• 8 Antworten | letzte am 10.10.2006 von avalon2006

    Hallo, ich hoffe mir kann jemand bei folgendem Fall helfen. Eine Kollegin arbeitet genau wie ich bei einer Zeitarbeitsfirma. Sie ist noch jung und hat sich deshalb entschlossen eine weitere Ausbildung zu machen. Da sie bei dem Kunden bei dem sie zur Zeit eingesetzt ist schon fast 2 Jahre eingeset ...

    Ausbildung
  • Urlaubsanspruch/Kündigung

    von ! Frage | am 20.7.2005

    hot 14 Antworten | letzte am 16.11.2005 von venotis

    Hallo, wenn eine betriebsbedingte Kündigung am 30.06.05 zum 31.08.05 ausgesprochen wurde, besteht dann ein Anspruch auf den vollen Jahresurlaub (wegen Kündigung in der zweiten Jahreshälfte) ? Vielen Dank für Mühe

    Urlaub
  • 7 Antworten | letzte am 13.9.2005 von hamburgerin01

    Hallo, ich habe gegoogelt und lt. Paragraph ist der AG, wenn ich richtig verstanden habe, dazu verpflichtet, dem gekündigten AN in angemessenem Rahmen für Vorstellungsgespräche frei zu geben. Wie sieht das in meinem Fall aus: Probezeit endete am 31.08.05. Gekündigt wurde zum ...

    Freistellung
  • 4 Antworten | letzte am 7.9.2005 von Úedipus

    hallo, kurze frage: was ist, wenn man in firma A schon den ganzen jahresurlaub (30 tage) genommen hat, jetzt aber zum 1.11.05 zu einem neuen arbeitgeber wechseln will? könnte firma A forderungen an den mitarbeiter stellen, weil dieser nicht bis jahresende geblieben ist? über infos bi ...

    Urlaub
  • 2 Antworten | letzte am 7.9.2005 von Úedipus

    hallo, kurze frage: was ist, wenn man in firma A schon den ganzen jahresurlaub (30 tage) genommen hat, jetzt aber zum 1.11.05 zu einem neuen arbeitgeber wechseln will? könnte firma A forderungen an den mitarbeiter stellen, weil dieser nicht bis jahresende geblieben ist? über infos bi ...

    Arbeitgeber
  • 5 Antworten | letzte am 6.9.2005 von venotis

    Ist es bei Aushandlung eines Arbeitsvertrages (als Angestellter im kaufmännischen Bereich) möglich, im Vertrag aufnehmen zu lassen, daß nur eine bestimmte Anzahl von Überstunden pro Monat geleistet wird, die dann auch entweder bezahlt oder abgefeiert werden können? Was is ...

    Vertrag
  • 5 Antworten | letzte am 4.9.2005 von tessa1

    hi! hab zum 11.09 gekündigt rein theoretisch stehen mri noch 2 tage urlaub zu, wann muss denn meine firma mir mitteilen, dass mir noch 2 tage zustehen und ich sie nehmen kann? kündigung erfolgte am 16.08, schon ziemlich lange her, ausser nem anruf habe ich nix erhalten :-/ so noch ne s ...

  • 18 Tage Urlaub pro Jahr rechtens ?

    von Murmel22 | am 24.8.2005

    hot 19 Antworten | letzte am 3.9.2005 von tessa1

    Hallo an alle, folgendes Problem: Ich arbeite seit 15.8. an einer Tankstelle Vollzeit 8h / Tag, 3 Schichten und rollende Woche. Zuschläge gibt es laut AG nicht und einen Anspruch auf Urlaub haben wir 18 Tage im Jahr. Ist denn die Regelung mit den Zuschlägen und dem Urlaub rechten ...

    Urlaub
  • Einige Fragen

    von Timo21 | am 7.8.2005

    9 Antworten | letzte am 17.8.2005 von venotis

    Hallo, unsere Firma versucht zur Zeit um eine Insolvenz herum zu kommen. Die Firma ist europäisch aufgestellt und unterhält 2 GmbH''s in Deutschland. Man hat uns nun ein Monatsgehalt als Abfindung angeboten. Da ich anderthalb Jahre in dieser Firma bin, denke ich, ist es vollkommen in ...

    Arbeitgeber
  • 2 Antworten | letzte am 15.8.2005 von Pudelski

    Hy! Ich bin Zivildienstleistender und arbeite in einem Hausnotruf. Da ich nach einem Schichtplan arbeite, Abwechslung zwischen Tag- und Nachtschichten, stehen mir wegen den vielen Nachtschichten Sonderurlaub zu. All dies ist auf der Seite www.zivildienst.de nach zu lesen unter dem Abschnitt E2 (Erho ...

    Arbeit
  • Urlaubstage?

    von Spitzenmaus | am 3.8.2005

    4 Antworten | letzte am 7.8.2005 von stasiossi

    Hallo zusammen, Steht einem geringfügig Beschäftigten nur die gesetzlichen Urlaubstage zu oder hat er Anspruch auf die gleiche Anzahl der Urlaubstage wie Kollegen im gleichen Alter? LG

    Urlaub
  • nur 20 urlaubstage?

    von Chris83KA | am 18.7.2005

    4 Antworten | letzte am 20.7.2005 von Chris83KA

    ist es denn rechtens, wenn vertraglich geregelt ist, dass erst nach einem 6 monatigem bestehen des arbeitsverhältnisses 24 tage urlaub -wie ja nach dem urlaubsgesetz als minimum angegeben- drin sind, vorher aber nur 20 tage? es wurde mir so erklärt, da ich ja nicht samstag urlaub zu neh ...

    Urlaub
  • 4 Antworten | letzte am 18.7.2005 von Chris83KA

    Hallo, ich habe eine neue Stelle in Aussicht, die am 1.9 beginnen soll, habe jedoch noch ca. 30 Tage Resturlaub. "Verfallen" meine Urlaubstage, wenn ich sie bis zum 1.9 nicht nehmen kann? (=zu viel zu tun und ggf gar nicht genug AT bis dahin) Ich befürchte dies, weil ich ja & ...

    Urlaub
  • 2 Antworten | letzte am 3.7.2005 von gelöschtem Nutzer

    Hallo Forumtreiber, gibt es eine legale Möglichkeit für einen Arbeitgeber. bei einem geringf. Besch.verhältnis den gesetzl. Mindesturlaub von 4 Wo., bzw. 24 Tagen zu unterschreiten, wenn der AN z. B. an nur 4 von 6 Werktagen wöchentlich arbeitet ? Lt. meiner Nachschau auf der ...

    Urlaub
  • Urlaub´Kündigung!

    von Michael0409 | am 16.6.2005

    3 Antworten | letzte am 16.6.2005 von gelöschtem Nutzer

    Hallo Erstmal! Folgendes: Ich habe mein Arbeitsverhältnis zum 15.7.05 gekündigt! Bin seit 4 Jahren in dem Betrieb beschäftigt!) Werde dannach wieder zur Schule gehen! Jetzt habe ich Urlaubsgeld bekommen über 140Stunden! macht 17,5 Tage (40Stunden woche) Urlaub habe i ...

    Urlaub