Topthemen im Forum Arbeitsrecht Weihnachtsgeld
Kündigung Anspruch Rückzahlung weitere Themen »
  • hot 12 Antworten | letzte am 4.2.2023 von Harry van Sell

    Nehmen wir an, dass im Arbeitsvertrag steht: Arbeitgeber, die bis einschließlich 31.03. des Folgejahres auf eigenen Wunsch aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden, müssen die Jahressonderzahlung rückerstatten. Der Arbeitgeber hat seinen Vertrag zum 31.03. gekündigt und arbeitet folglich noch an diesem ...

  • hot 13 Antworten | letzte am 12.1.2023 von go552601-23

    Hallo Zusammen, nach 5 Jahren in der Firma, habe ich zum 31.12.22 mein Arbeitsverhältnis gekündigt. Am 29.11. wurde mir mit der Novemberabrechnung mein Weihnachtsgeld überwiesen, die Kündigung erfolgte am 30.11. zum Monatsende (31.12.22) Nun habe ich mein Dezembergehalt überwiesen bekommen und ...

  • 5 Antworten | letzte am 9.1.2023 von muemmel

    Hallo, kurz die Eckpunkte: ich habe einen Vertrag über 120 Stunden monatlich, beinhaltet 20 Urlaubstage im Jahr. Sonntagsdienste und Nachtschichten (19-05:30Uhr) werden nicht prozentual bezuschlagt, sondern wie normale Arbeitszeit unter der Woche berechnet. Einzig die Nachtschichten von Freitag a ...

  • Equal Pay Anspruch

    von Poohbear72 | am 15.12.2022

    5 Antworten | letzte am 15.12.2022 von Harry van Sell

    Ich bin Mitarbeiter einer Zeitarbeitsfirma und seit dem 1.1.2022 ohne Unterbrechung in einer Uniklinik eingesetzt. Monatlich verdiene ich mehr Geld als die festangestellten Mitarbeiter. Nach dem 9. Monat, also ab Oktober habe ich Anspruch auf Equal Pay. Ende November wurden den festangestellten M ...

  • Weihnachtsgratifikation

    von DerNeue2022 | am 14.12.2022

    zu hot 22 Antworten | letzte am 14.12.2022 von DerNeue2022

    Hallo Zusammen, ich möchte am 01.04.2023 eine neue Tätigkeit aufnehmen und werde meine Kündigung diesen Monat versenden. Meine Kündigungfrist beträgt 3 Monate zum Monatsende. Nun habe ich Ende November eine Weihnachtsgratifikation erhalten und möchte wissen ob ich diese zurückzahlen muss bzw. Wie d ...

  • 7 Antworten | letzte am 10.12.2022 von Anami

    Hallo Forum, also bei mir geht es darum das ich zum 31.12.2022 meinen Job gekündigt habe und ab Januar einen neuen habe. Mein jetziger Arbeitgeber zahlt meinen Lohn für November nicht aus, er ist der Meinung das muss neu berechnet werden und geschaut werden was mir noch zusteht, ist ja blödsinn. ...

  • 4 Antworten | letzte am 3.12.2022 von blaubär+

    Liebe Gemeinschaft, wie beurteilt ihr folgende Situation: Ich bin vor über 4 Jahren bei meinem AG mit einem 12+1 Monate Vertrag (Sonderzahlungen: 0,5 Urlaubsgeld und 0,5 Weihnachtsgeld) eingestiegen. Seit einiger Zeit werden nur noch Verträge ohne Sonderzahlungen, aber gleichem Brutto ausgeste ...

  • 9 Antworten | letzte am 30.11.2022 von Harry12

    Hallo, ich habe folgende Frage, ich bin seit Juli 2021 krank geschrieben, bin also im Krankengeld, bis 01.2023. Habe ich dieses Jahr 2022 Anspruch auf Weihnachtsgeld? (ich arbeite im öffentlichen Dienst (TVÖD) als Krankenpfleger). Danke für die Antworten.

  • hot 16 Antworten | letzte am 28.11.2022 von Anami

    Hallo zusammen, mein Arbeitgeber hat sich entschlossen die Inflationsprämie mit dem Novembergehalt an die Belegschaft auszuzahlen. Den Mitarbeitern welche die Prämie zusteht wurde dies per Email mitgeteilt, in welcher zudem stand das die Prämie alle bekommen außer diejenigen, welche zu diesem Ze ...

  • hot 10 Antworten | letzte am 27.11.2022 von blaubär+

    Guten Abend, eine Frage bzgl. Weihnachtsgeld. Bisher war es jedes Jahr so, dass es in der Firma Weihnachts- & Urlaubsgeld gegeben hat. Jetzt hat der Arbeitnehmer zum 31.12. fristgerecht gekündigt. Hat der Arbeitnehmer dennoch Anspruch auf Weihnachtsgeld, wenn alle anderen es auch bekom ...

  • zu 5 Antworten | letzte am 25.11.2022 von wirdwerden

    Hallo, ich habe zum 30. November 2022 bei meinem Arbeitgeber gekündigt, da mich die Arbeit ins Burnout getrieben hat und ich in diesem Zeitraum aus diesem Grund auch krankgeschrieben war. Bei der Kündigung habe ich mich auch noch versucht zu erklären, mein Arbeitgeber war allerdings sauer weil ich ...

  • hot 15 Antworten | letzte am 24.11.2022 von -Laie-

    Ich habe mit einer Kollegin im Juli beim Geschäftsführer Gehaltsverhandlung geführt, der er widerwillig und mit Worten es wäre Erpressung ( wir hatten bereits für den Fall neue Arbeitsplätze) zustimmte. In dem Gespräch erwähnte er dass wir dann dafür in diesem Jahr etwas weniger Weihnachtsgeld bekäm ...

  • 4 Antworten | letzte am 19.11.2022 von altona01

    Hallo 123recht Community, ich möchte mein Arbeitsverhältnis zum 15 Dezember bei meinem aktuellen Arbeitgeber Kündigen. 1 Monat Kündigungsfrist. Für mich stellt sich natürlich die Frage wie sich die Kündigung auf das Weihnachtsgeld auswirkt, das Ende November ausgezahlt werden soll. In meine ...

  • hot 11 Antworten | letzte am 14.11.2022 von bostonxl

    Folgende Situation: Ich habe mein, seit dem 16.10.2017 bestehendes Arbeitsverhältnis zum 31.10.2022 gekündigt. Der Betrieb hat bisher immer 3 Sonderzahlung jährlich an seine Mitarbeiter ausgezahlt. Genau so wie dieses Jahr. 1/2 Urlaubsgeld mit der Juni Abrechnung im Juli 2/2 Urlaubsgeld mi ...

  • 9 Antworten | letzte am 12.11.2022 von Harry van Sell

    Hallo, ich habe fristgerecht zum 31.12.22 gekündigt und habe folgende Frage: Wir bekommen mit dem Novembergehakt eine Gratifikation eines Bruttomonatsgehaltes. Folgendes steht im AV: Die AN erhält mit dem jeweiligen Nov.Gehalt eine Weihnachtsgratifikation in Höhe eines Bruttomonatsgehalts. Tritt die ...

123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53