Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
526.098
Registrierte
Nutzer

Handyvertrag gekündigt, portierte Nummer angeblich nicht vorhanden um zu neuem Vertrag mit alter Num

8.9.2019 Thema abonnieren
 Von 
AmySakura
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Handyvertrag gekündigt, portierte Nummer angeblich nicht vorhanden um zu neuem Vertrag mit alter Num

Guten Tag,

ich habe seit ca 3 Monaten ein Problem, und zwar habe ich meine alte Rufnummer, welche ich nun schon seit über 8 Jahren nutze zu einem neuen Anbieter (Freenet FUNK) portieren lassen und dort auch genutzt.

Leider hatte ich eine kurze Zeit Zahlungsschwierigkeiten, woraufhin mir der Vertrag fristlos und ohne Warnung gekündigt wurde.

Nun möchte ich die Nummer zu einem neuen Anbieter portieren, jedoch bekommt dieser jedesmal eine ABlehnung und Free FUNK erzählt mir jedes mal, die Nummer wäre nie portiert worden, was aber nicht stimmt, denn ich habe die Nummer ein paar Wochen genutzt nach der Portierung und auch mein alter Anbieter bestätigte die Portierung.
Von Freenet FUNK habe ich damals sogar eine Bestätigungs e-mail bekommne, dass die Rufnummerportierung erfolgreich gewesen sei, allerdings antwortet der Support selbst mit der Bestätigungsmail als Anhang nur "die Rufnummer wurde nie zu uns portiert, sie ist noch beim alten ANbieter".


Hat jemand eine Ahnung, wie ich an meine Nummer komme oder in wie weit ich rechtlich dagegen vorgehen kann, damit ich meine Nummer wieder bekomme? Möchte sie nicht nach über 8 Jahren verlieren und dass jemand anderes diese Nummer neu vergeben bekommt :( (



-- Editiert von AmySakura am 08.09.2019 23:10

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Schlichter
(7879 Beiträge, 3287x hilfreich)

Vorab - jetzt ist es u.U. ohnehin zu spät, da die Haltezeit der Rufnummer nur 90 Tage ist und dann an den Ausgeber zurückfällt.
Du hättest spätestens nach 4 Wochen eine Beschwerde bei der BNetzA einreichen sollen. Dann hätte sich das geklärt. Vielleicht hast Du auch nur einen Portierungsfehler gemacht und z.B. das opt-in/Verzichtserklärung vergessen? Kannst Du nicht durch Rechnungen und screen-shots aus dem Kundenportal nachweisen, dass die Nr. bei Freenet war?
Du kannst es immer noch über die BNetzA probieren, denn manchmal wird die Rückgabe der Nr. vergessen.

Signatur:Vernunft ist wichtiger als Paragraphen
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 181.144 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
76.728 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.