mit nachfolgender AU bis Mitte Juli 2003. Arbeitsvertrag und Manteltarif sprechen von 30 Tagen Erholungsurlaub ...

    Arbeitsvertrag
  • 5 Antworten | letzte am 25.10.2005 von Tommy21

    Mein Freund arbeitet 6 Tage die Woche nachts. Da dies doch sehr anstrengend ist sollte es jetzt zu einer Regelung kommen, das er alle 2 Wochen nur 5 Tage arbeitet, jedoch hat sich da nichts getan. Wenn er nachfragt bekommt er als Antwort, er hätte einen 6 Tage Arbeitsvertrag unterschrieben aber ...

    Arbeit
  • hot 16 Antworten | letzte am 29.11.2004 von gelöschtem Nutzer

    Aufgrund der schlechten wirtschaftlichen Lage erwägt mein Arbeitgeber, u.a. das 13. Monatsgehalt für nicht tarifgebundene Mitarbeiter zu streichen. In meinem Vertrag ist es als "Sonderzahlung" definiert: "Der Mitarbeiter erhält eine jährliche Sonderzahlung in H ...

    Arbeitsvertrag
  • 1 Antwort | letzte am 28.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Werde bald in Elternzeit gehen. Habe vor(und muß es aus finanziellen Gründen auch), sobald wie möglich stundenweise(dachte so an 400€ Basis) wieder arbeiten zu gehen. Bisher war mir bekannt, das der Arbeitgeber zustimmen muß, wenn man in einer Fremdfirma während der El ...

    Arbeitgeber
  • 2 Antworten | letzte am 27.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    In meinem Arbeitsvertrag ist geregelt, dass sich der Urlaubsanspruch je Jahr der Betriebszugehörigkeit verlängert. Da ich aber im September begonnen habe, wurde mir gesagt, dass das Jahr Betriebszugehörigkeit im 2. Halbjahr rum wäre und demzufolge der weitere Urlaubstag erst im ...

    Arbeitsvertrag
  • Arbeitsvertrag - Scheinvertrag?

    von lupogene | am 26.1.2004

    2 Antworten | letzte am 26.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo an Alle, ich möchte gerne einen Arbeitsvertrag abschliessen in dem weder Stunden noch Arbeitsplatz vorgeschrieben sind, lediglich das Aufgabengebiet. Ist das dann formal haltbar, hält das einer Überprüfung stand, oder laufen wir Gefahr, dass es als Scheinvertrag eingestuf ...

    Arbeitsvertrag
  • Bereitschaft ohne Entgelt

    von meddie | am 22.1.2004

    9 Antworten | letzte am 22.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich hätte da eine Frage, was Bereitschaft anbetrifft. Ich arbeite in einem Unternehmen, und betrue dort die EDV-Anlagen. Für diesen Bereich bin ich ganz allein zuständig und es gibt keinen zweiten EDV-Fachmann. Da das Unternehmen in drei Schichten arbeitet und auch Woc ...

    Chef
  • Urlaubsunterschlagung???

    von Roosi | am 13.1.2004

    7 Antworten | letzte am 14.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Ich arbeite nur Nachts und war vom 23.12.03/21.30Uhr bis morgens 24.12.03/7.00Uhr und am30.12.03/ 21.00Uhr bis morgens 31.12.03/7.00Uhr arbeiten. Dafür bekam ich zwei Tage Urlaub verpasst. Ist das rechtens ? Zählt das nicht als halbe Tage = 1 Tag Urlaub ? Danke für eure Hilfe. MfG ...

    Urlaub
  • 2 Antworten | letzte am 6.1.2004 von gelöschtem Nutzer

    Hallo, ich gehe einen Schichtdienst von 2 x Tagdienst danach 2x Nachtdienst zu je 12,5 Stunden. Bis jetzt wurde mir nach einem Schichtdienst 4 Tage Schichtfrei zugestanden, danach wurde erst Urlaub abgezogen. Jetzt soll das Schichtfrei wegfallen. Gibt es eine Regelung oder ein Gesetz, in dem dies ...

    Urlaub
  • 3 Antworten | letzte am 29.12.2003 von gelöschtem Nutzer

    hallo ich möchte meinen ehemaligen arbeitgeber verkalgen. die eckpunkte: der arbeitsvertrag (selbstgeschreiben) beinhaltet den lohn und den hinweis, das wenn etwas nicht geregelt ist, der tarifvertrag gilt. zudem bin ich als verkäufer eingestellt. der zettel umfasst ganze 5 punkte .. ...

    Urlaub
  • 1 Antwort | letzte am 22.12.2003 von gelöschtem Nutzer

    Ein Arbeitnehmer im Außendienst bekommt offenbart, daß er unerwünscht ist. Obwohl seine Ergebnisse dem Team entsprechen. Es folgt eine Abmahnungsorgie von 4 in 11 Tagen und eine darauffolgende Kündigung. Mitlerweile droht der Arbeitgeber mit Widereinstellung weil die Kündigu ...

    Kündigung
  • Pensionskasse

    von guest123-28 | am 8.12.2003

    2 Antworten | letzte am 10.12.2003 von gelöschtem Nutzer

    Ich arbeite in der Lebesmittelbranche. Jetzt wurde angeblich von der Gewerkschaft NGG und den Arbeitgeberverbänden eine Pensionskasse tariflich vereinbart. Einbezahlt werden muß ca. 90% des jährl. Urlaubsgeldes zuzügl. eines Arbeitgeberanteils. Eine bestimmte Versicherungsge ...

    Anspruch
  • Bildungsurlaub???

    von Richardlevy | am 8.12.2003

    0 Antworten | erstellt am 8.12.2003

    von was hängt Bildungsurlaub ab (Bundesland, Tarifvertrag, Art der Bildung, Arbeitgeber...)? Danke im Voraus

    Arbeitgeber
  • Bildungsurlaub???

    von Richardlevy | am 4.12.2003

    0 Antworten | erstellt am 4.12.2003

    Hallo, ich habe gerade versucht, Bildungsurlaub zu beantragen. Meine Firma gab folgende Antwort per Email: "einen Bildungsurlaub gibt es nicht. Weder in Baden-Württemberg, noch im Tarifvertrag und auch nicht bei diese Firma. Sie müssten dafür Ihren Urlaub nehmen". ...

    Firma
  • 4 Antworten | letzte am 23.11.2003 von gelöschtem Nutzer

    Hallo! Bei meinem jetzigen Arbeitgeber werden zwar die Arbeitstunden ausgerechnet, aber nirgends Über-oder Minusstunden angezeigt. Arbeite in der Gastronomie. Muß die Stundenanzahl inkl. Über-und Minusstunden nicht für jedermann ersichtlich sein und dokumentiert werden, z.B. au ...

    Arbeitgeber
1·50·100·150·200·245246247248249