Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
515.274
Registrierte
Nutzer

Kündigung zum 15. möglich?

15.5.2019 Thema abonnieren
 Von 
go515320-61
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Kündigung zum 15. möglich?

Hallo,

ist es möglich mein Arbeitsverhältnis zum 15. des Monats zu kündigen?
In meinem Arbeitsvertrag steht folgendes:
-----------------
Beendigung des Arbeitsverhältnisses
1. Für die Kündigung dieses Vertrages gelten die Fristen gemäß § 622 BGB nach Ablauf der Probezeit. Sofern sich gemäß § 622 BGB für den Auftraggeber eine verlängerte Kündigungsfrist ergibt, ist die verlängerte Frist auch im Falle einer Kündigung durch den Arbeitnehmer einzuhalten.
-----------------
Ist damit § 622 BGB 1 komplett ausgehebelt?

Die Betriebszugehörigkeit besteht im August 13 Jahre (momentan also 12 Jahre). Zählt die Ausbildungszeit auch zur Dauer des Arbeitsverhältnisses wie in § 622 BGB 2 erwähnt?

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guyfromhamburg
Status:
Praktikant
(673 Beiträge, 177x hilfreich)

1. Es gilt der vertraglich vereinbarte Passus. §622 BGB (1) kommt also nicht zum tragen.
2. Wenn die Übernahme in den Betrieb direkt nach der Ausbildung erfolgte, wird die Ausbildungszeit in die "Dauer des Arbeitsverhältnisses" einberechnet (BAG, 2 AZR 139/99 und 2 AZR 714/08).

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6657 Beiträge, 4626x hilfreich)

Wenn du im Betrieb nach der Ausbildung direkt übernommen wurdest, dann zählt diese Zeit zur Betriebszugehörigkeit.

Zitat (von go515320-61):
Ist damit § 622 BGB 1 komplett ausgehebelt?
Ja. Deine Kündigungsfrist beträgt 5 oder 6 Monate zum Monatsende, je nachdem, wie lange du inkl. Ausbildung schon im Unternehmen bist.

Signatur:Wo lagert die Post eigentlich die ganzen Briefe, die angeblich nie zugestellt worden sind?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
go515320-61
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen