Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
517.335
Registrierte
Nutzer

BtMG Jugendstrafe im Führungszeugnis?

12.6.2019 Thema abonnieren
 Von 
pewpewpew
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
BtMG Jugendstrafe im Führungszeugnis?

Eine Person wurde zu einer Jugenstrafe von 1 Jahr und 7 Monaten verurteilt wegen Handeltreiben mit BtM.
Die Jugendstrafe wurde zur Bewährung ausgesetzt. (Insgesamt 3 Jahre Bewährung)
Die Bewährung wurde natürlich erfolgreich absolviert.


Wie lange steht der Eintrag nun im Bundeszentralregister bzw. im Führungszeugnis?

Und ab wann wird die Zeit runtergezählt? Ab dem letzten Bewährungstag?

(Spielt es eine Rolle ob die Person ein paar Jahre davor schon mal vor Gericht war aber das Verfahren gegen eine Leistung von 20 Sozialstunden eingestellt wurde?)



Es geht vor allem um das Berufsleben (falls ein Führungszeugnis verlangt wird) und mögliche Auslandsaufenthalte (wenn ein Visa benötigt wird).


Danke schon mal im Voraus!

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
LukeLionLP
Status:
Frischling
(34 Beiträge, 2x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
!!Streetworker!!
Status:
Unbeschreiblich
(25572 Beiträge, 7093x hilfreich)

Im Führungszeugnis steht's nicht, im BZR für 5 Jahre ab Urteilsdatum.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen