Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
614.255
Registrierte
Nutzer

  • 2 Antworten | letzte am 20.12.2019 von right30

    Hallo zusammen, Ich habe zwei Fragen zu folgendem Szenario: Person A hat einen Vollzeitjob (40Std) bei Firma A (aktueller Hauptarbeitgeber) und bekommt ein Jobangebot bei Firma B, welches auch in Teilzeit angetreten werden kann. Da Person A aufgrund seines sicheren Arbeitsverhältnis bei Firma ...

    Kündigung
  • Gewerkschaft

    von Wursti35 | am 19.12.2019

    2 Antworten | letzte am 20.12.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo zusammen, ich bin zurzeit in einem Eisenbahnbetrieb tätig welches 2 verschiedene Tarifverträge anwendet ( GDL & EVG ). Arbeitnehmer die keiner Gewerkschaft zugehörig sind werden nach dem EVG Tarifvertrag abgerechnet. Nach meinem Eintritt in GDL wurde dem Arbeitgeber einmalig (schriftlic ...

    Arbeitgeber
  • 3 Antworten | letzte am 20.12.2019 von blaubär+

    Hallo, der Resturlaub muss in das Folgejahr übertragen und bis 31.03.2020 genommen werden. Hat man dann Anspruch auf den gesetzlichen Mindesturlaub, den tariflichen Urlaubsanspruch oder den arbeitsvertraglichen Urlaubsanspruch? Bsp. Arbeitsvertrag 30 Tage, 10 Tage bereits gewährt, 20 Tage s ...

    Anspruch
  • 5 Antworten | letzte am 19.12.2019 von blaubär+

    Hallo liebes Forum, aus reinem Interesse möchte ich euch um eure Meinung zu folgenden fiktiven Sachverhalt bitten: Der AG beschäftigt rund 3000 Mitarbeiter(-innen) an einem Standort. Vorhanden sind zwei große Parkplätze direkt auf dem Firmengelände (beschrankt, beleuchtet, Videoüberwachung, W ...

    Anspruch
  • Überstunden und Pausen

    von CultEve | am 19.12.2019

    1 Antwort | letzte am 19.12.2019 von blaubär+

    Guten Tag, ich habe eine Situation zu der ich leider keine richtige Antwort finde. In meinem Arbeitsvertrag steht "überstunden können bei hohem Arbeitsanfall angeordnet werden". Nun bin ich an öffentliche Verkehrsmittel gebunden, was dazu führt, das ich entweder 20 Minuten vor o ...

  • hot 12 Antworten | letzte am 19.12.2019 von blaubär+

    Eine einfache Frage: Wenn im Arbeitsvertrag steht: "In der Probezeit gilt eine Kündigungsfrist von 2 Wochen zum Monatsende", gilt dann bloß "2 Wochen" oder gilt dann "2 Wochen zum Monatsende" ? Der AG hat nämlich die Kündigung um 1 Tag zu spät zugestellt, und ich ...

    Kündigung
  • Arbeitszeit wöchentlich

    von mahoney_ | am 19.12.2019

    6 Antworten | letzte am 19.12.2019 von mahoney_

    Hallo, wenn im Arbeitsvertrag steht: Die Arbeitszeit richtet sich nach der betrieblichen Arbeitszeitregelung und beträgt derzeit wöchentlich 39 Stunden ohne die Berücksichtigung von Pausen. Heisst das dann Montag-Samstag? Sollte man das nicht besser definieren?

    Arbeitsvertrag
  • Arbeitsort

    von mahoney_ | am 19.12.2019

    4 Antworten | letzte am 19.12.2019 von blaubär+

    Hallo, wenn der Arbeitsort nicht im Arbeitsvertrag genannt wird, ist es dann der Arbeitsort - sprich die Adresse des Arbeitgebers im Arbeitsvertrag?

    Arbeitsvertrag
  • 7 Antworten | letzte am 19.12.2019 von Ratsuchender@123net

    Hallo, ich habe vom 01.09-18.11.2019 in einem Altersheim gearbeitet. Bereits bevor ich den Vertrag unterschrieben habe, habe ich gesagt, dass ich im Oktober 3 Wochen in den Urlaub fliege und somit erst im November starten kann. Mein Arbeitgeber wollte aber unbedingt, dass ich im September anfang ...

    Urlaub
  • 4 Antworten | letzte am 19.12.2019 von sackzement

    Hallo, der Arbeitnehmer will den Elternzeitantrag bei seinem Arbeitgeber abgeben und steht vor der Frage welche genauen Daten er angeben soll. Wie auf dem Elterngeldbescheid oder den ersten tatsächlichen Arbeitstag? Der Arbeitgeber hat eine 5-Tage Woche Mo-Fr. Der auf dem Elterngeldbescheid an ...

    Arbeitgeber
  • 5 Antworten | letzte am 19.12.2019 von blaubär+

    Hallo zusammen, ich hätte eine Frage: Person A arbeitet seit 3 Monaten in einer Zeitarbeitsfirma auf Minijobbasis. Die Arbeit ist so organisiert, dass die Firma über eine App Einsätze anbietet und der Mitarbeiter sich auf diese bewerben kann. Hierdurch hat der Mitarbeiter unregelmäßige Einsatzze ...

    Lohnfortzahlung
  • Übernahme abgelehnt

    von Sandra1312 | am 17.12.2019

    8 Antworten | letzte am 19.12.2019 von Ratsuchender@123net

    Schön guten Tag liebe Community. Ich habe einen befristeten Arbeitsvertrag von 6 Monaten. Dieser läuft Ende Dez aus. Ich habe im September mit meinem Chef gesprochen und ihm gesagt das ich mehr Stunden brauche oder ich leider kündigen muss. Hatte zu dem Zeitpunkt dieses Gespräches eine neue Stelle ...

  • 1 Antwort | letzte am 19.12.2019 von Harry van Sell

    Guten Abend, in meinem Arbeitsvertrag oder sämtlichen weiteren Nebenabreden, steht nichts von einem nachvertraglichen Wettbewerbsverbot. Kann ich daher nach Ablauf der Kündigungsfrist von 6 Monaten safe zur Konkurrenz wechseln? Wenn mir aufgrund der Kündigung, zum Beispiel in einem Aufhebungsvertrag ...

    Kündigung
  • 3 Antworten | letzte am 18.12.2019 von herminewiwu

    Guten Abend zu zusammen, ich habe folgendes Anliegen, ich arbeite seit ca 10 Wochen auf Minijob Basis. Bislang wurde mir kein Arbeitsvertrag ausgehändigt, was so wie es aussieht in der Firma so üblich ist, mir aber so vorher nicht mitgeteilt wurde. Ich bekomme auch keine Gehaltsabrechnung. Ich wer ...

    Arbeitsvertrag
  • 3 Antworten | letzte am 18.12.2019 von herminewiwu

    Hallo folgender Sachverhalt. Ich habe einen Minijob. Komme aus Rheinland Pfalz. Im Vertrag ist festgehalten wieviel Stunden ich täglich arbeite. Jetzt ist mir bei meiner letzten Lohnabrechnung aufgefallen das mir viel zu wenig überwiesen wurde. Daraufhin habe ich mich direkt bei meiner Standortsle ...

1·248249250251252·500·750·1000·1250·1500·1750·2000·2250·2485