Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
553.429
Registrierte
Nutzer

Rufbereitschaft Wegezeit

1.8.2020 Thema abonnieren
 Von 
Sungam
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)
Rufbereitschaft Wegezeit

Hallo,
ich bin Bundesbeamter und habe seit neusten Rufbereitschaft. Bei der Rufbereitschaft wird mir die Wegezeit bei Aktivierung nicht zugerechnet man beruft sich auf die Dienstzeitvereinbarung.
Hier werden Beamte mit Soldaten gleichgesetzt. In der Soldatenarbeitszeitverordnug steht es das Wegezeit keine Arbeitszeit ist. In der Beamtenarbeitszeitverordnug steht dazu nichts.
Was kann ich am Besten tun? Arbeitgeber stellt sich stur auch bei Einschaltung des Personalrats.

Danke schon mal für Antworten

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
blaubär+
Status:
Gelehrter
(11425 Beiträge, 4781x hilfreich)

Was soll das heißen: du hast seit neuestem Rufbereitschaft? Rufbereitschaft muss doch im Arbeitsvertrag verankert sein.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Sungam
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)

I

-- Editiert von Sungam am 01.08.2020 18:32

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Sungam
Status:
Frischling
(17 Beiträge, 3x hilfreich)

Zitat (von blaubär+):
Was soll das heißen: du hast seit neuestem Rufbereitschaft? Rufbereitschaft muss doch im Arbeitsvertrag verankert sein.

Nein muss nicht, als Beamter kann man dazu herangezogen werden...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 195.591 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.184 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.