Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
520.448
Registrierte
Nutzer

Vorzeitige begründete Löschung?

11.7.2019 Thema abonnieren
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
Endgoll
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Vorzeitige begründete Löschung?

Hallo zusammen,

bei der Schufahotline kann man mir nicht helfen und ich sollte mich schriftlich an den Support wenden, was bereits geschehen ist.
Vielleicht kann mir auch einer helfen, bzw einen Tipp geben.

Am 19.9.2016 habe ich meine Insolvenz abgeschlossen, welche nun am 19.9.2019 gelöscht wird. Heute bekam ich die Rückmeldung einer Bewerbung, das ich angenommen wurde und eine Sicherheitsüberprüfung der Stufe 3 erfolgen muss. Das heißt es werden auch meine wirtschaftlichen Verhältnisse geprüft. Aufgrund des neuen Postens, könnten solche Einträge negative Auswirkungen haben, bzw ein Ablehnungsgrund sein.

Daher fragte ich bei der Schufa an, ob man den Eintrag 2 Monate früher löschen könnte, wenn ich die Prüfung nachweise. Von dieser Prüfung wäre auch meine berufliche Zukunft abhängig und daher würde, meine persönliche Meinung, es unverhältnismäßig sein, wenn Stur auf die letzten 2 Monate gepocht wird.

Hatte jemand sowas schon mal gehabt? Laut dem Schufamitarbeiter könnte dies möglich sein, hatte scheinbar aber auch nicht selbst ganz das Wissen.

Viele Grüße

Verstoß melden