Was versteht man im Arbeitsrecht unter Urlaub?

Urlaub ist in Deutschland ein geschütztes Recht und im Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) geregelt. Deutsche Arbeitnehmer haben Anspruch auf mindestens 4 Wochen Urlaub pro Jahr, obwohl die meisten Unternehmen mehr als das anbieten. Behinderte haben Anspruch auf zusätzliche Urlaubstage. Grundsätzlich verfällt nicht genommener Urlaub zum Ende des Jahres. In begründeten Fällen, z.B. Krankheit oder Urlaubssperren, kann er jedoch auf die ersten 3 Monate des Folgejahrs verschoben werden. Arbeitgeber müssen Mitarbeiter ggfs. auf den drohenden Verfall des nicht genommenen Urlaubs hinweisen. Arbeitnehmer sollten dennoch sicherstellen, alle Urlaubstage vor Ende des Jahres zu nehmen.

Bei123recht.de finden Sie Antworten zu allen Themen rund um den Urlaub im Arbeitsrecht. Nutzen Sie ggfs. die Schlagworte zum Eingrenzen."

  • TOP Thema bei Arbeitsrecht
    9 Antworten | letzte am 2.1.2018 von Harry van Sell

    Hallo und ein gesundes neues Jahr wünsche ich. Mein Kind hat dieses Jahr Kommunion und für den Montag müsste ich Urlaub nehmen. Gibt es dafür Sonderurlaub? Habe ich da evtl. gesetzlichen Anspruch? Ich harbeite in einem mittelständischem Unternehmen und soweit ich weiß gab es Sonderurlaub bisher f ...

  • Urlaubstage abgezogen

    von JanusvonH | am 30.1.2023

    hot 11 Antworten | letzte am 1.2.2023 von Harry van Sell

    Hallo zusammen, es ist mein erster Versuch auf dieser Plattform :) Mehrere AN bauen ihre Überstunden ab, wobei sie teilweise entgegen einer bestehenden Dienstanweisung auch an Brückentagen und in Verbindung mit Urlaubstagen frei machen. Dieser Abbau wurde beim jeweiligen Abteilungsleiter beant ...

  • hot 23 Antworten | letzte am 1.2.2023 von Anami

    Folgender fiktiver Fall: A hat vor einem Monat eine Kündigung erhalten. Ohne Vorwarnung oder Vorfälle oder Ähnliches. Auf Rückfragen, welche Gründe es hat, kam keine Antwort. AG hat nun die Arbeitgeberbescheinigung für das Arbeitsamt ausgefüllt und angegeben, dass es Personen bedingte G ...

  • hot 30 Antworten | letzte am 1.2.2023 von Mela85

    Hallo ihr Lieben, ich habe eine Frage an Euch und hoffe, ihr könnt sie mir beantworten. Ich habe meinen Minijob im Hotel bis zum 31.01.2023 gekündigt. Das Hotel war vom 19.12.2022 - 10.01.2023 geschlossen. Ich habe meine Chefin am 10.01.2023 geschrieben, wann ich denn wieder kommen soll. Sie schr ...

  • Zu wenig Urlaub?

    von go626108-35 | am 30.1.2023

    7 Antworten | letzte am 30.1.2023 von Harry van Sell

    Ich bin frisch ausgelernter Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik in Sachsen und habe ein Arbeitsvertrag mit 22 Urlaubstagen bekommen. Nun hab ich eine offizielle Seite gefunden auf der steht, dass der Mindesturlaubsanspruch bei 23 Tagen liegt. https://www.arbeit.sachsen.de/download/Elektroh ...

  • 2 Antworten | letzte am 28.1.2023 von blaubär+

    Hallo, Angenommen ein Betrieb der Leiharbeitnehmer(später LA) beschäftigt, meldet Kurzarbeit(später KA) an. Er behält dabei die LA und diese haben die Möglichkeit, für die KA-Tage(1-3 pro Monat) unbezahlt Frei zu nehmen. Der Vorteil dieser Lösung ist, dass der LA seinen Urlaub nicht für die K ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 27.1.2023 von blaubär+

    Guten Abend zusammen, ich bin Angestellter im öffentlichen Dienst (wissenschaftlicher Mitarbeiter) und mein Arbeitsvertrag endet am 31. März 2023, also in etwa zwei Monaten. Ich habe aktuell noch Anspruch auf 23 Urlaubstage und war der Meinung, noch ein paar davon nehmen und mir den Rest dann aus ...

  • 2 Antworten | letzte am 26.1.2023 von drkabo

    Hallo, ich habe zwei Fragen bezüglich der Arbeitsrechte meiner Freundin, da ich mir Sorgen mache um Ihre psychische Gesundheit. Sie arbeitet in einem Jugendwohnheim als pädagogische Fachkraft. In der Regel übernimmt sie in diesem Bereich in einer festen Wohngruppe 24 Std. Nachtschichten (12:00 ...

  • 4 Antworten | letzte am 25.1.2023 von spatenklopper

    Hallo ich arbeite als Minijobber und bekomme Stundenlohn. Mein Chef zahlt mir die Stunden, die ich tatsächlich gearbeitet habe. In meinem Vertrag steht "wöchentliche Arbeitszeit von 10 Stunden. An zwei Tagen in der Woche zu jeweils 5 Stunden" Die 5 Stunden habe ich so gut wie nie gearbei ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 23.1.2023 von Kalanndok

    Hallo zusammen, ich arbeite in einem Unternehmen mit sogenannter Vertrauensarbeitszeit und 40h pro Woche. Ausgangssituation: Ich habe in den letzten 3 Jahren 2154 Überstunden (abgerundet) geleistet (habe locker 500x keine Pause gehabt, theoretisch kommen also noch 1h pro Tag hinzu), an 249 ...

  • 7 Antworten | letzte am 21.1.2023 von Harry van Sell

    Hallo liebes Forum, Ich wäre sehr froh und dankbar wenn ihr mir bei meinem Anliegen helfen könntet . Meine Freundin ist Vollzeit als Frisörin beschäftigt (40 std/Woche) und sie hat gemäß Vertrag 24 Tage Urlaubsanspruch. Nun meine Frage Der Laden hat von Montag - Samstag geöffnet , dahe ...

  • 8 Antworten | letzte am 18.1.2023 von Harry van Sell

    Hallo, mein Chef verlangte von mir und meinen Kollegen schon mehrmals mich in einer WhatsApp Gruppe, in der auch alle Mitarbeiter sind mich krank zu melden, damit die Mitarbeiter sich organisieren könnten. Da ich das nicht möchte, habe ich ihm 8 Stunden vor meiner Nachmittagsschicht privat geschrieb ...

  • Jahresurlaub Rückgabefrist

    von Fobo | am 16.1.2023

    hot 11 Antworten | letzte am 17.1.2023 von blaubär+

    Hallo zusammen, durch den BR wurde das Urlaubsreglung gekündigt. Die Regelung wurde außerdem aufgrund ihrer Nachteile für die Arbeitnehmer gekündigt. In unserer gekündigten Jahresurlaubsregelung wurden Abgabefristen und Rückgabefristen festgelegt. Dazu ist meine Frage, wie jetzt die Fristen auss ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 16.1.2023 von RrKOrtmann

    Hallo, ich benötigte euren fachlichen Rat. Ich habe zum 01.05.22 meinen AG gewechselt. Für den Zeitraum von Januar - April hatte ich laut Arbeitsvertrag 10 Tage (30 Tage / 12 = 2,5 Tage pro Monat). Bei meinem neuen AG hab ich laut Arbeitsvertrag einen Urlaubsanspruch jährlich von 24 Tagen. Für ...

  • Lohnfortzahlung stiller Feiertag/Schließtag

    von Fragerin64 | am 9.1.2023

    9 Antworten | letzte am 11.1.2023 von RrKOrtmann

    Ich habe folgende Frage: Mein Arbeitsplatz ist eine Spielothek, die faktisch das ganze Jahr geöffnet hat. Lediglich an den stillen Feiertagen muss geschlossen bleiben. Nach meinem Dafürhalten muss der Arbeitgeber für diese Tage Lohnfortzahlung inklusive eventueller Zuschläge (Sonntagszulage) leis ...

  • 6 Antworten | letzte am 10.1.2023 von drkabo

    Hallo zusammen, leider habe ich mich in den letzten Wochen mit meinem Arbeitgeber zerrüttet. Die letzten Wochen wurde ich regelrecht von meiner Chefin "gemobbt". Diese hat mir immer und immer wieder Sachen unterstellt, die ich nie beganen habe. Dies führte natürlich über Wochen hinweg zu p ...

123·75·150·225·300·375·450·482