Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
522.652
Registrierte
Nutzer

Rahmentarif der Gewerkschaft.

14.8.2019 Thema abonnieren
 Von 
nixda00
Status:
Beginner
(123 Beiträge, 17x hilfreich)
Rahmentarif der Gewerkschaft.

Im Tarifvertrag unserer Gewerkschaft( ich weiß jetzt aber nicht, ob dies nur ein Haustarif ist) steht drin, das das Arbeitsverhältnis mit 65 Jahren endet. Dieser Vertrag wurde gemacht, bevor es die Anhebung der Rente auf 67 Jahren gab. Ich werde im Dezember 65 und könnte, da ich die Auflagen erfüllt habe, auch zum 01.01.2020 ohne Abzüge in Rente gehen. Meine Regelaltersrente beginnt aber offiziell erst am 01.09.2020. Solange wollte ich auch arbeiten. Kann mich die Firma trotzdem raussetzen, weil sie der Meinung ist, sie können ja ohne Abzüge in Rente gehen?

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Unparteiischer
(9411 Beiträge, 4190x hilfreich)

Ich denke, dass hier die Änderung der Gesetzeslage den TV auskontert.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen