Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
540.016
Registrierte
Nutzer

Kunde fordert Bekanntgabe von Mitarbeiternamen

 Von 
Flipperrecht123
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kunde fordert Bekanntgabe von Mitarbeiternamen

Ein Kunde fordert die offizielle Bekanntgabe von projektbeteiligten Mitarbeitern, um die zugesichterten Liefertermine bestätigt zu bekommen.
Dabei wird explizit die Bestätigung der Namen eingefordert.
Meine Frage, muss ich diesem Vorgehen zustimmen und darf mein Arbeitgeber meinen vollen Namen weitergeben?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Arbeitgeber Frage Kunde vorgehen


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Gelehrter
(10546 Beiträge, 4516x hilfreich)

Du bist also offenbar betroffener Mitarbeiter.
Meines Erachtens hat dein Chef/deine Firma die Namen nicht weiterzugeben an den Kunden.
Vertragspartner sind Kunde und Firma. Firma garantiert auch Liefertermin usw. - mit dir und anderen MA hat Kunde keinerlei Vertragsverhältnis.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(74513 Beiträge, 32910x hilfreich)

Zitat (von Flipperrecht123):
Ein Kunde fordert die offizielle Bekanntgabe von projektbeteiligten Mitarbeitern, um die zugesichterten Liefertermine bestätigt zu bekommen.

Eine ziemlich haltlose Begründung ...

Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 188.012 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.276 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.