Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
532.510
Registrierte
Nutzer

Inkasso Becker Forderung für einen Vertrag von 2009

29.11.2019 Thema abonnieren
 Von 
msn532250-19
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Inkasso Becker Forderung für einen Vertrag von 2009

Hallo,
meine Mutter hat heute eine Inkassoschreiben erhalten, indem sie aufgefordert wird für einen Fitnesstudio Mitgliedsvertrag vom 03.01.2009 die Mitgliedsbeiträge plus Inkassogebühren vom 01.07.09 bis 30.06.10 zu bezahlen. Meine Mutter war auserhalb Deutschlands wohnhaft vom Sommer 2009 bis Herbst 2016. Ob Sie den Vertag damals gekündigt hat, kann sie sich nicht mehr erinnern. Jegliche Verträge von damals hat sie nicht mehr. Das Fitnesstudio existiert nicht mehr. Mahnungen hatte sie bis jetzt weder im Ausland noch hier in Deutschland die letzten 3 Jahre erhalten.. Meine Frage ist ob diese Forderung rechtens ist, und ob sich das nach diesen Jahren nicht verjährt hat?

Vielen Dank im Voraus

-- Editiert von msn532250-19 am 29.11.2019 17:54

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Albarion
Status:
Lehrling
(1431 Beiträge, 630x hilfreich)

Die FOrderung ist verjährt. Würde denen einfach schreiben

"Sehr geehrte Damen und Herren,
wie sie sicherlich wissen, ist die Forderung am 1.1.2014 verjährt. Falls nicht, erhebe ich hiermit die Einrede der Verjährung.

Freundliche Grüsse,
xxx"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mepeisen
Status:
Unsterblich
(22918 Beiträge, 15076x hilfreich)

Sofern es keinen Titel gibt.

Signatur:Mitglied im AK Inkassowatch. Anfragen per PM. Meine Beiträge stellen keine Rechtsberatung dar. Siche
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
msn532250-19
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Vielen Dank für die Antworten.

-- Editiert von msn532250-19 am 03.12.2019 11:17

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 184.265 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.841 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.