• 3 Antworten | letzte am 9.10.2017 von AbWiReMu

    Liebe Foristen, wie wäre folgender Fall zu behandeln: Ein Mitarbeiter steht vor dem Ende der Arbeitsphase des Blockmodells der Altersteilzeit, diese geht in Kürze in die Freistellungsphase über. Das Bundesarbeitsgericht hat im Jahr 2012 geurteilt (16. Oktober 2012 – 9 AZR 234/11), d ...

    Mitarbeiter
  • 4 Antworten | letzte am 6.9.2017 von altona01

    zum Sachverhalt: Ich gehe ganz normal Arbeiten (großteil Büroarbeit) so 8 bis 10 Stunden. Habe einen Arbeitsweg am Tag von hin und zurück gesamt von etwa 75 Minuten. Die Firma, in der ich arbeite, bietet dem Kunden einen 24 h Service an. Die Hotline wird bis 20 Uhr von Servicemitarbeitern betre ...

    Frage
  • 5 Antworten | letzte am 5.9.2017 von blaubär+

    Guten Abend, ich habe 11 Monate in einer Kita gearbeitet und wurde nach TVöD SuE 8a Stufe 1 eingruppiert. Nun habe ich einen neuen Job in Aussicht und würde dort in den TVöD Sue 8b eingruppiert werden. Wie ist das dann mit der Einstufung? Es handelt sich um einen anderen AG, aber den gleichen Ver ...

    Jahr
  • 3 Antworten | letzte am 25.8.2017 von schimmel18

    A arbeitet im ÖD. A war im laufenden Jahr 20 Tage krank. Nun ist A aufgrund einer neuen Krankheit erkrankt und bekommt krankengeld. Der AG will A nun nicht die laut TVÖD gesetz für die dauer von 13 wochen krankengeldzuschuss bezahlen. Begründung die 20 tage werden auf die 13 wochen angerechnet obwoh ...

    krank
  • 5 Antworten | letzte am 23.8.2017 von Eidechse

    Liebe Forengemeinde, folgender Sachverhalt liegt vor: M hat ein befristeten Arbeitsvertrag (Elternzeitvertretung) in der Kommune D bis einschließlich 18.12.2017. Der Vertrag kann nicht verlängert werden. M las in §629 BGB, dass D im Falle von Vorstellungsgesprächen freizustellen hat (rechtze ...

    Freistellung
  • hot 13 Antworten | letzte am 21.8.2017 von lorelei9

    Guten Tag, ich bräuchte einmal dringend Hilfe und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand einen Rat geben könnte. Der Personalrat ist schon informiert und kümmert sich auch darum, allerdings hätte ich gerne noch eine 2. Meinung. Ich bin 25 machte seit September 2013 meine Ausbildung in einer mitte ...

    Kündigungsfrist
  • 4 Antworten | letzte am 7.8.2017 von tagohneschatten123

    Hallo! Ich bin Erzieherin und bei der Gemeinde angestellt. Bei Kind Nr.1 bekam ich aufgrund fehlender Immunitäten ein Beschäftigungsverbot. Ich bekam in der Zeit mein Gehalt weiter. Bezahlt von der Krankenkasse. Nun bin ich schwanger mit Kind 2. Ich gehe quasi nahtlos in eine weitere Elternzei ...

    Elternzeit
  • Maximale Arbeitszeit

    von s.soeldner | am 4.8.2017

    7 Antworten | letzte am 7.8.2017 von blaubär+

    Hallo zusammen, Mein Mann ist bei der Bahn beschäftigt und im Rahmen seines Vertrages zu Bereitschaftsdiensten verpflichtet. Genaueres regelt der Arbeitsvertrag nicht. Bislang hieß die diesbezügliche Regelung dazu immer, an Tagen mit Bereitschaftsdienst leistet er 7 h reguläre Arbeitszeit und we ...

    Arbeitsvertrag
  • 3 Antworten | letzte am 5.8.2017 von blaubär+

    Hallo, ein Arbeitgeber möchte eine Rufbereitschaft einführen. Rahmenbedingung: Der Arbeitnehmer geht von 13-18 Uhr (Teilzeit) seiner Regelarbeitszeit nach. Die Hotlinenummer wird von 16-8 Uhr morgens direkt auf das Rufbereitschaftshandy umgeleitet. Von 8-16 Uhr ist das Handy ein Telefonüberlaufz ...

    Tage
  • 5 Antworten | letzte am 28.7.2017 von altona01

    Hallo! Wie im letzten Jahr hat mein Arbeitgeber beschlossen auch im diesem Jahr 6 Wochen ''Betriebsferien'' zu machen. Nun habe ich aber während des Urlaubs zum 01.10. gekündigt. Darf er mir die Urlaubstage vom Gehalt abziehen? -- Editier von fb471334-32 am 28.07.2017 15:23

    Tage
  • 7 Antworten | letzte am 25.7.2017 von Alex_fhwhv

    Hallo zusammen, mein Ex-Arbeitgeber hat mir die Lohnsteuerbescheinigung zugesendet. Jedoch habe ich schon auf dem ersten Blick gesehen, dass diese falsch ist. Ich habe meinen Ex-Arbeitgeber schriftlich aufgefordert, diese zu korrigieren. Leider weigert sich mein Ex-Arbeitgeber. Vor welchem Ger ...

    Lohnabrechnung
  • 4 Antworten | letzte am 12.7.2017 von urviech

    Hallo liebe Foristen, ich bin momentan im TVÖD-Bereich in einer E9-Stelle angestellt und werde bald zu einem anderen Arbeitgeberwechseln. Jetzt habe ich gesehen das in der neuen Stellenausschreibung auf einmal von einer E11 die Rede ist obwohl sich an der Ausschreibung, dem Aufgabenumfang und den ...

  • Anwendung des TVöD

    von go469656-39 | am 7.7.2017

    4 Antworten | letzte am 7.7.2017 von blaubär+

    Hallo, ich habe einen Arbeitsvertrag bei einem privaten Träger unterschrieben. Im Vertrag heißt es bei Vergütung: "... erhält eine monatliche Vergütung gemäß TVöD/SuE, sowie den ergänzenden und ändernden Regelungen in der jeweilig gültigen Fassung." Meine Frage dazu: Ist die Form ...

    Frage
  • 3 Antworten | letzte am 30.6.2017 von Retels

    Hallo zusammen, da ich nach vielen Recherchen unterschiedliche Meinungen bekommen habe, versuche ich es auf diesem Wege! Meine Frage ist, ob folgender Sachverhalt zur stufengleichen Höhergruppierung (neue Entgeltordnung TVÖD VKA), welche ja ab März 2017 gilt, dazugehört: Ich habe ...

  • 2 Antworten | letzte am 13.6.2017 von blaubär+

    Sehr geehrte Forenmitglieder, aus eigenen Recherchen habe ich bereits erfahren das es durchaus gängige Praxis ist, im öffentlichen Dienst interne Stellen nur an unbefristet Beschäftigt Mitarbeiter auszuschreiben. Meine Frage ist nun, ob diese Praxis rechtlich haltbar ist? Ich selbst bin befr ...

    Frage
1·5·10·1314151617·20·25·30·35·40·44