Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.565
Registrierte
Nutzer

Verjährung Forderung Krankenkassenzuzahlung

6.11.2019 Thema abonnieren
 Von 
fb530158-28
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verjährung Forderung Krankenkassenzuzahlung

Hallo zusammen,

ich habe eine Mahnung (Heute 06.11.19) von meiner Krankenkasse bekommen.
Darin wird für folgende Behandlungen:
28.02.2014 Ford. Krankenhausbehandlung - Zuzahlung 50,00€
26.05.2015 Ford. Krankenhausbehandlung - Zuzahlung 30,00€
und 5€ Mahngebühr gefordert.

Ich habe leider keine Möglichkeit, das ganze irgendwie nachzuvollziehen.
Ist das überhaupt möglich, nach über 5 1/2 Jahren irgendwelche Forderung geltend zu machen?

Freue mich über jede Hilfe. Danke!

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(71634 Beiträge, 32458x hilfreich)

Zitat (von fb530158-28):
Ist das überhaupt möglich, nach über 5 1/2 Jahren irgendwelche Forderung geltend zu machen?

Klar. Den Beweis hatte man ja im Briefkasten.



Zitat (von fb530158-28):
Ich habe leider keine Möglichkeit, das ganze irgendwie nachzuvollziehen.

Dann teilt man das dem Gläubiger mit und fordert ihn auf das er die Forderungen entsprechend begründen möge.


Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anami
Status:
Richter
(8212 Beiträge, 1430x hilfreich)

Zitat (von fb530158-28):
Ist das überhaupt möglich, ...
Ja, das geht.
Die KK machen Revisionen... da und erst da fallen solch *durchgerutschte* Sachen auf.

Ob du 2014 und 2015 jeweils mal im Krankenhaus warst--- wirst du noch wissen.
*Zuzahlung* könnte auf die 10,- /Tag-Liegegebühr im KH-Bett hinweisen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(26741 Beiträge, 14643x hilfreich)
Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.773 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.723 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.