Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
578.536
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Wie berechnet man Grundsicherung bei Erwerbstätigkeit bei Familien mit ALG II?

 Von 
Beate-A.
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 18x hilfreich)
Wie berechnet man Grundsicherung bei Erwerbstätigkeit bei Familien mit ALG II?

Wer weiß bescheid? Mein Sohn (16 J.) Schüler und ich erhalte ALG II, vorher ganze Familie. Mein Mann bekommt Rente ab Juni für volle Erwerbsunfähigkeit und wir mussten Grundsicherung für ihn beantragen, da er nur eine geringe Rente hat von 334 Euro. Wie wird die Grundsicherung bei einer Miete von 439,90 Euro( von der ARGE anerkannt), für gesamte Familie (Warmwasser schon abgezogen) berechnet? Mein Sohn und ich sollen nur 109 Euro Mietkosten laut ALG II-Bescheid erhalten. Das ist viel weniger wie vorher(146,63 pro Person). Ich danke Euch, wenn mir jemand da eine Berechnung oder Hinweise geben kann! Gruß Beate

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
ALG Bescheid Grundsicherung Rente


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Beate-A.
Status:
Beginner
(63 Beiträge, 18x hilfreich)

Ich meine natürlich Erwerbsunfähigkeit und nicht Erwerbstätigkeit. Hatte mich verschrieben, sorry! Beate

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10612 Beiträge, 2391x hilfreich)

@beate a

dein mann erhält ergänzende leistungen nach sgb XII?

da kann was nicht stimmen in der berechnung der arge.
euch steht durch die verrentung nicht weniger geld zu

widerspruch gg den bescheid und gegebenenfalls eilanordnung beim soz.gericht beantragen. ihr fallt sonst lange zeit unter die regelsätze um miete zahlen zu können

sunbee

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 209.644 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
87.430 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen