Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.565
Registrierte
Nutzer

Wird es eine mündliche Verhandlung geben? Möchte meinen gesetzlichen Betreuer absetzen

5.11.2019 Thema abonnieren
 Von 
go529731-43
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Wird es eine mündliche Verhandlung geben? Möchte meinen gesetzlichen Betreuer absetzen

Hallo,

habe am 31.10.2019 ein Schreiben ans AG Bergisch Gladbach geschickt, in welchem ich die Aufhebung der Betreuung beantragt habe.

Ich möchte wissen, ob mein gesetzlicher Betreuer nun ein Schreiben vom Gericht erhält, mit der Bitte, die Betreuungsurkunde ans Gericht zurückzuschicken oder ob es vorab eine mündliche Verhandlung gibt, wo ich darlegen muss, dass die Betreuung nicht mehr notwendig ist? Die Betreuung war auf meinen Wunsch bestellt worden.

MfG

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loni12
Status:
Schüler
(435 Beiträge, 102x hilfreich)

Bei einem Verwandten war es so, es gab ein Treffen mit einem Richter des Betreuungsgerichtes. Selbiger machte sich ein Bild und entschied dann, dass die Betreuung aufgehoben wird.

Vor dem Treffen fand eine neurologische Untersuchung statt und der Gutachter war der Meinung, dass eine weitere Betreuung nicht mehr notwendig wäre. Dieser Meinung schloss sich der Richter an.

Also einfach eine Betreuung ablehnen geht nicht, es müssen da schon wichtige Gründe vorliegen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
go529731-43
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Loni12):
Bei einem Verwandten war es so, es gab ein Treffen mit einem Richter des Betreuungsgerichtes. Selbiger machte sich ein Bild und entschied dann, dass die Betreuung aufgehoben wird.

Vor dem Treffen fand eine neurologische Untersuchung statt und der Gutachter war der Meinung, dass eine weitere Betreuung nicht mehr notwendig wäre. Dieser Meinung schloss sich der Richter an.

Also einfach eine Betreuung ablehnen geht nicht, es müssen da schon wichtige Gründe vorliegen.

Bei mir liegen die Gründe für eine gesetzliche Betreuung nicht mehr vor. Und auch meine Therapeutin ist der Ansicht, dass ich keinen gesetzlichen Betreuer mehr benötige.

MfG

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71634 Beiträge, 32458x hilfreich)

Zitat (von go529731-43):
Ich möchte wissen, ob mein gesetzlicher Betreuer nun ein Schreiben vom Gericht erhält, mit der Bitte, die Betreuungsurkunde ans Gericht zurückzuschicken

Nein, das wird durch das Gericht geprüft.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.774 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.723 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.