Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
520.089
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Infoscore Brief wegen paypal rechnung

 Von 
Needhelp123mitglied
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)
Infoscore Brief wegen paypal rechnung

Hallo ich habe am Wochenende einen Brief von infoscore erhalten. Nach meinem ersten Schock, habe ich bei PayPal angerufen und nachgefragt ob dies ein korrekter Brief ist, da ich mit den Angaben zu der offenen Rechnung nichts anfangen konnte. Mir wurde dann bei paypal schon mal soweit geholfen, dass mir mitgeteilt wurde, was gekauft wurde und das es sich um Kauf auf Rechnung handelt. Allerdings meinte der Mitarbeiter, dass er mir nicht weiter helfen Kann, sondern ich müsste unter einer anderen Nummer am Montag bei Kollegen von der Abteilung k
Kauf auf Rechnung anrufen. Dies habe ich am Montag vergeblich versucht. Ich war nur in der Warteschleife. Habe dann eine email geschrieben und den Fall geschildert. Ich wusste nicht, dass ich auf Rechnung gekauft habe, hatte bisher immer sofort Abbuchung. Die angeblichen Mahnungen kamen nie an, da paypal diese anstatt an mekne gmail.com Adresse an gmai.com schickte. (es wurde das l vergessen)
Und ohne eine einzige Mahnung erhalten zu haben soll ich jetzt anstatt 46,90 -> 90,17 € zahlen. (46,90+5 prozentpunkte über Basiszins 0,07€+ 36 € reduzierte inkassovergütung und 7,20 € Post und Telekommunikationspauschale.
Auf mein Schreiben an paypal habe ich nun eine Rückinfo bekommen. Da ich nicht bezahlt habe, wurde Vorgang an inkasso übergeben und paypal kann hier nicht mehr machen. Auf den Tei, dass ich die Mahnungen nicht erhalten da hier von paypal eine unvollständige email Adresse verwendet würde, wurde nicht eingegangen. Meine Frage: Was muss ich wirklich überweisen. (Alle Gebühren) denn eigentlich muss man doch erst mahnen, oder?
Ausserdem steht in dem Schreiben ich müsste bis 3.2. Überweisen, da sonst Paypal gerichtliches Mahnverfahren empfohlen wird.
Dies war zeitlich ja schon gar nicht möglich. Habe infoscore heute eine email geschrieben, dass ich in Klärung mit paypal stehe.
Bitte um Info. Was hier rechtlich für Gebühren bezahlt werden müssen.
Danke schon mal.

-- Editiert von Needhelp123mitglied am 05.02.2019 22:18

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Rechnung InFoScore Paypal bezahlt


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Needhelp123mitglied
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)

Wie ging das mit paypal infoscore raus. Hab ähnlichen Fall, hab Unwissen auch kauf auf Rechnung gewählt. Nie Mahnung erhalten, da angeben emailadresee von paypal an mich unvollständig war jetzt ca 40 inkassogebühren.
An infoscore oder paypal überweisen und welchen Betrag ?

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(68137 Beiträge, 31810x hilfreich)

Zitat (von Needhelp123mitglied):
Wie ging das mit paypal infoscore raus. Hab ähnlichen Fall,

Es wirkt schon leicht schizophren, wenn man sich das 30 Minuten später selber fragt ...



Zitat (von Needhelp123mitglied):
Ich wusste nicht, dass ich auf Rechnung gekauft habe

Man hat also tatsächlich gekauft und der Rechnungsbetrag ist berechtigt?

Dann sollte man den Rechnungsbetrag an das Unternehmen direkt überweisen.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22408 Beiträge, 14832x hilfreich)
Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
go502236-7
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

So, ich hatte ja auch so einen Emailadresse-falsch Fall.

Habe erneut Email an Paypal geschrieben und auf die falsche Adresse hingewiesen - mit Erfolg.
Das Verfahren mit Infoscore wurde durch PayPal schon im Dezember beendet und alles gilt als bezahlt.

Scheint Infoscore bloss noch nicht gemerkt zu haben. tz...

Aber eine Entschuldigung gab's nicht.

Fazit: Augen auf beim Rechnungskauf - bin jetzt auf Vorkasse umgestiegen und überweise selbst

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen