Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
548.458
Registrierte
Nutzer

Arbeitgeber ändert Bedingung vor Arbeitsvertragbeginn

21.5.2020 Thema abonnieren
Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
guest-12321.05.2020 12:44:48
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Arbeitgeber ändert Bedingung vor Arbeitsvertragbeginn

Hallo zusammen,

Hatte ein Vorstellungsgespräch mit einem Arbeitsgeber, wo Bedingung mündlich verhandelt wurden. Wurde alles fix via Emailverkehr festgehalten, woraufhin der Arbeitgeber mir einen Arbeitsvertrag zugesendet hat. Diese wurde unterschrieben an den Arbeitgeber von mir zugesandt, welcher kurz vor Tätigkeitsbeginn via Email mir mitteilte, dass die Bedingungen aufgrund von corona nicht eingehalten werden können und auch dadurch mein Gehalt reduzieren (stark) würde. Hier habe ich anderen Arbeitnehmer bereits allen abgesagt, da ich alles zugesichert bekommen habe. Welche Rechte hätte ich hier? Vielen Dank!

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Gelehrter
(11211 Beiträge, 4718x hilfreich)

Du hast dich wohl verschrieben: du hast anderen Arbeitgebern abgesagt, schätze ich.
Wie dem auch sei - wenn dein Wunscharbeitgeber den Vertrag trotz anderer Absprachen ändert, ist offenbar kein AV zustande gekommen. Echt ein Griff ins Klo.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.804 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.169 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.